Die besten Fernseher für Xbox 12/2019

Microsoft ist ein bekannter Name, der normalerweise sofort mit Computern und Windows verbunden ist. Doch Microsoft ist auch sehr in Konsolen involviert, wie die berühmte Xbox beweist. Die ursprüngliche Xbox kam 2002 auf den Markt. Etwa zur gleichen Zeit veröffentlichte Sony seine berühmte Playstation 2 – die bis heute die bekannteste Konsole ist.

Bis heute hat Microsoft kontinuierlich verbesserte Generationen mit ihrer Konsole veröffentlicht: die Xbox 360 im Jahr 2005, die Xbox One im Jahr 2013 und eine verbesserte Xbox One S und X im Jahr 2016 und 2017. Im Moment plant das Unternehmen, seine Next-Gen-Konsole im Jahr 2020 zu veröffentlichen, die unter dem Decknamen Xbox Project Scarlett beworben wird.

Die 4K- und 8K-Technologie ist auf dem Vormarsch und mit Xbox Scarlett kurz vor Release ist es sinnvoll, in den richtigen 4K-Fernseher für Xbox-Gaming zu investieren, um das Potenzial der Konsole voll auszuschöpfen. Wir haben die besten Fernseher für Xbox vorbereitet.

Das sind die besten Fernseher für Xbox im Jahr 2020

Günstiger FreeSync TV
Samsung UE65RU8009UXZG
Der Samsung RU8009 ist eng mit der QLED Serie des südkoreanischen Herstellers verwandt. Besonders für anspruchsvolle Gamer bietet er einige Vorzüge und eignet sich aufgrund von FreeSync besonders gut für die Xbox.
  • Tiefes Schwarz & gutes Kontrastverhältnis
  • 120 Hz (ab 55 Zoll)
  • Sehr geringer Input Lag
  • VRR durch FreeSync
  • Kein Local Dimming
  • HDR-Leistung

Preise abfragen: 49556582 Zoll
High-End FreeSync TV
Samsung GQ65Q90RGTXZG
Der Samsung Q90R ist das Top-Produkt der QLED Reihe und macht in jeder Disziplin eine gute Figur. Besonders fürs Gaming ist er perfekt: Kräftige Farben und schnelle Inhalte werden problemlos dargestellt. VRR durch FreeSync gibt es hier auch.
  • Sehr tiefes Schwarz
  • Kontrast von 11000:1
  • Full Array Local Dimming
  • VRR durch FreeSync
  • Sehr klare Bewegungen
  • Farbgenauigkeit
  • Kein Dolby Vision, DTS oder Dolby Atmos

Preise abfragen: 556575 Zoll
OLED mit HDMI 2.1
LG OLED65C97LA
Der LG C9 bietet alles, was Gamer wollen. HDMI 2.1 macht ihn zu einer zukunftssicheren Investition. Durch OLED Bauweise ist Betrachtungswinkel sehr breit und Response Time extrem gering. 4K bei 120 Hz, VRR und Auto Low Latency Mode werden durch HDMI 2.1 auch unterstützt.
  • HDMI 2.1
  • 4K mit 120 Hz
  • VRR (HDMI Forum) (außer 77")
  • Auto Low Latency Mode
  • HDMI eARC
  • Sehr geringer Input Lag
  • Betrachtungswinkel
  • Burn-In-Risiko

Preise abfragen: 556577 Zoll
49556582 Zoll
10 Bit
120 Hz
VA Panel
UE49RU8009UXZG, UE55RU8009UXZG, UE65RU8009UXZG, UE82RU8009UXZG

Der beste günstige Fernseher für Xbox mit FreeSync
Samsung RU8009

Für Gaming auf der Xbox ist der Samsung RU8009 eine tolle Wahl, die besonders den Geldbeutel schont. Natürlich sind Fernseher in dieser Liga nicht billig, jedoch ist der RU8009 der günstigste Anwärter dieser Auswahl. Der Funktionsumfang kann sich dennoch sehen lassen.

Am interessantesten ist das FreeSync VRR Feature für die Xbox. Der Input Lag beträgt bereits nur 15ms, was rekordverdächtig niedrig ist, doch mit VRR durch FreeSync sinkt diese Zahl wiederum auf nur 6ms. Mit dem bloßen Auge wird keine Verzögerung sichtbar sein.

Bei Verwendung einer Xbox One X oder Xbox One S können manche Spiele sogar in 4K Auflösung abgebildet werden. Mit dem RU8009 funktioniert das super. Auch Full HD Spiele sehen auf dem 120 Hz Panel toll aus. Achtung: Das 120 Hz Panel gibt es erst ab 55 Zoll. Die 49 Zoll Variante hat nur ein 60 Hz Panel. Weitere Gaming Features sind der Auto Low Latency Mode, Real Game Enhancer sowie Dynamic Black Equalizer zur Verbesserung des Bilds.

Nachteile sind hingegen, dass der RU8009 nicht über Local Dimming verfügt und nicht hell genug ist, um HDR Inhalte eindrucksvoll abzubilden.

556575 Zoll
10 Bit
120 Hz
VA Panel
GQ55Q90RGTXZG, GQ65Q90RGTXZG, GQ75Q90RGTXZG

Der beste High-End Fernseher für Xbox mit FreeSync
Samsung Q90R

Alle Vorteile, die der RU8009 hat, macht der Samsung Q90R besser: Noch besseres Bild, erheblich höhere Spitzenhelligkeit und schönere HDR-Performance. Durch die herausragende Helligkeit sehen manche Farben nicht ganz detailgetreu aus, doch Animationsfilme oder Videospiele kommen extrem beeindruckend rüber.

Auch hier gibt es VRR durch FreeSync, was sich besonders mit einer Xbox One X oder S bezahlt macht. Der Betrachtungswinkel des Q90R ist gut, besser als bei anderen VA Panels. An den eines OLED kommt er nicht ganz heran, doch dafür ist die Helligkeit hier weitaus höher, sodass er sich für Gaming in hellen und dunklen Zimmern sehr gut eignet.

Der Input Lag beträgt 6 ms bei 1080p @ 120 Hz sowie 7 ms bei 4K @ 120 Hz. Das sind exzellente Werte. Bei der jetztigen Xbox Generation wird 4K allerdings maximal mit 60 Hz unterstützt. Hier beträgt der Input Lag 14 ms, was immer noch sehr gut ist. Leider wird kein HDMI eARC unterstützt.

Des Weiteren verfügt der Q90R nicht über Dolby Vision sondern über HDR10 und HDR10+. Aufgrund des Fehlens von HDMI eARC gibt es auch kein unkomprimiertes Dolby Atmos.

556577 Zoll
10 Bit
120 Hz
OLED Panel
OLED55C97LA, OLED65C97LA, OLED77C9PLA

Der beste OLED Fernseher für Xbox mit HDMI 2.1
LG OLED C9

Wer beim Gaming weder bei Bild noch Sound Kompromisse eingehen will, braucht einen LG C9 OLED TV. Er ist einer der aufregendsten Fernseher, die aktuell auf dem Markt sind. Als eines der wenigen Geräte, die zum aktuellen Zeitpunkt über HDMI 2.1 verfügen, bietet er einige aufregende Features.

Dazu gehören 4K und HDR bei 120 Hz, unkomprimierter Dolby Atmos Sound sowie Dolby Vision. All das wird durch die maximale Übertragungsrate von 48 Gbit/s möglich. HDMI 2.1 macht den LG C9 zu einer guten Investition, falls die neue Konsolengeneration für dich interessant ist. Die angekündigte verbesserte Grafik und Performance der Xbox Scarlett wird den neuen HDMI-Standard definitiv ausnutzen.

Der Input Lag beträgt 6ms bei 1080p @ 120 Hz sowie 13ms bei 4K @ 60 Hz. Videospiele mit schnell bewegten Inhalten lassen sich dadurch sehr reaktionsschnell bedienen und sehen aufgrund des guten Motion Handlings super aus. Dank VRR durch HDMI Forum wird Tearing beim Gaming vermieden.

Zusätzlich bietet der LG C9 selbstverständlich alle Vorteile, die ein OLED Fernseher mit sich bringt. Extrem weiter Betrachtungswinkel, sehr tiefes Schwarz, unendliches Kontrastverhältnis und beeindruckende Darstellung von HDR-Inhalten. Bekannte Nachteile von OLED Fernsehern sind eher niedrige Spitzenhelligkeiten sowie das Burn-In-Risiko, das allerdings bei normaler Nutzung fast gänzlich ausgeschlossen werden kann. Statische Inhalte, wie Nachrichtenbalken sollten zwar eher vermieden werden, jedoch können Fernseher wie der C9 hier mit innovativen Technologien dem Risiko entgegenwirken.

Achtung: VRR gibt es nur bei der 55 und 65 Zoll Variante des C9. Die größte Variante unterstützt dieses Feature nicht!

Die besten Fernseher für Xbox im Vergleich

Bildqualität
Hier wird die insgesamte Bildqualität des Fernsehers beim Gaming gemessen.
HDR-Gaming
Genauso wie es Videos und Filme mit HDR gibt, gibt es auch Videospiele mit besonders großem Konstrastumfang.
Betrachtungswinkel
Der Betrachtungswinkel eines Fernsehers ist der Winkel in dem man vor dem Gerät sitzen kann, ohne dass Farben verwaschen und Schwarz seine Tiefe verliert.
Input Lag
Der Input Lag ist die Verzögerung des Eingangssignals von der Bewegung am Controller / der Tastatur und Maus bis zum Bildschirm.
15ms14ms13ms
Motion Handling
Motion Handling bezeichnet die Darstellung von schnellen Inhalten. Dabei sollen Nachzieheffekte möglichst vermieden werden.
Variable Refresh Rate
Eine Variable Refresh Rate (VRR) ist der allgemeine Begriff für eine dynamische Bildwiederholfrequenz, die sich kontinuierlich und nahtlos im laufenden Betrieb auf Bildschirmen ändern kann.
Auto Low Latency Mode
Als Auto Low Latency Mode bezeichnet man einen Modus, in den ein Fernseher automatisch schalten soll, wenn eine Spielekonsole angeschaltet wird. Der Modus reduziert die Latenz zwischen Ein- und Ausgangssignal.
HDMI 2.1
HDMI 2.1 ist ein Übertragungsstandard mit 48 Gbit/s. Das ermöglicht es, besonders anspruchsvolle Anforderungen für Gaming umzusetzen. Zum Beispiel 120 Hz bei 4K Auflösung.
Burn-In
Das Festbrennen (bzw. "Ausbrennen") eines einzelnen Pixels bezeichnet man als Burn-In. Diesem Risiko sind nur OLED Fernseher ausgesetzt. Anfälligkeiten sind zum Beispiel sehr helle oder statische Inhalte (weiße Nachrichtenbalken). Für normale Nutzer ist das Risiko allerdings so gut wie nicht vorhanden.
Kein RisikoKein RisikoTheoretisch
Verfügbare Größen
Die verglichenen Fernseher für Xbox sind in den folgenden Bildschirmgrößen verfügbar
* Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich.
tvfindr Vitus
Vitus // tvfindr.com

Was macht den besten Fernseher für Xbox aus?

Starke Konsolen wie die Xbox One X oder Xbox One S brauchen einen entsprechend guten Fernseher, um ihre Höchstleistung zu entfalten. Meine Empfehlung für Einsteiger, die mit einem starken, aber günstigen Gerät in die Gaming-Welt eintauchen wollen, ist der Samsung RU8009. Bereits hier gibt es VRR durch FreeSync für Gaming ohne Tearing und einen sehr geringen Input Lag, was gut für schnelle Actionspiele ist. Aufgrund des VA Panels ist der Betrachtungswinkel etwas schmal, was aber nicht schlimm ist, wenn du direkt vor dem Bildschirm sitzt.

Anspruchsvolle Gamer finden im Samsung Q90R den idealen Begleiter – und sogar noch viel mehr. Er ist der hellste Fernseher in dieser Auswahl, was für beeindruckende Darstellung von HDR-Inhalten und tolle Performance in dunklen und hellen Räumen sorgt. Trotz des VA Panels ist hier der Betrachtungswinkel weiter, sodass Gaming in größeren Gruppen genauso viel Spaß macht, wie alleine. Er bietet ebenfalls VRR durch FreeSync und nimmt es mühelos mit 4K und Full HD Inhalten von der Xbox auf. Auch für Filmabende auf Kinoniveau ist der Q90R eine wunderbare Wahl.

Falls die Xbox One für dich bereits Schnee von gestern ist und du dir die Xbox Scarlett herbeisehnst, empfehle ich dir, eine Investition zu tätigen. Der LG C9 ist zwar jetzt schon ein spitzenmäßiger Fernseher, doch seine Features werden noch nicht zur Gänze ausgenutzt. Durch HDMI 2.1 ermöglicht er 4K bei 120 Hz, was aktuelle Konsolen noch nicht liefern. Des Weiteren ist unkomprimiertes Dolby Atmos kein Problem. Diese und weitere Eigenschaften werden die neuen Konsolen ausnutzen und mit dem C9 bist du schon jetzt dafür gewappnet.

Hier nochmal meine Empfehlungen:
Günstiger FreeSync TV High-End FreeSync TV OLED mit HDMI 2.1