CES 2020 – 48 Zoll OLED und mehr!

Gerade, vom 7.1.2020 bis 10.1.2020, findet die CES in Las Vegas statt. Auf der Consumer Electronics Show stellen die meisten TV-Hersteller ihre neuen 2020er Modelle vor. Für die meisten potentiellen Kunden sind die kleineren 48 Zoll OLEDs von LG wahrscheinlich die interessanteste Neuheit!

Mehr Infos zu den Neuheiten der CES 2020 könnt ihr am Montag, 13.1.2020 in unserem Livestream erfahren!

OLED Fokus von LG & LG Display

Auf der CES sieht man von LG eigentlich nur OLED Fernseher. Es werden die neuen Modelle BX, CX, Gallery GX, Rollable RX, Wallpaper WX und 8K ZX vorgestellt. X soll hierbei für 10 stehen… Es fällt auf, dass es keinen E9 Nachfolger gibt, dafür aber den GX, welcher seinen Buchstaben von “Gallery” bekommt, da er wie Samsungs “The Frame” wie ein Bilderrahmen aussehen soll, allerdings deutlich dünner.

Den ZX gibt es im Gegensatz zum Z9 auch in 77 Zoll und dieser hat auch “ganz normale” Standfüße, welche für die Wandmontage auch abgenommen werden können. Beim Rollable RX verspricht LG, dass dieser jetzt wirklich auf den Markt kommen soll.

Das beste, was LG aber vorgestellt hat, ist der OLED CX, denn den gibt es nicht nur in 55, 65 und 77 Zoll, sondern auch erstmalig in 48 Zoll! Damit gibt es eine neue, bereits gefragte OLED-Größe, welche aber auch als Gaming-Monitor perfekt geeignet ist. Der CX gewinnt auch wieder den “Best of CES” Award, 2020 zum sechsten Mal in Folge!

LG Display, also das Tochterunternehmen von LG, welches die eigentlichen OLED-Bildschirme herstellt, hat auch noch ein paar interessante neue “Fernseher” dabei. Nach dem bekannten Roll-Up R9 bzw RX stellen die Koreaner jetzt auch ein Roll-Down OLED Display vor. Außerdem gibt es transparente OLED Displays, welche eher für den B2B Bereich gedacht sind.

Was aber für viele hier vielleicht auch super wäre ist der Bendable OLED, also ein OLED, welcher auf Wunsch vom Flatscreen zum Curved TV wird. Eigentlich sind Curved TVs aus der Mode gekommen, aber bei Monitoren, vor allem Gaming Monitoren, hat sich die Curved Variante wirklich etabliert. Da LG ja auch immer mehr mit den OLEDs in die Gaming-Monitor-Sparte geht, ist das dieser Prototyp wirklich spannend. Denn neben der Möglichkeit den Fernseher zum Gaming Curved zu machen, hat er auch die Acoustic Surface Technik (eigentlich “OLED Cinematic Sound”, aber dieser Begriff ist noch unbekannt 😉 ) mit drin, womit man auch gleichzeitig einen Surround-Sound aus dem Bildschirm selbst bekommt.

LG Display OLED Displays
LG Display OLED Displays

Sony AH8 und 48 Zoll AH9

Für den Endverbraucher am interessantesten ist wahrscheinlich Sonys AH8 OLED, was quasi ein Upgrade des AG8 ist, welcher dann viele Features hat, die eigentlich dem AG9 vorbehalten waren. Dazu gehören der X1 Ultimate Prozessor und die damit einhergehende bessere Bildverarbeitung und Interpolation, ein Lichtsensor welcher dann auch automatisch das Bild für hellere Umgebungen optimieren kann und Acoustic Surface Audio inklusive zweier verbauter Subwoofer im TV. Es fehlt allerdings immer noch der HDMI 2.1 Anschluss. Somit bleiben nur die Fernbedienung und die Möglichkeit, den TV als Center-Speaker nutzen zu können, als Unterschiede zwischen AG9 und AH8.

Sony PS5 Logo

Außerdem wird auch Sony einen 48 Zoll OLED in der AH9 Serie auf den Markt bringen. Dieser wird dann voraussichtlich alle Features des AH8, die Fernbedienung des AG9 und eventuell noch mehr haben.

Auch zur neuen Playstation 5 hat Sony spannende News auf der CES angekündigt und am Ende ein aufregendes, offizielles Logo präsentiert…..

Samsung mit mehr 8K QLED auf der CES 2020

Vom absatzstärksten TV-Hersteller kommen gleich drei neue 8K-Serien, nämlich Q950TS, Q900T und Q800T von 55 bis 98 Zoll, je nach Serie. Der QLED Q950TS ist das Top-Modell und kommt mit dem “Infinity Design” was für einen sehr dünnen Rahmen steht. Obwohl der Fernseher ein sehr gutes Full Array Local Dimming Feature hat, ist er ziemlich dünn und sieht mit dem mittigen Standfuß sehr schick aus. Dafür ist der TV leicht schräg nach hinten. Der Q900T kommt ohne One Connect Box aus und ist somit etwas dicker als sein großer Bruder. Ansonsten ist der zweite QLED dem ersten sehr ähnlich.

Mit dem Q800T will Samsung 8K günstiger machen, da er dem 2019er Q950R sehr ähnlich ist, außer dass er eben auch den mittigen Standfuß hat. Diesen QLED gibt es im Gegensatz zu den anderen auch schon in 55 Zoll. Laut den jetzigen Informationen sollen die 8K QLEDs wohl auch einen echten vollwertigen HDMI 2.1 Anschluss haben.

Samsung QLED 8K
Samsung QLED 8K CES 2020
Infinity Design
Samsung QLED Infinity Design
Samsung Lifestyle TV "The Sero"
Samsung Lifestyle TV “The Sero”
Samsung Lifestyle TV "The Sero"
Samsung Lifestyle TV “The Sero”

Doch Samsung hat auch neue Ideen im Gepäck, nämlich den neuen Lifestyle TV “The Sero“, welcher sich vor allem an die “Generation Mobile” wendet. Dieser TV gesellt sich zu “The Frame” und “The Serif” und bietet eine drehbare Bildschirmausrichtung, welche man eigentlich nur vom Smartphone oder Tablet kennt. Daher kommt auch der Name “The Sero”, was auf koreanisch “vertikal” heißt.

Der neuartige Ansatz wurde auch direkt mit dem “Best of Innovation” Award der CES 2020 ausgezeichnet. Durch das Konzept wird es noch einfacher und barrierefreier den Inhalt des mobilen Gerätes eins zu eins auf dem Fernseher anzuzeigen. Wir sind gespannt, ob die Technik auch hierzulande Zukunft hat.

Laut Samsung richtet sich die Micro LED Technologie in 2020 auch an Heimkino-Kunden. Mit Displaygrößen von 75 bis 110 Zoll kann man sich so die beeindruckenden Displays mit perfektem Schwarz und 5000 Nits maximaler Helligkeit in die eigenen vier Wände holen, wenn man denn den hohen Preis bezahlen kann. Die 88 und die 150 Zoll Variante sind ohne Rahmen, sodass man auch mehrere Module kombinieren und so den individuellen Begebenheiten anpassen kann. Und selbstverständlich gab es in Las Vegas auch eine neue Version von “The Wall”, welche mittlerweile in bis zu 292 Zoll kommt.

Noch dynamischeres Dolby Vision

Zusammen mit LG und Panasonic stellt Dolby das “smarte” Dolby Vision IQ auf der CES 2020 vor. Dolby Vision ist ja ein dynamisches HDR-Format, welches den Dynamik- und Kontrastumfang Bild für Bild anpassen kann. Dolby Vision IQ kann mithilfe von Lichtsensoren dann noch das Material, welches Dolby Vision hat an die individuelle Situation anpassen. So können Filme oder Games auch für hellere oder dunklere Umgebungen perfekt in Echtzeit optimiert werden. Da man Dolby Vision auch auf immer mehr Plattformen findet ist dies ein weiteres Zeichen, dass Dolby im Vergleich zum Konkurrenzformat HDR10+ die Nase vorn hat.

TCL Vidrian – 5184 Zonen Mini LED

Unter dem neuen Namen “Vidrian” (spanisch für Glasherstellung) stellt TCL die zweite Generation von Mini LED vor. Mini LED ist quasi ein normaler LCD-TV mit FALD, nur eben dass die LEDs der Hintergrundbeleuchtung viel kleiner sind. Dank der neuen Technik, mit der noch kleinere LEDs in ein Glassubstrat implementiert werden können sind beim geplanten 8K TV 25000 einzelne LEDs in einem TV, welche in 5184 Local Dimming Zonen separat angesteuert und gedimmt werden können.

Panasonic auf der CES 2020

Wer bis hierhin aufmerksam gelesen hat und auch unseren Beitrag zur IFA 2019 kennt, der kann sich schon vorstellen, was Panasonic auf der CES 2020 vorgestellt hat 😉
Nach dem getunten OLED GZW2004 kommt der HZ2000 OLED mit Filmmaker Mode und Dolby Vision IQ. Somit wird er noch besser als sein Vorgänger. Dank Dolby Vision IQ und dem noch helleren OLED Panel als bei der Konkurrenz ist es der beste OLED in helleren Umgebungen und für HDR im Allgemeinen.
Der Filmmaker Mode deaktiviert die “unnötige Bildverarbeitung”, sodass man auf dem hervorragenden, farbgenauen TV die Filme so anschauen kann, wie sie von den Filmemachern gedacht sind.
Außerdem sind noch mehr Kalibrierungen möglich, sei es fürs Heimkino als auch für professionelle Anwender.


Mehr Informationen folgen in Kürze!

This post is also available in: English

Das könnte dich auch interessieren ...

* Ungefährer Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten // Zuletzt aktualisiert am 28. March 2020 um 8:59 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
tv
Mehr zu neuen TVs?
Dann abonniere unseren TV-Newsletter und bleibe informiert zu Neuheiten aus der Fernseher Welt ...
 
Mehr fürs Heimkino?
... oder abonniere unseren Heimkino-Newsletter um das Kino-Erlebnis nach Hause zu holen!
 
popcorn