LG B8 OLED

85 %
- veraltete Wertung -

Der B8 ist der günstigste OLED von LG aus dem 2018er Line-Up. Er hat allerdings das gleiche Panel wie die teureren OLEDs. Die Bildqualität ist überragend, das Motion Handling sehr gut und auch die Fülle an Smart TV Features ist immens. Der einzige große Nachteil des LG OLED B8 ist der Sound, welchen man aber durch eine externe Soundbar ersetzen kann.

Stilvolles Design und hohe Qualität

Das Design des B8 ist einfach, aber elegant. Es ist sehr ähnlich zum großen Bruder, dem C8, zu dem es sich optisch nur im etwas schmaleren Standfuß unterscheidet. Durch diesen kleineren Standfuß kann es aber einfacher sein, ihn auf einem Fernseher-Schrank unterzubringen. Die Ränder sowie der obere Teil des Bildschirms sind extrem dünn. Die ganze weitere Hardware ist im unteren, dickeren Teil des Geräts untergebracht. Dort sind auch die ganze Anschlüsse platziert, von denen einige jedoch schwer zu erreichen sein können, wenn man den Fernseher zu nahe an eine Wand hängt.
Wegen des sehr dünnen Bildschirms sollte man vorsichtig mit dem B8 umgehen. Die Verarbeitung und Qualität der Materialien ist sehr hochwertig. Das Einzige, was man vermisst ist irgendeine Form des Kabel-Managements, wie man sie von Samsung oder Sony kennt.

Hervorragende OLED Bildqualität

Die wichtigste Größe bei der Bildqualität ist der Kontrast. Und der Kontrast ist, dank des perfekten Schwarzes, quasi unendlich:1. In Kombination mit sehr wenig Spiegelungen, einem viel größeren Betrachtungswinkel als bei herkömmlichen LED TVs und einer völlig ausreichenden Helligkeit, eignet sich der LG OLED B8 für nahezu jede Art von Zimmer. Die Performance in dunklen Räumen steht außer Frage und auch für eine hellere Umgebung hat der OLED die nötigen Qualitäten.
Der Bildschirm kommt zwar nicht auf die selben Werte bei Helligkeit und Farbvolumen wie einer der besten LED TVs, der Samsung Q9FN, steht ihm aber in Farbraum und -genauigkeit in nichts nach. Vor allem der Gradient des 10 Bit Panels ist hervorzuheben, denn es gibt keinen Dirty Screen Effect.
Leider darf man bei der Bildqualität nicht den Automatic Brightness Limiter (ABL) vergessen. Dieses Feature reduziert die Gesamthelligkeit in großflächig hellen Szenen. Wenngleich das für die meisten Nutzer nicht wirklich schlimm sein sollte, so ist es schade, dass man den ABL nicht ausschalten kann.
Die HDR Performance des OLED B8 ist außerordentlich gut, vor allem wegen des Kontrastes. Der LG unterstützt HDR10, Dolby Vision und Advanced HDR by Technicolor. Das einzig fehlende Format ist HDR10+.

Sehr klar Bewegungen beim LG OLED B8

Schnelle Bewegungen sind klar auf OLEDs
Klare Bewegungen, der Realität zum greifen ähnlich

Das Motion Handling des B8 ist sehr gut. Durch die nahezu sofortige Response Time sehen sich schnell bewegende Objekte gestochen scharf aus. Ein gutes Interpolation Feature entfernt jede Art des Ruckelns bei Inhalten mit niedriger Frequenz. Es gibt kaum einen Fernseher auf dem Markt mit besserem Motion Handling als das vom 120Hz Panel des B8.
Hier sollte jedoch auch erwähnt werden, dass der B8 lediglich den (zum Vorjahresmodell sehr ähnlichen oder gleichen) Alpha 7 Prozessor verbaut hat und nicht wie die teureren LGs (C8, E8, G8, W8) den leistungsstärkeren Alpha 9. Die daraus entstehenden Unterschiede sind jedoch so marginal, dass sie kaum jemandem auffallen werden.

Burn-in Risiko des LG OLED B8

Als OLED TV hat der B8 leider auch das Risiko, dass sich helle, statische Inhalte, die über lange Zeit angezeigt werden, einbrennen können. Für die meisten Leute sollte dies jedoch kein Problem sein, da solche Inhalte äußerst selten sind und es wirklich lange dauert. Mit mehreren Techniken, die das Risiko weiter minimieren, werden zum Beispiel Sender-Logos automatisch blasser dargestellt oder das Bild einfach immer um ein paar wenige Pixel verschoben, wodurch beispielsweise Fadenkreuze bei Videospielen kein Problem mehr darstellen. Kritisch bleiben großflächig sehr helle Inhalte wie weiße Nachrichtenbanner (CNN), oder ähnliches. Stellt man allerdings die OLED Helligkeit nicht auf Maximum ein, so ist das Burn-In Risiko auch erheblich geringer.
Kurz gesagt; Wenn man den Fernseher nicht als PC-Monitor oder als 24/7 CNN-Bildschirm verwendet ist man eigentlich auf der sicheren Seite.

B8, der Gaming-OLED

LG B8 - der OLED fürs Gaming

Den LG OLED B8 als Fernseher zum Gaming mit der Xbox One S / X oder PS4 zu nutzen ist eine sehr gute Wahl. Man hat beste OLED-Bildqualität, tolles Motion Handling und eines der geringsten Input Lags von OLED TVs. Mit ~21ms Input Lag, egal welche Auflösung oder Frequenz, reagieren die Games superschnell und die herausragende Bildqualität erzeugt eine intensive Stimmung. Da die OLED Konkurrenz sowohl deutlich teurer ist, als auch ein längeres Input Lag hat, ist der B8 wahrscheinlich der beste OLED für Konsolen.

Lautsprecher schlechter als das Bild

Es ist immer schwierig über den Klang von Flatscreen-Lautsprechern zu reden. Beim B8 sind sie besser als beim durchschnittlichen Fernseher, werden aber der Bildqualität auf keinen Fall gerecht. Zwar ist die Wiedergabe von Stimmen klar und deutlich, aber es fehlt ein tiefer Bass, welchen man doch sehr oft haben möchte.
Wenn man also plant, auf dem OLED Kinofilme zu schauen, ihn zum Gaming zu nutzen, oder einfach guten Sound haben möchte, dann sollte man eine Soundbar oder HiFi-Anlage anschließen. Da, der LG auch Dolby Atmos unterstützt, kann man so den besten Surround Sound auf dem Markt genießen.

Intuitiver Smart TV

Durch das LG webOS 4.0 ist der Fernseher sehr leicht zu bedienen. Das Betriebssystem ist knackig schnell und mit der Gestensteuerung des Mauszeigers (ähnlich wie bei der Nintendo Wii) kann man sich gut in den verschiedenen Menus zurechtfinden. Die Magic Remote sieht vielleicht nicht so schick wie die Samsung Smart Remote aus, erfüllt ihren Zweck aber perfekt. Mit der Kombination aus Google Assistent und ThinQ AI (von LG) hat man eine komfortable Sprachsteuerung. Die relevantesten Apps sind bereits auf dem TV installiert und man hat eine große Auswahl an weiteren zur Verfügung.
Die Smartphone App wiederum bietet nicht genug Möglichkeiten, dass sie sich wirklich lohnt.

Varianten der LG OLED TVs

LG OLED B87

Seit Oktober 2018 gibt es auch eine zweite Variante vom B8, nämlich den B87LC, der sich aber lediglich im Standfuß und den Lautsprechern unterscheidet. Er hat den gleichen Standfuß, den man auch bei den Super UHD TVs von LG (wie dem SK8500) findet.
Anstatt eines 2.2 Kanalsystems mit 40W wie beim B8 sind nur 20W Stereo-Lautsprecher verbaut. Ursprünglich war der B87 nur ein Black Friday Angebot von Saturn und Media Markt. Wem der Standfuß egal ist, beziehungsweise wer ihn sowieso plant an die Wand zu hänge, sollte sich einfach für den günstigeren entscheiden.

LG OLED B8SLC

LG OLED55B8SLC
LG B8S
- nicht verfügbar -

Der LG B8S (oder auch B8SLC) kam etwas überraschend im Januar 2019 auf den Markt. Er ist weitestgehend identisch mit dem B87 – nur, dass er keinen Twin Triple Tuner hat, sondern nur einen Single Triple Tuner. Das heißt, es können auch manche Smart Features nicht oder nicht immer genutzt werden. Bild-in-Bild oder Timeshift sind hier leider nicht möglich.

LG OLED C8

Der LG OLED C8 ist eigentlich keine Variante vom LG OLED B8, unterscheidet sich aber nicht wirklich stark, weshalb er hier mit aufgeführt wird. Er hat einen leicht anderen, breiteren Standfuß und einen etwas stärkeres Chipset, nämlich das Alpha 9 Chipset anstatt des Alpha 7 vom B8. Auch wenn das theoretisch mehr oder schnellere Bildverarbeitung zulässt, sieht man in der Praxis keinen Unterschied. Allerdings kommen Updates zuerst für Alpha9 heraus und werden für die TVs mit Alpha 7 erst nachgereicht. Den LG OLED C8 gibt es außerdem in 77 Zoll und nicht nur, wie die meisten anderen OLEDs in 55 und 65 Zoll.

LG OLED E8

Auch der LG OLED E8 wird in diesem Artikel noch mit aufgenommen. Denn dieser unterscheidet sich kaum noch vom C8. Sie haben eine identische Bildqualität und der E8 packt hier nur noch ein schickeres Design und einen besseren Sound drauf. Durch das Glas-Element scheint der TV förmlich zu schweben, wie es die Werbung verspricht. Das 4.2 Kanal-Soundsystem (60W) kann schon mehr Surroundsound produzieren, allerdings rechtfertigt es alleine nicht den Aufpreis.

LG Signature OLED W8 Wallpaper TV

Für die, welchen OLED alleine nicht High-End genug ist gibt es noch den Wallpaper TV in 65 und 77 Zoll. Aus der Signature Sparte von LG kommt der OLED W8. Dieses Set besteht aus einem riesigen, aber dünnen (selbst bei 77 Zoll unter 6mm dick) OLED Display und einer massigen Soundbar, welche gleichzeitig auch die Technik für den Fernseher beherbergt. Verbunden werden die beiden Teile durch ein einziges Kabel.

Dieser unglaublich dünne Fernseher wirkt eher wie ein Loch in der Wand, in dem sich dann das Programm abspielt. Die Bezeichnung “Wallpaper TV” von LG ist auf jeden Fall gerechtfertigt. Leider hat das mit über 4000€ schon für die kleinere 65 Zoll Version aber auch seinen Preis…

This post is also available in: English

OLED TV zum bezahlbaren Preis

Mit dem LG B8 hat man einen voll ausgereiften OLED Fernseher. Die berauschende Bildqualität gepaart mit den scharfen Bewegungen erzeugt eines der besten Heimkino-Erlebnisse. Durch den geringen Preis macht das den OLED B8 (oder B87) zu einem sehr guten Angebot. Er ist eine gute Wahl für Gamer, die nach der besten Bildqualität suchen und für alle, die OLED Bildqualität haben möchten ohne ein Vermögen bezahlen zu müssen.

Direkt zum Angebot
Pro
  • Perfektes Schwarz
  • Kontrast: ∞:1
  • Klare Bewegungen
  • Betrachtungswinkel
  • Geringer Input Lag
  • Dolby Vision
  • Dolby Atmos
  • Alpha 9 Prozessor
Kontra
  • Automatic Brightness Limiter (ABL)
85 %
- veraltete Wertung -
Interessiert am LG B8 OLED?
Dann sichere dir jetzt den LG B8 OLED zum Rabatt-Preis!
Vergleiche diesen Fernseher mit Anderen!
Zoll
im Vergleich zu ...
Zoll
🔥
Aktuelle TV / Heimkino Top-Deals
    * Der von uns recherchierte Deal-Preis. Alle Angaben ohne Gewähr.
    Zu den Deals

    LG B8 OLED: Varianten & Modelle


    Hersteller LG
    LG
    LG
    LG
    LG
    LG
    LG
    Artikelnummer OLED77C8LLA
    OLED65C8LLA
    OLED55C8LLA
    OLED55B8LLA
    OLED65B8LLA
    OLED55B87LC
    OLED65B87LC
    Bildschirmdiagonale 77 Zoll
    65 Zoll
    55 Zoll
    55 Zoll
    65 Zoll
    55 Zoll
    65 Zoll
    Panel Typ OLED (10 Bit)
    OLED (10 Bit)
    OLED (10 Bit)
    OLED (10 Bit)
    OLED (10 Bit)
    OLED (10 Bit)
    OLED (10 Bit)
    Preis 2499.78 €1332.73 €976.49 €1978.81 €1115.99 €1200.74 €
    Shops
    Amazon DE
    976,49€*
    976,49€*
    Amazon DE
    1.978,81€*
    1.978,81€*
    Amazon DE
    1.115,99€*
    1.115,99€*
    Amazon DE
    1.200,74€*
    1.200,74€*
    Bild
    Auflösung 3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p
    3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p
    3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p
    3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p
    3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p
    3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p
    3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p
    Kontrast ∞:1
    ∞:1
    ∞:1
    ∞:1
    ∞:1
    ∞:1
    ∞:1
    Helligkeit 979
    979
    979
    800
    800
    800
    800
    HDR10+






    Dolby Vision






    Local Dimming OLED
    OLED
    OLED
    OLED
    OLED
    OLED
    OLED
    Frequenz 120 Hz
    120 Hz
    120 Hz
    120 Hz
    120 Hz
    120 Hz
    120 Hz
    Gaming
    Input Lag 21.5
    21.5
    21.5
    21
    21
    21
    21
    VRR






    Ton
    Kanäle 2.2
    2.2
    2.2
    2.2
    2.2
    2.0
    2.0
    Leistung (RMS) 40 W
    40 W
    40 W
    40 W
    40 W
    20 W
    20 W
    Dolby Digital






    DTS






    Dolby Atmos






    Integrierte Soundbar






    Anschlüsse
    HDMI 2.0 4
    4
    4
    4
    4
    4
    4
    HDMI 2.1 0
    0
    0
    0
    0
    0
    0
    HDMI ARC 1
    1
    1
    1
    1
    1
    1
    HDMI CEC






    USB 2.0 3
    3
    3
    3
    3
    3
    3
    USB 3.0 0
    0
    0
    0
    0
    0
    0
    Ethernet RJ45 1
    1
    1
    1
    1
    1
    1
    3.5mm Klinke 1
    1
    1
    1
    1
    1
    1
    Digital optisch 1
    1
    1
    1
    1
    1
    1
    Digital koaxial 0
    0
    0
    0
    0
    0
    0
    Satellit 2
    1
    1
    1
    1
    1
    1
    Antenne 1
    1
    1
    1
    1
    1
    1
    Ci+ 1.4 1
    1
    1
    1
    1
    1
    1
    Bluetooth






    WLAN






    USB-Aufnahme PVR






    Timeshift






    Bild-in Bild






    Tuner Analog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-C DVB-S DVB-S2 DVB-T2 HD
    Analog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-C DVB-S DVB-S2 DVB-T2 HD
    Analog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-C DVB-S DVB-S2 DVB-T2 HD
    Analog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-C DVB-S DVB-S2 DVB-T2 HD
    Analog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-C DVB-S DVB-S2 DVB-T2 HD
    Analog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-C DVB-S DVB-S2 DVB-T2 HD
    Analog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-C DVB-S DVB-S2 DVB-T2 HD
    Twin Tuner






    Maße
    Tatsächliche Bildschirmdiagonale (mm) 1950
    1639
    1388
    1388
    1639
    1388
    1639
    Breite ohne Standfuß (mm) 1722
    1449
    1228
    1228
    1449
    1228
    1449
    Höhe ohne Standfuß (mm) 991
    831
    707
    707
    831
    707
    831
    Tiefe ohne Standfuß (mm) 56
    47
    47
    47
    47
    47
    47
    Gewicht ohne Standfuß (kg) 29.9
    21
    16.3
    16.3
    21
    16.3
    21.7
    Breite mit Standfuß (mm) 1722
    1449
    1228
    1228
    1449
    1228
    1449
    Höhe mit Standfuß (mm) 1052
    881
    757
    752
    876
    776
    901
    Tiefe mit Standfuß (mm) 253
    230
    230
    220
    220
    319
    319
    Gewicht mit Standfuß (kg) 36.5
    25.4
    19.1
    17.8
    22.5
    17.7
    23.1
    Breite des Standfußes (mm)

    889

    551


    Tiefe des Standfußes (mm) 253
    230
    230
    220
    220
    319
    319
    VESA Norm (mm) 400 x 200
    200 x 300
    200 x 300
    200 x 300
    200 x 300
    200 x 300
    200 x 300
    Standfuß abnehmbar?







    Bildnachweise: © LG Electronics Deutschland GmbH
    * Ungefährer Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
    Nicht den richtigen Fernseher gefunden? Wir haben die besten für dich ausgewählt!