Sony X90J

Ver├Âffentlicht am

Sony 4K Bravia f├╝r echte Film-Fans

Auch in diesem Jahr stellt Sony wieder neue Bravia-Fernseher vor, die vor allem durch ihre sehr gute Bildqualit├Ąt ├╝berzeugen k├Ânnen. Der Sony X90J z├Ąhlt durch einen verbauten, kognitiven XR Prozessor zu den High-End-Modellen der sogenannten Bravia XR-Reihe, die durch ein komplett neues Verarbeitungsverfahren herausstechen. Nat├╝rlich muss man deswegen nicht auf Features wie Dolby Vision, Triluminos Pro┬áoder HDMI 2.1-Schnittstellen verzichten, was den X90J zu einem sehr guten TV f├╝r alle Lebenslagen, aber vor allem f├╝r Film- und Serienfans macht. Wir schauen uns den neuen Bravia-Kandidaten genauer an und sagen euch, ob sich der Kauf lohnt.

Der X90J im edlen Design

Das Design des Sony X90J ist elegant und minimalistisch. Der d├╝nne, schwarze Rahmen f├Ąllt beim Schauen kaum auf, sodass man sich auf das Wesentliche konzentrieren kann und der TV passt dadurch in jedes Wohnzimmer, ohne aufzufallen. Die schmalen Standf├╝├če k├Ânnen entweder sehr breit oder enger zusammen positioniert werden. So findet der X90J auch auf einer kleineren Fl├Ąche Platz. Bei der breiten Positionierung ist zudem genug Platz f├╝r eine Soundbar. Nat├╝rlich l├Ąsst sich der LED-TV auch mit einer entsprechenden Wandhalterung an der Wand anbringen.

Auf der schwarz gehaltenen R├╝ckseite finden sich die Anschl├╝sse an den Seiten, jedoch fehlen jegliche Aussparungen, um die Kabel sauber unterzubringen. Die Anschl├╝sse sind jedoch zur Seite hin ausgerichtet, was ein deutlicher Vorteil ist, wenn man den TV an der Wand anbringen m├Âchte. Das einzige, was das Kabelmanagement erleichtert, sind kleine Halterungen an den F├╝├čen des Fernsehers, die die Kabel aus dem Blickfeld bef├Ârdern.

verarbeitung Sony X90J
Verarbeitung
  • Minimalistisches Design
  • D├╝nner Rahmen
  • Flexibler Standfu├č
  • Leicht wackelig
  • Kabelhalterungen

Sehr guter LED-TV f├╝r den Filmeabend

Der X90J kann durch einen hohen Kontrast von 6220:1 und einem guten Schwarzwert ├╝berzeugen, sodass das Schauen in einer dunklen Umgebung ein tolles Erlebnis ist. Hinzu kommt Full-Array Local Dimming (FALD) mit 24 einzelnen, gro├čen Dimming-Zonen, das den Schwarzwert noch einmal verbessert. Leider kann dadurch Blooming entstehen, das vor allem bei einem schr├Ągen Winkel auff├Ąllt. Sony schafft es hier aber, Blooming ganz gut selbstst├Ąndig zu beseitigen.

Mit einer Spitzenhelligkeit von 700 Nits wird der X90J gut hell, sodass HDR-Inhalte toll dargestellt werden. Der TV b├╝├čt dadurch auch keine Farbe ein, sondern sorgt dank der Triluminos Pro-Technologie f├╝r satte Farben und pr├Ązise Details. Dolby Vision ist ebenfalls vorhanden, sodass Filme und Serien so geschaut werden k├Ânnen, wie es von den Machern beabsichtigt ist.

Ein Highlight des X90J ist der neue so genannte XR Prozessor, der auch in den Highend-OLED-TV-Ger├Ąten von Sony zu finden ist. Er sorgt neben sehr nat├╝rlichen Farben auch f├╝r ein gutes Upscaling, sodass auch ├Ąltere Filme und Serien sowie normales Fernsehen viel besser aussehen. Zudem nutzt er kognitive Intelligenz, um Bilder heller darzustellen, ganz ohne Farbverluste. Auch Bewegungen werden dadurch klarer und fl├╝ssiger, weswegen auch der Fu├čballabend gerettet ist.

Durch das VA-Panel ist der Betrachtungswinkel gewohnt klein, weswegen das Schauen mit mehreren Personen problematisch wird. Die Bildqualit├Ąt l├Ąsst drastisch nach und das Bild wirkt schnell verwaschen und blass. Umso besser kann der X90J mit Reflexionen jeglicher Art umgehen, auch wenn man den LED-TV keinem direkten Lichteinfall aussetzen sollte.

bildqualitaet Sony X90J
Bildqualit├Ąt
  • VA-Panel
  • XR Prozessor
  • Full-Array Local Dimming
  • Dolby Vision
  • Triluminos Pro
  • Betrachtungswinkel
  • Blooming

Solides Motion Handling beim X90J

Das Motion Handling der neuen Bravia-Reihe kann sich durchaus sehen lassen. Mit einer Response Time von gerade mal 4ms erscheinen Bewegungen fl├╝ssig und Unsch├Ąrfen entstehen kaum. Diese werden durch Motion Interpolation noch einmal zus├Ątzlich reduziert, wodurch Bewegungen noch mal deutlich besser aussehen. Stutter k├Ânnen so erfolgreich eliminiert werden. Es kann jedoch zus├Ątzlich zum so genannte Soap Opera-Effekt kommen, der nicht jeden Geschmack trifft.

Um Bewegungen noch klarer darzustellen, verf├╝gt der Sony X90J ├╝ber Black Frame Insertion, was jedoch zu einer Bildverdopplung und Helligkeitsverlust f├╝hren kann. Die Funktion kann jedoch deaktiviert werden. Bei sehr schnellen Szenen oder Kameraschwenks kann es jedoch zu Artefakten kommen. Judder k├Ânnen jedoch aus alles Quellen entfernt werden. Die Hintergrundbeleuchtung flackert dauerhaft mit 720Hz, was allerdings vom menschlichen Auge kaum bis gar nicht wahrgenommen wird.

motionhandling Sony X90J
Motion Handling
  • 120 Hz
  • Response Time 4ms
  • Motion Interpolation
  • Judder k├Ânnen entfernt werden
  • Black Frame Insertion
  • Artefakte
­čöą Sony TVs ÔÇô Aktuelle TV / Heimkino Top-Deals
* Der von uns recherchierte Deal-Preis. Alle Angaben ohne Gew├Ąhr.

Ausbauf├Ąhige Gaming-Features

Was das Zocken auf dem X90J betrifft, scheint der Bravia-TV auf den ersten Blick alles zu haben, was man f├╝r einen guten Gamingabend ben├Âtigt. Die zwei HDMI 2.1-Schnittstellen sorgen f├╝r [email protected] und durch die Response Time von 4ms und einem Input Lag von ~11 ms laufen Spiele fl├╝ssig und sehen dank der Sony-Bildqualit├Ąt auch sehr gut aus. Geht man jedoch ins Detail, scheinen noch einige Dinge zu fehlen, wodurch man wirklich alles aus der PlayStation 5 und der Xbox Series X herausholen k├Ânnte.

Das erste Manko ist, dass Dolby Vision nicht mehr bei [email protected] unterst├╝tzt wird. Auf einen Auto Low Latency Mode (ALLM) muss verzichtet werden und auch wenn der Auto Picture Mode eine PlayStation 5 sofort beim Anschlie├čen erkennt, scheint diese Funktion nur bei Sony-Ger├Ąten und nicht z.B. bei der Xbox Series X zu funktionieren. Des weiteren muss auf VRR verzichtet werden, auch wenn Sony das in seinen Spezifikationen angibt. Hier ist es durchaus m├Âglich, dass es in einem zuk├╝nftigen Firmware-Update noch hinzugef├╝gt wird.

Im Vergleich zum Vorg├Ąngermodell, dem XH90, fehlen demnach noch ein paar Features, die vor allem f├╝r die neuen Konsolen essentiell sind. Zocken macht dennoch Spa├č auf dem X90J und mit dem Blick in die Zukunft ist der TV durchaus ausbauf├Ąhig, was gewissen Features angeht.

gaming Sony X90J
Gaming
  • 120Hz
  • HDMI 2.1
  • Auto Picture Mode
  • Input Lag ~11ms
  • Keine VRR
  • Kein FreeSync
  • Kein echter ALLM

Sony TV mit m├Ą├čigem Bass

Die Stereo-Lautsprecher des X90J liefern einen soliden und ausbalancierten Sound mit insgesamt 20 Watt. Wie in den meisten F├Ąllen, kann der Bass aber nicht mithalten, da er einfach nicht tief genug werden kann. Das kann vor allem bei actiongeladenen Filmen negativ auffallen, weswegen man ├╝ber den Kauf einer Soundbar nachdenken sollte. Dialoge sind jedoch klar verst├Ąndlich und auch sonst ist der Sound ausreichend f├╝r den allt├Ąglichen Gebrauch.

Das Digital Room Correction-Feature passt den Sound so gut es geht an die Umgebung an, wodurch man immer den bestm├Âglichen Sound bekommt, je nachdem, wo der Bravia TV steht. Positiv anzumerken sind zudem die Verf├╝gbarkeit von Dolby Atmos sowie DTS und auch ein HDMI eARC-Anschluss ist verf├╝gbar. Dieser befindet sich jedoch auf einer HDMI 2.1-Schnittstelle, was problematisch werden k├Ânnte, sollte man mehr Ger├Ąte besitzen, die solch einen Anschluss ben├Âtigen.

sound Sony X90J
Sound
  • 2.0 Kan├Ąle mit 20W (RMS)
  • Klare Dialoge
  • Digital Room Correction
  • Dolby Atmos
  • DTS
  • HDMI eARC
  • Schwacher Bass

Smarter X90J dank Google TV

Alle neuen Sony-Fernseher verf├╝gen nun ├╝ber Google TV als Betriebssystem, wodurch Android der Vergangenheit angeh├Ârt. Google TV l├Ąuft fl├╝ssig und intuitiv, doch leider muss man sich mit Werbung auf dem Home Screen und im Google Play Store anfreunden. Ansonsten verf├╝gt der X90J ├╝ber eine riesige Auswahl an Apps und die g├Ąngigsten Streaming-Dienste sind bereits vorinstalliert. Zus├Ątzliche Apps und Spiele lassen sich kinderleicht ├╝ber den Google Play Store herunterladen.

Die Fernbedienung ist noch immer recht gro├č und ├Ąhnelt dem Vorjahresmodell sehr. Tasten f├╝r Netflix, Prime Video, YouTube und Disney+ helfen, die jeweiligen Apps mit einem Tastendruck zu starten. Solltet ihr die Bedienung via Mikrofon und Sprachassistent bevorzugen, funktioniert auch das ohne Probleme. Der Google Assistant ist bereits integriert, f├╝r Alexa wird jedoch ein Drittger├Ąt ben├Âtigt. Auch Apple-Nutzer m├╝ssen dank Apple Airplay und dem Apple Homekit auf nichts verzichten. Zudem verf├╝gt der X90J ├╝ber einen TwinTuner, wodurch USB-Aufnahmen m├Âglich sind.

smarttv Sony X90J
Smart TV
  • Google TV
  • Fl├╝ssige und intuitive Bedienung
  • Riesige Auswahl an Apps
  • Sprachsteuerung
  • Google Assistant integriert
  • Apple Airplay und Homekit
  • TwinTuner
  • USB-Aufnahme
  • Werbung

Varianten vom Sony X90J

X92J
Runder Standfu├č

Der X92J von Sony unterscheidet sich optisch lediglich durch den anderen Standfu├č vom X90J.┬áHier ist er rund, aus Aluminium und sitzt mittig unter dem Fernseher. Technisch sind beide absolut identisch, bis auf den Rich Color Enhancer, der auf dem X92J nat├╝rlichen Farben mehr Lebendigkeit verleihen soll. In der Praxis ist hier jedoch kein Unterschied merkbar.

X93J
Position der Standf├╝├če

Auch der Sony X93J z├Ąhlt als Vertriebsvariante und unterscheidet sich optisch ebenfalls durch andere Standf├╝├če vom X90J. Hier sind es allerdings erneut zwei schmale F├╝├če, die an anderen Positionen als beim X90J angebracht werden k├Ânnen. Technisch gesehen ist auch der X93J identisch mit dem X90J, jedoch besitzt auch der er den Rich Color Enhancer, der nat├╝rliche T├Âne farblich aufwerten soll. Allerdings ist davon in der Praxis nicht wirklich etwas zu sehen.

X94J
Identisch mit X93J

Der Sony X94J ist absolut identisch zum X93J. Optisch hat er die gleichen schmalen Standf├╝├če, die an einer anderen Stelle angebracht werden k├Ânnen als beim X90J. Zudem verf├╝gt auch der X94J ├╝ber den Rich Color Enhancer. Aber auch hier gibt es in der Praxis keinen erkennbaren Unterschied.

Sony Bravia TV f├╝r den perfekten Filmabend

Der Sony X90J geh├Ârt aus guten Gr├╝nden zur Bravia-XR-Reihe des diesj├Ąhrigen Lineups des japanischen Herstellers. Wiedermal ├╝berzeugt die sehr gute Bildqualit├Ąt, die sich vor allem beim Film- oder Serienmarathon bemerkbar macht. Daf├╝r ist unter anderem der neue, kognitive XR-Prozessor verantwortlich, der die Bildqualit├Ąt erh├Âht und auch f├╝r gutes Upscaling verantwortlich ist. Hinzu kommen spannende Features wie Dolby Vision, Dolby Atmos und DTS, wodurch man ein rundes und solides Gesamtpaket bekommt. Hier ist einzig der Betrachtungswinkel das, der vor allem den Familienabend st├Ârt, da er sehr klein ausf├Ąllt.

Auch im Gamingbereich hat der X90J einiges zu bieten, ist jedoch noch ausbauf├Ąhig. Mit zwei HDMI 2.1-Schnittstellen k├Ânnen die neuen Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X problemlos ausgereizt werden, wobei man hier auf gewisse Features verzichten muss. Bis jetzt verf├╝gt der X90J ├╝ber keine Variable Refresh Rate oder FreeSync, weswegen dahingehend auch die Xbox etwas stiefm├╝tterlich behandelt wird. Dennoch macht Zocken auf dem X90J Spa├č und [email protected] sind absolut kein Problem. Des weiteren profitiert der Bravia-TV von Google TV, was ihn zu einem smarten Fernseher macht. Die Bedienung geht leicht von der Hand und zudem ist die App-Auswahl riesig, sodass man auf nichts verzichten muss.

Direkt zum Angebot
F├╝r Film- und Serien-Enthusiasten
Pro
  • XR Prozessor
  • Dolby Vision und Dolby Atmos
  • HDMI 2.1
  • Google TV
Kontra
  • Betrachtungswinkel
  • Kein VRR
  • Nicht werbefrei
Preis zu hoch? Die besten Deals der Woche
jeden Freitag in deinem Postfach!
  • Handverlesen von den tvfindr-Experten
  • Tagesaktuelle Deals aus ├╝ber 20 Shops
  • Fernseher, Heimkino und mehr!
 
* Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche ├änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten m├Âglich. Letzte Aktualisierung 2021-07-26 01:52:41
­čöą Die besten aktuellen TV-Deals
Zu den Deals