Sony XG85 Bravia

65 %

Der Sony XG85 ist ein Bravia TV aus dem aktuellen Sony-Lineup, der eigentlich zum günstigeren Teil der Reihe gehört. Dabei punktet der günstige Fernseher mit einigen Features, die man auch bei teuren Sonys findet. Wir erklären Stärken und Schwächen im Detail.

Verarbeitung und Design des Sony XG85

Das Design des Fernsehers fügt sich gut in die gestalterische Linie der Reihe, womit er dem Sony XG95 und Sony XG80 ähnelt. Da es zwei Standfüße zu beiden Seiten gibt, muss die Standfläche groß genug sein, um den Fernseher auch halten zu können – je nach gewünschter Größe sollte das beachtet werden. Grundsätzlich ist der Fernseher sehr dünn, was zwar schick ist, aber teilweise etwas billig wirkt, da der XG85 komplett aus Plastik gefertigt ist. Die Standfüße sind zwar dünn, halten den Fernseher allerdings sehr solide. Bei leichter Berührung wackelt er kaum. An der Wand macht er aufgrund der spärlichen Dicke allerdings einen noch besseren Eindruck.

Bildqualität gut für helle Räume geeignet

Da der Sony XG85 ein IPS Panel besitzt, ist er grundsätzlich eher für helle Räume geeignet. Tiefes und einheitliches Schwarz gehört nicht zu seinen Stärken, da man bei IPS Panels die Edge Lit Hintergrundbeleuchtung deutlicher sieht, als es bei VA Panels der Fall ist. Zusätzlich gibt es kein Local Dimming. Dafür ist die Helligkeit hoch genug für helle Räume. Dennoch ist der Kontrastumfang nicht groß genug, um HDR-Inhalte eindrucksvoll abzubilden. Jedoch wird Dolby Vision unterstützt.

Ein ausgesprochener Vorteil von IPS Panels ist jedoch der sehr breite Betrachtungswinkel. Selbst bei angewinkeltem Zuschauen verlieren Farben nicht ihre Leuchtkraft. Wenn du also eine breite Couch besitzt und mit vielen Leuten in einem hellem Raum fernsiehst, sind IPS Panels die bessere Wahl. Ist dein Raum jedoch dunkel bzw. kann abgedunkelt werden und du schaust stets gerade auf den Fernseher, sind VA Panels besser. Der Samsung RU8009 könnte hier die bessere Wahl sein.

Achtung: Das größte Modell des Sony XG85 mit 85 Zoll verfügt über ein VA Panel. Hier sind Schwarzwert und Kontrast deutlich besser, der Betrachtungswinkel jedoch eingeschränkter.

Sehr gutes Motion Handling

In Sachen Motion Handling ist der Sony XG85 sehr gut. Die Hintergrundbeleuchtung flickert kaum – nur wenn Black Frame Insertion zur Motion Interpolation verwendet wird. Zwar hat der Fernseher ein 120 Hz Panel, kann aber nur interpolierten Content bei 120 Hz wiedergeben. Die Response Time beträgt 4.3ms, so dass kaum Motion Blur bei schnellen Bewegungen entstehen kann. Leider ist Stutter bei Inhalten mit 24 Hz möglich, wie es bei Kinofilmen der Fall ist. Stutter fällt jedoch nur bei besonders langsamen Schwenks auf. Außerdem ist der Sony XG85 in der Lage, Judder von jeder Quelle zu entfernen.

Gaming auf dem Sony XG85

Wer nach einem günstigen Fernseher für Gaming sucht, hat mit dem Sony XG85 ein fantastisches Gerät. Wie auch beim Thema Filme und Serien gilt hier natürlich, dass er besser in helle Räume passt, als in dunkle. Was Performance betrifft, liefert eine sehr gute Leistung.

Der Input Lag ist sehr gering, geringer als bei allen anderen Sony Fernsehern. 14.7ms bei 1080p @ 60 Hz sowie 14.6ms bei 4K @ 60 Hz. Gaming bei 120 Hz gibt es leider nicht. Auch FreeSync gibt es in keiner Variante. Außerdem fehlt ein Auto Low Latency Mode.

Sound: Durchschnittliche Basis, gute Features

Der Grundsound des Sony XG85 ist prinzipiell nicht schlecht. Sony hat ihn mit dem Marketing-Begriff Sony Acoustic Multi Audio ausgestattet. Wie aufgrund der Architektur eines Flachbildfernsehers zu erwarten, sind die Bässe besonders wenig ausgeprägt, da es kaum Raum gibt, diese zu entfalten. Dialoge sind klar verständlich und der Fernseher wird laut genug – soweit zur Basis. Wer jedoch mehr wünscht und zum Beispiel eine Soundbar oder eine Anlage integrieren möchte, dürfte sich darüber freuen, dass der Fernseher über HDMI eARC verfügt, wodurch Dolby Atmos unkomprimiert übertragen werden kann. Auch DTS:X sowie DTS werden unterstützt.

Schöne Smart TV Features

Wie alle Sony Fernseher läuft der XG85 auf Basis von Android TV 8.0 Oreo, was ein sehr gutes Smart OS ist. Die Bedienung ist sehr einfach und extrem flüssig, sodass alle Programme und Apps schnell zu erreichen sind. Netflix, Amazon Prime Video, YouTube oder andere Streaming-Services sind vorinstalliert. Ferner können Netflix und YouTube ihre Inhalte in HDR wiedergeben. Leider gibt es standardmäßig Werbung, was nicht abgeschaltet werden kann. Das ist zwar schade, aber bei den meisten OS vieler Hersteller so. Sprachsteuerung via Google Assistant oder Amazon Alexa wird ebenfalls unterstützt, gleiches gilt für Apple AirPlay 2.

Varianten des Sony XG85

Sony XG83

Der Sony XG83 ist geringfügig anders. Er ist quasi ein XG85 ohne Extra-Features. Hier gibt es auch ein 120 Hz Panel, dafür aber kein Sony Acoustic Multi Audio, kein Dolby Vision und kein Dolby Atmos. Dafür hat der XG83 einen schicken Aluminium-Rahmen und ist dafür etwas robuster – aber abgespeckter, was Features angeht.

Sony XG80

Der Sony XG80 ist ein günstigerer Fernseher als der XG85. Im Vergleich hat er einen schwächeren Prozessor, keine Soundlösung, kein Dolby Cinema Paket und auch keinen Aluminium-Rahmen. Er richtet sich eher an Einsteiger, die keine besonderen Eigenschaften benötigen.

This post is also available in: English

Günstiger LCD TV für helle Räume mit vielen Extra-Features

Wer sich für einen günstigen Fernseher für sehr helle Räume interessiert und praktische Extra-Features braucht, bekommt mit dem Sony XG85 ein gutes Gerät. Dolby Vision, Dolby Atmos, guter Input Lag fürs Gaming, HDMI eARC für besseren Sound – all das sind seine Vorzüge, die XG83 und XG80 außen vor lassen. Die Bildqualität ist für helle Räume geeignet, da er gut mit Reflexionen umgeht und eine hohe Helligkeit besitzt. In dunklen Räumen hat er jedoch das Nachsehen.

Direkt zum Angebot
Pro
  • Betrachtungswinkel
  • Android OS
  • Motion Handling
  • Geringer Input Lag
  • 120Hz IPS-Panel
  • Motion Handling
85'': VA-PAnel
Kontra
  • Schwarzwert
  • Kontrast: 800:1
65 %
Interessiert am Sony XG85 Bravia?
Dann sichere dir jetzt den Sony XG85 Bravia zum Rabatt-Preis!
Vergleiche diesen Fernseher mit Anderen!
Zoll
im Vergleich zu ...
Zoll
🔥
Aktuelle TV / Heimkino Top-Deals
    * Der von uns recherchierte Deal-Preis. Alle Angaben ohne Gewähr.
    Zu den Deals

    Sony XG85 Bravia: Varianten & Modelle


    Hersteller Sony
    Sony
    Sony
    Sony
    Artikelnummer KD-85XG8596
    KD-75XG8596
    KD-65XG8596
    KD-55XG8596
    Bildschirmdiagonale 85 Zoll
    75 Zoll
    65 Zoll
    55 Zoll
    Panel Typ VA (10 Bit)
    IPS (10 Bit)
    IPS (10 Bit)
    IPS (10 Bit)
    Preis 2276 €2299 €1199 €899 €
    Shops
    Amazon DE
    2.276,00€*
    2.276,00€*
    Amazon DE
    2.299,00€*
    2.299,00€*
    Amazon DE
    1.199,00€*
    1.199,00€*
    Amazon DE
    899,00€*
    899,00€*
    Bild
    Auflösung 3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p
    3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p
    3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p
    3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p
    Kontrast 1200:1
    1200:1:1
    1000:1
    1200:1
    Helligkeit 600
    600
    550
    600
    HDR10+



    Dolby Vision



    Local Dimming



    Frequenz 120 Hz
    120 Hz
    120 Hz
    120 Hz
    Gaming
    Input Lag 14.6
    14.6
    14.6
    14.6
    VRR



    Ton
    Kanäle 2.0
    2.0
    2.0
    2.0
    Leistung (RMS) 20 W
    20 W
    20 W
    20 W
    Dolby Digital



    DTS



    Dolby Atmos



    Integrierte Soundbar



    Anschlüsse
    HDMI 2.0 4
    4
    4
    4
    HDMI 2.1 0
    0
    0
    0
    HDMI ARC 1
    1
    1
    1
    HDMI CEC



    USB 2.0 2
    2
    2
    2
    USB 3.0 1
    1
    1
    1
    Ethernet RJ45 1
    1
    1
    1
    3.5mm Klinke 1
    1
    1
    1
    Digital optisch 1
    1
    1
    1
    Digital koaxial 0
    0
    0
    0
    Satellit 0
    0
    0
    0
    Antenne 1
    1
    1
    1
    Ci+ 1.4 1
    1
    1
    1
    Bluetooth



    WLAN



    USB-Aufnahme PVR



    Timeshift



    Bild-in Bild



    Tuner Analog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-S DVB-S2 DVB-C
    Analog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-S DVB-S2 DVB-C
    Analog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-S DVB-S2 DVB-C
    Analog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-S DVB-S2 DVB-C
    Twin Tuner



    Maße
    Tatsächliche Bildschirmdiagonale (mm) 2140
    1893
    1639
    1388
    Breite ohne Standfuß (mm) 1909
    1673
    1450
    1231
    Höhe ohne Standfuß (mm) 1097
    963
    836
    713
    Tiefe ohne Standfuß (mm) 80
    54
    52
    52
    Gewicht ohne Standfuß (kg) 46.5
    47.8
    25.3
    18.7
    Breite mit Standfuß (mm) 1909
    1673
    1450
    1231
    Höhe mit Standfuß (mm) 1175
    1031
    899
    776
    Tiefe mit Standfuß (mm) 433
    358
    316
    316
    Gewicht mit Standfuß (kg) 49
    39.3
    26.3
    19.7
    Breite des Standfußes (mm) 1438
    1230
    1059
    996
    Tiefe des Standfußes (mm) 433
    358
    316
    316
    VESA Norm (mm) 400x400
    400x300
    300x300
    300x200
    Standfuß abnehmbar?




    Bildnachweise: © Sony
    * Ungefährer Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
    Nicht den richtigen Fernseher gefunden? Wir haben die besten für dich ausgewählt!