Samsung The Frame 2019

61 %

Der Samsung The Frame 2019 gehört definitiv zur Kategorie der außergewöhnlichen Fernseher. Das Design erinnert eher an ein Kunstwerk – doch das tatsächlich verbirgt sich hinter der Leinwand ein fähiger QLED Fernseher. Wir erklären genau, was es mit The Frame 2019 auf sich hat.

Verarbeitung und Design des Samsung The Frame 2019

Bereits am Design wird deutlich, dass Samsung mit The Frame 2019 eine spezielle Nische bedienen möchte. Entsprechend eines Kunstwerks ist das Design von The Frame fantastisch. Der Fernseher ruht auf zwei Füßen zu beiden Seiten, jedoch ist The Frame dafür gedacht, dass man das Gerät an die Wand hängt – wie ein Gemälde eben. Dazu liefert Samsung die No Gap Wandhalterung mit.

Um die Immersion zu steigern, bietet Samsung optional eine Reihe von Rahmen im Holzlook an, was einen sehr schicken Eindruck macht. So kann der Fernseher besser in die heimische Einrichtung integriert werden.

Kabelmanagement ist dank der mitgelieferten OneConnect Box super leicht, die eigentlich den hochwertigeren Samsung Q90R & Co. vorbehalten ist.

Bildqualität: Tiefes Schwarz und gute Helligkeit

Samsung hat The Frame geschickt vermarktet, denn streng genommen handelt es sich bei diesem Fernseher um einen Samsung Q60R mit kunstvollem Design. Daher sind die Bildeigenschaften entsprechend. Das VA Panel erlaubt ein sehr tiefes Schwarz und der Kontrast ist angemessen hoch.

Anspruchsvolle HDR Inhalte werden mit The Frame allerdings schwierig, was auf die mangelnde Spitzenhelligkeit zurückzuführen ist. SDR Inhalte sehen toll aus, doch bildgewaltiges HDR-Material sollte eher in dunklen Umgebungen abgespielt werden, da weniger Umgebungslicht das Bild beeinträchtigen kann.

Grundsätzlich eignet sich The Frame am besten für Räume mit wenig Umgebungslicht und wenigen Fenstern. In dunklen Zimmern entfaltet er seine Wirkung am besten.

Ausgezeichnetes Motion Handling

In Sachen Motion Handling funktioniert The Frame 2019 hervorragend. Die sehr schnelle Response Time von etwa 3,8 ms sorgt dafür, dass bei der Darstellung sehr schneller Inhalte kaum Motion Blur entsteht. Jedoch kann das auch zu Stutter bei Filmen mit 24 Hz führen.

Auf Wunsch kann Motion Interpolation hinzugeschaltet werden, um Inhalt mit niedrigeren Bildwiederholraten auf 120 Hz zu interpolieren. Dadurch entsteht jedoch der sogenannte Soap Opera Effect, der von manchen Menschen als unangenehm wahrgenommen wird. Das ist Geschmacksache und muss nicht verwendet werden.

Gaming auf dem Samsung The Frame 2019

So wie alle hochwertigen Samsung QLED TVs verfügt The Frame über eine Reihe von Gaming Features, die passionierte Zocker beeindrucken sollten. Zum Einen verfügt The Frame über VRR FreeSync, wodurch Tearing beim Zocken vermieden wird. Das setzt allerdings voraus, dass man eine Xbox One X, Xbox One S oder einen PC mit AMD Grafikkarte benutzt. Weitere Features sind ALLM, also Auto Low Latency Mode, und ein sehr geringer Input Lag.

Dieser beträgt etwa 5,7ms bei 1080p @ 120 Hz und 14.2 ms bei 4K @ 60 Hz. Mit eingeschaltetem VRR sind die Werte im gleichen Bereich. Aufgrund der bereits genannten Bildeigenschaften macht das The Frame 2019 nicht nur zu einem interaktiven Gemälde, sondern auch zu einem sehr fähigen Gaming Fernseher.

Durchschnittlicher Sound

Design und Bild des The Frame 2019 sind sehr ansehnlich, doch der Sound ist leider nur durchschnittlich. Einerseits ist der Sound nicht ausgewogen genug, um alle Frequenzen angemessen abzubilden. Wie bei Flachbildfernsehern zu erwarten, ist der Bass nicht ausgeprägt genug, um bei Action- oder Horrorfilmen eindrucksvoll abzuliefern.

Außerdem wird wie bei Samsung üblich nur Dolby Digital unterstützt. Es gibt keinen DTS Support sowie kein HDMI eARC für Dolby True HD. Wer sich für besseren Sound interessiert und eine Surround Option in Erwägung zieht, sollte sich unseren Kaufberater für Soundbars näher ansehen.

Schöne Smart TV Features

Wie bei allen Samsung Fernsehern basiert The Frame 2019 auf Samsungs eigenem OS Tizen 5.0. Leider wird Werbung standardmäßig angezeigt, was sich auch nicht abschalten lässt. Das ist allerdings bei mancher Konkurrenz, zum Beispiel LG, auch so. Alle gewohnten Apps sind bereits zum Start vorinstalliert, zum Beispiel Netflix, Amazon Prime Video und YouTube. Wer mehr braucht, findet im Samsung App Store eine Vielzahl von weiteren Apps.

Zum Lieferumfang gehören außerdem die praktische OneConnect Box sowie eine weiße Samsung Smart Remote, die einen sehr edlen und hochwertigen Eindruck macht. Verkabelung und Bedienung des The Frame 2019 sind somit kinderleicht. Im Gegensatz zum Q60R gibt es den sogenannten Ambient Mode. Bei Nichtbenutzung wird The Frame zur virtuellen Bildergalerie und zeigt wechselnde Gemälde auf der digitalen Leinwand an.

UPDATE: Wie bekannt wurde, gibt es eine Möglichkeit störende Ads bei Samsung Smart TVs zu blocken: Dazu die beiden URLs ads.samsung.com und samsungads.com zur Blocking List des Internetrouters hinzufügen – und die Werbung sollte endlich verschwunden sein.

Varianten des Samsung The Frame 2019

Samsung The Serif 2019

Ein weiterer ungewöhnlicher Fernseher aus dem Hause Samsung ist The Serif 2019. Mit industrieller und extravaganter Designsprache integriert er sich in Wohnungen und Häuser mit moderner Inneneinrichtung ohne aufzufallen. Hier unterscheidet sich nur das Design – ansonsten entspricht er technisch dem Samsung Q60R bzw. The Frame 2019. Alleine der Ständer ist bei The Serif nicht optional. Eine Wandmontage ist leider nicht möglich, allerdings auch von Samsung nicht so gewollt.

 

This post is also available in: English

Fernseher oder Kunstwerk?

Der Samsung The Frame 2019 ist der perfekte Fernseher, die nicht unbedingt einen Fernseher in der Einrichtung haben wollen. Kunstfans und Kulturfreunde werden hier eine innovative Lösung finden, den Fernseher bei Nichtgebrauch in ein wandelbares Gemälde zu verwandeln. Und wenn der TV mal benutzt werden soll, liefert er eine beeindruckende 4K Leistung, die bei Gaming, Kinofilmen und Serien besonders zur Geltung kommt.

Direkt zum Angebot
Pro
  • Art Mode
  • Tiefes Schwarz
  • Kontrast: 4500:1
  • Geringes Input Lag
  • FreeSync VRR
  • 120Hz VA-Panel
  • HDR10+
  • One Connect Box
43'' & 49'': 60Hz Panel
Kontra
  • Betrachtungswinkel
  • Kein DTS
  • Kein Dolby Vision
  • Kein Local Dimming
61 %
Interessiert am Samsung The Frame 2019?
Dann sichere dir jetzt den Samsung The Frame 2019 zum Rabatt-Preis!
Vergleiche diesen Fernseher mit Anderen!
Zoll
im Vergleich zu ...
Zoll
🔥
Aktuelle TV / Heimkino Top-Deals
    * Der von uns recherchierte Deal-Preis. Alle Angaben ohne Gewähr.
    Zu den Deals

    Samsung The Frame 2019: Varianten & Modelle


    Hersteller Samsung
    Samsung
    Samsung
    Samsung
    Artikelnummer QE65LS03RAUXZG
    QE55LS03RAUXZG
    QE49LS03RAUXZG
    UE43LS03NAUXZG
    Bildschirmdiagonale 65 Zoll
    55 Zoll
    49 Zoll
    43 Zoll
    Panel Typ VA (10 Bit)
    VA (10 Bit)
    VA (10 Bit)
    VA (10 Bit)
    Preis 2150 €1059.82 €998.97 €1090 €
    Shops
    Amazon DE
    2.150,00€*
    2.150,00€*
    Amazon DE
    1.059,82€*
    1.059,82€*
    Amazon DE
    998,97€*
    998,97€*
    Amazon DE
    1.090,00€*
    1.090,00€*
    Bild
    Auflösung 3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p
    3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p
    3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p
    3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p
    Kontrast 4465:1
    4465:1
    4465:1
    4465:1
    Helligkeit 550
    550
    550
    550
    HDR10+



    Dolby Vision



    Local Dimming



    Frequenz 120 Hz
    120 Hz
    120 Hz
    120 Hz
    Gaming
    Input Lag 16.9
    16.9
    16.9
    16.9
    VRR



    Ton
    Kanäle 2.0
    2.0
    2.0
    4.0
    Leistung (RMS) 20 W
    20 W
    20 W
    40 W
    Dolby Digital



    DTS



    Dolby Atmos



    Integrierte Soundbar



    Anschlüsse
    HDMI 2.0 4
    4
    4
    4
    HDMI 2.1 0
    0
    0
    0
    HDMI ARC 1
    1
    1
    1
    HDMI CEC 1
    1
    1
    1
    USB 2.0 2
    2
    2
    2
    USB 3.0 0
    0
    0
    1
    Ethernet RJ45 0
    0
    0
    0
    3.5mm Klinke 0
    0
    0
    0
    Digital optisch 1
    1
    1
    1
    Digital koaxial 0
    0
    0
    0
    Satellit 2
    2
    1
    1
    Antenne 1
    1
    2
    2
    Ci+ 1.4 1
    1
    1
    1
    Bluetooth



    WLAN



    USB-Aufnahme PVR



    Timeshift



    Bild-in Bild



    Tuner Analog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-C DVB-S DVB-S2
    Analog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-C DVB-S DVB-S2
    Analog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-C DVB-S DVB-S2
    Analog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-C DVB-S DVB-S2
    Twin Tuner



    Maße
    Tatsächliche Bildschirmdiagonale (mm) 1639
    1388
    1231
    1080
    Breite ohne Standfuß (mm) 1453,9
    1235
    1099.2
    966.6
    Höhe ohne Standfuß (mm) 830,9
    707.8
    631.4
    556.8
    Tiefe ohne Standfuß (mm) 42,5
    42.5
    45.8
    42.5
    Gewicht ohne Standfuß (kg) 25,7
    18.6
    13.8
    11.2
    Breite mit Standfuß (mm) 1453,9
    1235
    1099.2
    966.6
    Höhe mit Standfuß (mm) 875,5
    750.7
    674.3
    599.8
    Tiefe mit Standfuß (mm) 294,0
    200
    200
    200
    Gewicht mit Standfuß (kg) 26,5
    19.1
    14.3
    11.7
    Breite des Standfußes (mm) 1249,9
    1030.6
    915.8
    817.5
    Tiefe des Standfußes (mm) 294,0
    200
    200
    200
    VESA Norm (mm) tba
    400x400
    200x200
    200x200
    Standfuß abnehmbar?




    * Ungefährer Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
    Nicht den richtigen Fernseher gefunden? Wir haben die besten für dich ausgewählt!