Die besten Fernseher mit 55 Zoll 11.2020

tvfindr Vitus
Vitus // tvfindr.com

Was zeichnet den besten Fernseher mit 55 Zoll aus?

Heutzutage f√ľhrt der Trend bei Fernsehern in Richtung¬†65 Zoll und gr√∂√üer. Doch f√ľr den wenige Haushalte ist eine solche Gr√∂√üe √ľberhaupt notwendig. Kleinere Wohnungen und Zimmer in Einfamilienh√§user kommen auch mit kleineren Ger√§ten aus, zum Beispiel mit einem¬†Fernseher mit 55 Zoll. Auf dieser Seite pr√§sentieren wir drei Ger√§te, die sich in Preis sowie St√§rken und Schw√§chen unterscheiden, jedoch allesamt 55 Zoll gro√ü sind und unterschiedliche Bed√ľrfnisse erf√ľllen.

Auch wenn der LG CX der derzeit beste TV auf dem Markt ist und als 55 Zoll-Fernseher vor allem durch seine Ausstattung √ľberzeugt, geht der erste Platz an den HZW2004 von Panasonic. Er hat die beste Bildqualit√§t und dank seines W√§rmeableiters kann er heller werden, als andere OLEDs. Auch liefert er dank HDR10+ und Dolby Vision IQ die beste HDR-Performance. Auch besitzt er eine der besten verbauten Soundsysteme, was das Heimkino zu Hause komplettiert. Doch auch der QLED Q90T von Samsung kann gut mit seiner Konkurrenz mithalten und √ľberzeugt vor allem beim Gaming im Tageslicht.

Hey! Wenn du √ľber unsere Links kaufst, unterst√ľtzt du unser Projekt. Es kostet dich keinen Cent mehr! Vielen Dank im Voraus! ‚ô•ÔłŹ LG, Kamil & Vitus

Der beste 55 Zoll Fernseher 2021: Panasonic HZW2004 OLED

Panasonic HZW2004 OLED (55 Zoll)
Panasonics Flaggschiff mit "getunetem" OLED Panel
Bildqualität heller Raum
85%
Bildqualität dunkler Raum
99%
schräger Winkel
97%
HDR
98%
Filme & Serien
95%
Gaming
82%
Sport
94%
Ausstattung
87%

Panasonic HZW2004 OLED im Vergleich zu den Alternativen

Wertung v1.14

Unser Testsieger unter den beliebten 55 Zoll-Fernsehern ist der Panasonic HZW2004, da er eine unglaublich gute Gesamtwertung bei uns bekommen hat. Schon beim minimalistischen Design und seiner guten Verarbeitung kann er √ľberzeugen, sowie dem sehr schmalen Rahmen. Dadurch mach er auch an der Wand eine sehr gute Figur.

Der HZW2004 hat ein 10 Bit OLED-Panel, das keine Hintergrundbeleuchtung ben√∂tigt und dadurch ein perfektes Schwarz und einen unendlich hohen Kontrast generiert. Dadurch eignet sich der Fernseher von Panasonic hervorragend f√ľr dunkle R√§ume. Das ist allerdings bei allen OLEDs gleich, doch der HZW2004 hat einen zus√§tzlichen metallenen W√§rmeableiter eingebaut, der die an den organischen LEDs entstehende W√§rme effektiver ableiten kann. Dadurch ist die maximale und die durchschnittliche Helligkeit des Panasonic Fernsehers wesentlich h√∂her und er kann¬†in hellen Umgebungen eine bessere Bildqualit√§t¬†erzeugen als andere OLEDs. Die gro√üe maximale Helligkeit kommt¬†HDR¬†Inhalten extrem zu gute, welche zus√§tzlich noch mit¬†Dolby Vision IQ dynamisch optimiert werden kann. Aber selbst dieses sog.¬†Master¬†HDR OLED Professional-Edition-Panel kann nicht verhindern, dass der TV einen m√∂glicherweise st√∂renden Automatic Brightness Limiter als Schutzmechanismus f√ľr die organischen LEDs ben√∂tigt.

Das Motion Handling kann sich auch durchaus sehen lassen, vor allem durch die beinahe sofortige Response Time, die auf die OLED-Bauweise zur√ľckzuf√ľhren ist. Dadurch sind gestochen scharfe Bewegungen m√∂glich ohne irgendwelche erkennbaren Bewegungsunsch√§rfen. Diese k√∂nnen noch weiter durch das Black Frame Insertion Feature reduziert werden, wodurch das Bild allerdings dunkler werden kann.

Die Gaming-Performance ist passable. Das Zocken macht vor allem wegen der tollen Bildqualit√§t Spa√ü, aber die Gaming-Features sind eher ern√ľchternd. Der Panasonic wurde nicht speziell f√ľr’s Gaming gebaut, sondern eher f√ľr die ein heimisches Kinoerlebnis. Der Input Lag von ~19ms ist in Ordnung, doch eine Variable Refresh Rate ist nicht vorhanden, um ein Screen Tearing zu vermeiden. Auch fehlt eine HDMI 2.1-Schnittstelle, sodass die neuen Konsolen Xbox Series X und PlayStation 5 nicht ihr volles Potential entfalten k√∂nnen.

Das Soundsystem des HZW2004 ist eines der besten verbauen Systeme √ľberhaupt. Die eingebauten 3.2.2 Kanal 140W Lautsprecher sind in der Soundbar unter dem Display verbaut und liefert sehr gut abgestimmte H√∂hen und Mitten. Dialoge werden sehr klar und verst√§ndlich wiedergegeben und selbst die B√§sse k√∂nnen durchaus √ľberzeugen. Dadurch dass die Lautsprecher nach oben ausgerichtet sind, ist auch ein r√§umlicher Dolby Atmos Sound m√∂glich. Der Panasonic HZW2004 unterst√ľtzt zus√§tzlich Dolby Atmos via Dolby True HD, allerdings kein DTS.

Das hauseigene My Home Screen 5.0 Betriebssystem macht den Panasonic HZW2004 zu einem guten und fl√ľssig laufenden Smart-TV. Es wird Sprachsteuerung via Alexa oder dem Google Assistant unterst√ľtzt aber auf Apple AirPlay 2 muss man verzichten. Auch ist die Appvielfalt nicht gro√ü, da man Streaming-Dienste wie Maxdome oder Disney+ vergeblich sucht. Auch Musik-Streaming-Dienste findet man nicht und ob die fehlenden Apps noch hinzugef√ľgt werden, ist nicht bekannt. Allerdings besitzt der HZW2004 einen Twin Tuner, wodurch Time Shift und auch das Aufnehmen auf einen USB-Massenspeicher m√∂glich ist.

Panasonic HZW2004 OLED Pro / Kontra

  • OLED Panel mit Bessere W√§rmeableitung
  • Max Helligkeit: 1200 Nits
  • Perfektes Schwarz
  • Kontrast: ‚ąě:1
  • Klare Bewegungen
  • Betrachtungswinkel
  • Dolby Vision IQ & HDR10+
  • Dolby Atmos
  • Integrierte 140W Atmos Soundbar
  • Automatic Brightness Limiter (ABL)
  • Kein HDMI 2.1
  • Kein VRR

Alternativen zum Panasonic HZW2004 OLED als 55 Zoll Fernseher

Alterantive
Das OLED-Flaggschiff von LG 
LG OLED CX (55 Zoll)
Gaming +13
Ausstattung +8
G√ľnstigerer Preis -1150 €*

Der CX gilt als das¬†Flaggschiff¬†vom Hersteller LG und das zu Recht. Das extrem flache Design beeindruckt schon auf den ersten Blick und erinnert stark an seinen Vorg√§nger, dem C9. S√§mtliche Kabel k√∂nnen im Standfu√ü geb√ľndelt werden, sodass kein nerviger Kabelsalat entsteht. Allerdings sind die Anschl√ľsse teilweise zur Seite oder nach hinten hin ausgerichtet, was bei einer Befestigung an der Wand st√∂rend sein kann.

Die hervorragende Bildqualit√§t des CX macht ihn aktuell zu einem der besten OLEDs auf dem Markt. Dadurch dass das¬†10¬†Bit¬†OLED-Display¬†keine Hintergrundbeleuchtung ben√∂tigt, besitzt der CX ein¬†perfektes schwarz, das f√ľr LCD- oder gew√∂hnliche LED-Displays unerreichbar ist. OLEDs haben den gro√üen Vorteil, dass¬†jedes Pixel individuell angesteuert¬†werden kann. Daher l√§sst sich dessen Helligkeit unabh√§ngig von seinen benachbarten Pixeln steuern. Das bedeutet, dass theoretisch ein¬†unendlich gro√üer Kontrast¬†m√∂glich ist. Der CX wird mit seinen¬†800¬†Nits¬†zwar ausreichend hell, doch durch den¬†Automatic Brightness Limiter¬†wird die Helligkeit bei hellen Szenen reduziert, um einem eventuellen Burn-In vorzubeugen. Daher liefert der CX auch in¬†dunklen R√§umen¬†die beste Performance. Zudem verf√ľgt der CX √ľber einen sehr weiten Farbraum,¬†HDR10,¬†Dolby Vision¬†und einen extrem¬†weiten Betrachtungswinkel¬†ohne Qualit√§tsverlust.

Das Motion Handling kann man durchaus als erstklassig bezeichnen. Das Display hat eine Bildwiederholungsrate von 120Hz und die Response Time des CX ist mit 0,3 ms nahezu perfekt. Das bemerkt man vor allem bei schnellen Inhalten, da es zu so gut wie keiner Bewegungsunschärfe kommt. Um das dadurch entstehende Motion Blur weiter zu minimieren, ist der CX zusätzlich mit einem Black Frame Insertion Feature ausgestattet.

F√ľr Gamer sollte der CX immer die erste Wahl sein, da das Spielerlebnis durch das erstklassige¬†Motion Handling¬†√ľberragend ist. Hinzu kommt ein minimaler¬†Input Lag¬†von¬†~7 ms bei 120fps¬†und einer Aufl√∂sung von 1080p. Au√üerdem verf√ľgt der CX √ľber eine¬†Variable Refresh Rate¬†in Form von¬†HDMI Forum¬†oder¬†Nvidia G-Sync, sowie¬†Auto Low Latency Mode. Des weiteren verf√ľgt der CX √ľber¬†HMDI 2.1-Anschl√ľsse und ist somit f√ľr die neue Konsolengeneration gewappnet. Dadurch k√∂nnen Inhalte mit 120Hz bei einer 4K Aufl√∂sung wiedergegeben werden.

Der Sound ist dank eines¬†2.2 Kanal Soundsystems¬†mit 40 W relativ solide und Dialoge werden klar und deutlich wiedergegeben. Allerdings sind die¬†B√§sse etwas schwach, was vor allem bei Actionfilmen oder beim Gaming negativ auff√§llt. Das Soundformat¬†Dolby Atmos¬†wird unterst√ľtzt, allerdings¬†kein DTS.

Die Smart Features des CX k√∂nnen wieder ordentlich punkten, da der Fernseher das¬†Betriebssystem WebOS 5.0¬†nutzt, welches sehr leicht und intuitiv zu bedienen ist dank der¬†LG Magic Remote. Nat√ľrlich kann man den Fernseher auch via Sprachbefehl bedienen und auch Apple Ger√§te k√∂nnen mit AirPlay verbunden werden. Zudem ist die App-Auswahl riesig und Streaming-Dienste wie Netflix und Amazon Prime sind bereits vorinstalliert.

Varianten vom CX¬†sind der¬†CX8L, der technisch und optisch identisch ist. Die andere Modellbezeichnung kommt durch verschiedene Vertriebswege zustande. Der¬†CX6¬†ist ebenfalls identisch mit dem CX, allerdings nutzt er nur einen Single Tuner, statt dem Twin Tuner des CX. Der LG¬†GX¬†hat die gleiche technische Ausstattung wie der CX, allerdings bringt er eine elegante Optik mit, das so genannte¬†‚ÄúGallery Design‚ÄĚ, durch den der GX wie ein Kunstobjekt wirkt, das sich l√ľckenlos an die Wand anschmiegt. Auch der¬†WX¬†kann eher als Kunstobjekt gesehen werden, da er mit seinen 4mm unglaublich d√ľnn ist und mit einer separaten 4.2 60 W Soundbar geliefert wird. Auch fehlt hier eine¬†Variable Refresh Rate.

Alterantive
Tolle Gaming-Performance in hellen R√§umen 
Samsung QLED Q90T (55 Zoll)
Bild heller Raum +10
Gaming +8
G√ľnstigerer Preis -1070 €*

Mit dem Q90T liefert auch Samsung einen exzellenten 55 Zoll Fernseher, der mit seiner Konkurrenz durchaus mithalten kann. Vor allem in hellen Räumen glänzt er und macht bereits mit dem erstklassigen Design einen guten Eindruck.

Die Bildqualit√§t ist √ľberzeugend, vor allem in hellen R√§umen. Denn dank des hervorragenden Kontrasts von 10500:1 und dem 10 Bit VA-Panel entsteht ein exzellentes Bild mit einem tiefen und gleichm√§√üigen Schwarz. Auch die maximale Helligkeit von 1400 Nits ist √ľberragend, sodass in Verbindung mit dem weiten Farbraum und dem hervorragenden Full Array Local Dimming HDR Inhalte beeindruckend dargestellt werden k√∂nnen. So wird der QLED durchaus zu einem OLED-Konkurrenten. Der durch ein VA-Panel entstehende, eingeschr√§nkte Betrachtungswinkel wird durch Samsungs Ultra Viewing Angle Schicht enorm erweitert. Auch das Reflektionsverhalten des Displays ist eines der Besten. Leider muss der Q90T auf Dolby Vision verzichten, wodurch HDR-Inhalte noch besser dargestellt werden w√ľrden.¬†

Das Motion Handling kann durchaus √ľberzeugen mit einer Bildwiederholfrequenz von 120Hz und einer Response Time von weniger als 4ms. Bei schnellen Bewegungen entstehen so keine Bewegungsunsch√§rfen, wof√ľr auch das Black Frame Insertion Feature zus√§tzlich verantwortlich ist.¬†

Auch f√ľr’s Gaming ist der Q90T wunderbar geeignet, dank des hervorragenden Motion Handlings und dem geringen Input Lag von etwas 10ms bei [email protected] Zus√§tzlich zum Auto Low Latency Mode f√ľhlt sich das Zocken unglaublich reaktionsschnell an, sodass man vor allem bei Shootern dem Gegner einen Schritt voraus sein kann. Durch die HDMI 2.1-Schnittstelle ist der Fernseher auch bereit f√ľr die neuen Konsolen Xbox Series X und PlayStation 5. Screen Tearing wird zus√§tzlich durch eine Variable Refresh Rate mittels FreeSync oder HDMI Forum VRR vermieden.¬†

Leider kann das Soundsystem nicht √ľberzeugen mit seinen eingebauten 4.2.2 Kanal 60W Lautsprechern. Diese haben zwar in den H√∂hen und Mitten einen passablen Sound, aber der Bass ist nicht wirklich √ľberzeugend. Da lohnt sich der Kauf einer guten Soundbar durchaus, um eine ordentliche Atmosph√§re schaffen zu k√∂nnen. Dolby Digital Plus und Dolby Atmos via Dolby True HD sind durch den HDMI eARC vorhanden, aber leider kein DTS.¬†

Das hauseigene Betriebssystem Tizen 5.5 smart OS macht den Q90T zu einem guten Smart-TV. Als Sprachassistenten werden Alexa oder der hauseigene Bixby unterst√ľtzt und auch Apple AirPlay 2 ist mit dem TV kompatibel. Die App-Auswahl des Q90T ist riesig und alle g√§ngigen Streaming-Dienste sind bereits vorinstalliert. Dank Samsung SmartThings kann der TV nahtlos in die Smart Home Umgebung eingebunden werden und dadurch lassen sich Anwendungen bequem per Fernbedienung steuern.

Die besten 55 Zoll Fernseher im Vergleich

tvfindr
Bild heller Raum
Bild dunkler Raum
schräger Winkel
HDR
Filme & Serien
Gaming
Sport
Ausstattung
85%
99%
97%
98%
95%
82%
94%
87%
77%
97%
97%
86%
90%
95%
88%
95%
95%
82%
82%
79%
85%
90%
87%
87%
* Preise inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.