Die besten HDR Fernseher
Dezember 2022

Die Abkürzung HDR steht für High Dynamic Range, was “hoher dynamischer Bereich” bedeutet. Dadurch werden Farben und Kontraste kräftiger dargestellt, sodass entsprechende Inhalte auf dem Fernseher noch realistischer aussehen. Das Gegenteil ist SDR, ein Format, das man noch beim linearen Fernsehen und bei alten Filmen und Serien findet. Wie haben euch die besten HDR Fernseher herausgesucht und zusammengestellt!

Ein passender Fernseher für euch ist nicht dabei? Dann schaut doch gerne in unserem Kaufberater vorbei oder werft einen Blick auf unsere Bestenliste. Dort könnt ihr mit verschiedenen Filtern nach euren perfekten TV suchen.

 

Hey! Wenn du über unsere Links kaufst, unterstützt du unser Projekt. Es kostet dich keinen Cent mehr! Vielen Dank im Voraus! ♥️

HDR-Wunder im Bilderrahmenformat: LG OLED G2

Man könnte meinen, dass der LG OLED evo G2 als Designerstück nicht die entsprechende Leistung bietet, wie andere High End-Geräte. Allerdings ist das Flaggschiff-Modell der koreanischen Marke mit den essentiellen HDR-Formaten ausgestattet, sodass das Gerät auf jeden Inhalt vorbereitet ist.

LG OLED evo G2 Dark Souls
Der LG OLED evo G2 lässt jedes Spiel besser aussehen.

Egal ob HDR10+ oder Dolby Vision IQ – der Bilderrahmen kann, wenn er denn zum Schauen von Filmen und Serien genutzt wird, jedes Bild einzeln analysieren und optimieren, sodass ihr immer das beste Bild bekommt. Das gleicht gilt übrigens auch für Gamer, denn hier ist Dolby Vision Gaming möglich, sodass auch eure Lieblingsspiele immer am besten in Szene gesetzt werden.

LG OLED evo G2 Gallery Mode
Der Gallery Mode transformiert den LG OLED evo G2 in ein Gemälde.

Das OLED evo Panel trägt ebenfalls seinen Teil zu der grandiosen Bildqualität bei. Bei dem LG-Modell bekommt ihr eine deutlich höhere Helligkeit und der verbaute Kühlkörper sorgt für zusätzlichen Schutz der organischen Pixel. Neue Inhalte findet ihr über die zahlreichen Streaming-Apps, die euch das Betriebssystem webOS 22 bereits vorinstalliert hat. Das manövrieren durch die Menüs geht dank Magic Remote super einfach, sodass ihr sofort loslegen könnt.

LG OLED C2
4K / UHD
120 Hz
4x HDMI 2.1

Grundlegend ist der LG OLED evo C2 das gleiche Modell wie das Gallery-Modell, allerdings ohne das schicke Design. Auch hier kommt ihr dank HDR10+ oder Dolby Vision IQ in den Genuss dynamisch optimierter Bilder, wodurch Filme und Serien unglaublich realistisch aussehen. Vor allem neue Inhalte der verschiedenen Streaming-Dienste werden dadurch am besten in Szene gesetzt.

Der C2 von LG kann sich außerdem “bester Gaming-Fernseher” auf die Fahnen schreiben, denn auch hier kommt ihr in den Genuss von Dolby Vision Gaming mit der Xbox Series X. Das geht sogar bei [email protected], allerdings sind die Spiele, die das unterstützten noch recht rar gesät.

QD-OLED mit HDR-Highlights: Sony A95K

Der Sony A95K ist zweifelsohne einer der besten Fernseher des Jahres und kann auch im HDR-Bereich glänzen. Nicht nur liefert die neue Technologie eine großartige Helligkeit, sondern auch unglaublich satte Farben, die ein Fernseher bis dahin nicht darstellen konnte. Hinzu kommt das perfekte Schwarz und der großartige Kontrast, wofür ein OLED bekannt ist, wodurch der Fernseher das beste Bild darstellen kann, dass man für Geld kaufen kann.

Sony A95K QD-OLED Featured Image 120 Hz
Inhalte sehen auf dem QD-OLED mit HDR sehr realistisch aus.

Dafür ist nicht nur die großartige Bildoptimierung von Sony selbst verantwortlich, sondern auch das hervorragende Tone Mapping, wodurch beinahe lebensechte Darstellungen dargestellt werden können.

Sony A95K Riders Republic
Der angenehm kurze Input Lag gewährleistet eine praktisch sofortige Reaktion auf dem Bildschirm.

Beim Gaming kommt man zwar auch in den Genuss des tollen Bildes und es werden auch alle vorhandenen HDR-Formate wie HDR10+ oder Dolby Vision unterstützt. Letzteres ist jedoch nur bis 60 Hz möglich, was allerdings kein großer Beinbruch ist, da nur wenige Spiele auf dem Markt vorhanden sind, die [email protected] ausreizen könnten.

Sony X95K
4K / UHD
120 Hz
2x HDMI 2.1

Das Problem bei den meisten LED/LCD-Fernsehern ist, dass kein vergleichbar hoher Kontrast erreicht werden kann, wie bei OLED-TVs. Das ist jedoch ein essentieller Faktor im Hinblick auf tolle HDR-Ergebnisse. Hier kann die deutlich höhere Helligkeit jedoch gegensteuern, wodurch Highlights deutlich besser zur Geltung kommen.

Der Sony X95K kann hier ganz gut mithalten, denn neben den HDR-Formaten HDR10+ und Dolby Vision bietet der Fernseher die einzigartige Bildoptimierung, die Sony über Jahre perfektioniert hat. Das Ergebnis ist eine realistische und sehr natürliche Darstellung verschiedener Inhalte.

Die Mini LED-Hintergrundbeleuchtung hinter dem Panel sorgt mit ihrem Full Array Local Dimming für eine ausreichende Helligkeit, sodass man HDR-Inhalte selbst in hellen Räumen genießen kann.

Samsung Neo QLED QN95B
4K / UHD
144 Hz
4x HDMI 2.1

Der Samsung Neo QLED QN95B ist einer der besten LED/LCD-Fernseher aus 2022. Auch im HDR-Bereich kann er unglaublich gute Bilder darstellen und jeden Film und jede Serie zum glänzen bringen. Selbst Spiele sehen großartig auf dem Fernseher aus, der dank einer hohen Helligkeit auch einen hervorragenden Kontrast darstellen kann.

Ein Manko ist jedoch, dass Samsung seit Jahren nur HDR10+ unterstützt und sich daran auch erst einmal nichts ändern wird. Der Samsung TV kann zumindest mit den Formaten HDR10+ Adaptive und HDR10+ Gaming punkten, die Bilder sowohl an die Umgebungshelligkeit anpassen als auch Spiele optimieren. Dolby Vision ist hier leider weiterhin nicht verfügbar.

Das etwas andere HDR-Kaliber : Panasonic LZW2004

Panasonic bringt auch in 2022 wieder sein Flaggschiff-Modell auf den Markt, das vor allem durch seine HDR-Performance glänzen kann. Der Panasonic LZW2004 bietet nämlich eine wahrlich umfangreiche Auswahl an HDR-Formaten, die es so bei kaum einem anderen Modell gibt. Hier kommen nämlich neben Dolby Vision und Dolby Vision IQ auch die fortschrittlichen HDR10-Formate wie HDR10+ Adaptive hinzu, wodurch das Bild auch an die Umgebungshelligkeit des Fernsehers angepasst wird.

Dadurch kann das OLED-Modell jegliche HDR-Inhalte perfekt in Szene setzen, sodass Filme und Serien immer von ihrer besten Seite gezeigt werden. Entsprechende Inhalte finden sich auch hier bei den verschiedenen Streaming-Diensten, die ihr über das My Home Screen 7.0 Betriebssystem finden könnt. Da auch in diesem OLED-Modell ein Kühlkörper verbaut ist, kann eine höhere Helligkeit erreicht werden, die ebenfalls zur Bildqualität beiträgt.

Leidenschaftliche Gamer können sich auch hier über Dolby Vision Gaming freuen, das vor allem mit der Xbox Series X deutliche Vorteile bietet.

Philips OLED+937
4K / UHD
120 Hz
2x HDMI 2.1

Ein weiterer Hersteller kann die volle Bandbreite von HDR-Formaten bieten und dazu noch ein Alleinstellungsmerkmal hinzufügen: das Ambilight. Mit dem Philips OLED+ 937 erhält man nämlich beides und kann sich sowohl über HDR10+ Adaptive als auch über Dolby Vision freuen. Gamer können sich ebenfalls über eine komplette Gaming-Ausstattung als auch über Dolby Vision Gaming freuen.

Das Ambilight wurde 2022 überarbeitet und die LEDs an der Rückseite des TVs lassen sich nun noch präziser ansteuern. Dadurch wird die Wand hinter dem Fernseher noch besser ausgeleuchtet und das Ambilight kann sich der optimierten Bildqualität noch besser anpassen.

FernseherModelljahrPanelAuflösungHDMIHDRGrößen

HDR-Wunder im Bilderrahmenformat:

Empfehlung
LG OLED G2
LG OLED G2
2022 OLED evo4K/UHD
4x HDMI 2.1 ([email protected])
ARC eARC
HDR10 HLG Dolby Vision IQ Dolby Vision
Alternative
LG OLED C2
Alternative:
LG OLED C2
2022 OLED evo4K/UHD
4x HDMI 2.1 ([email protected])
ARC eARC
HDR10 HLG Dolby Vision IQ Dolby Vision

QD-OLED mit HDR-Highlights:

Empfehlung
Sony A95K
Sony A95K
2022 QD-OLED4K/UHD
2x HDMI 2.1 ([email protected])
ARC eARC
HDR10 HLG Dolby Vision
Alternative
Sony X95K
Alternative:
Sony X95K
2022 VA4K/UHD
2x HDMI 2.1 ([email protected])
ARC eARC
HDR10 HLG Dolby Vision
Alternative
Samsung Neo QLED QN95B
Alternative:
Samsung Neo QLED QN95B
2022 VA4K/UHD
4x HDMI 2.1 ([email protected])
ARC eARC
HDR10 HLG HDR10+ Adaptive HDR10+

Das etwas andere HDR-Kaliber :

Empfehlung
Panasonic LZW2004
Panasonic LZW2004
2022 OLED4K/UHD
2x HDMI 2.1 ([email protected])
ARC eARC
HDR10 HLG HDR10+ Adaptive HDR10+ Dolby Vision IQ Dolby Vision
Alternative
Philips OLED+937
Alternative:
Philips OLED+937
2022 OLED4K/UHD
2x HDMI 2.1 ([email protected])
ARC eARC
HDR10 HLG HDR10+ Adaptive HDR10+ Dolby Vision
Dealfindr
Inhaltsverzeichnis
Kerstin

tvfindr Redaktion

Als Expertin in Sachen Literatur und Pop-Kultur hat Kerstin auch ein Händchen für technischen Krimskrams und kann sich immer für Innovationen begeistern. Weitere Interessen: Kunst, Gaming, Pflanzen und flauschige Vierbeiner.

HDR für optimale Bildqualität

Die Bildoptimierung, die durch HDR-Formate zustande kommt, macht sich vor allem bei 4K-Fernsehern bemerkbar. Da die Auflösung natürlich mittlerweile zum Standard in deutschen Wohnzimmern zählt, bekommt man auch bei günstigeren Fernsehern entsprechende HDR-Formate. Allerdings kommt es immer noch auf die Verarbeitung an, denn nur weil Dolby Vision oder HDR10 drauf steht, bedeutet nicht automatisch, dass die Optimierung auch hervorragend funktioniert.

Hier ist auch der Prozessor und andere technische Voraussetzungen essentiell, damit man als Nutzerin oder Nutzer letztendlich ein tolles Bild genießen kann. Zudem werden nicht alle HDR-Formate von jedem Anbieter unterstützt, was man am Beispiel Amazon Prime und Netflix sieht. Während nämlich Amazon von Haus aus mehr auf HDR10-Formate setzte, findet man bei Netflix deutlich mehr Inhalte, die Dolby Vision unterstützen. Das gleiche gilt bei den Fernsehern selbst. Samsung schwört seit Jahren auf HDR10 statt Dolby Vision, da die entsprechende Lizenz kostenlos ist. Das wird sich auch in naher Zukunft nicht wirklich ändern, weswegen man schon beim Kauf auf die entsprechenden Formate achten sollte.

Häufige Fragen zu HDR Fernseher

Zunächst einmal ist es eine Frage der Lizenzgebühr, da HDR10 grundsätzlich kostenlos ist, Dolby Vision jedoch eine Gebühr kostet. Vom Prinzip her sind sie jedoch ähnlich, da beide Formate jeweils das angezeigte Bild optimieren. Die Zusätze IQ bzw. Adaptive können das gezeigte Bild dann auch an die Umgebungshelligkeit des Fernsehers anpassen.

HDR ist vor allem wichtig, wenn man aktuelle Filme und Serien schauen möchte und kein lineares Fernsehprogramm. Denn dort wird weiterhin auf SDR-Inhalte gesetzt und einen Unterschied wird man kaum merken. Bei Filmen und Serien möchte man jedoch die bestmögliche Bildqualität genießen, weswegen ein HDR-fähiger Fernseher Pflicht ist. Denn nur dann kann man die entsprechenden Inhalte so erleben, wie es vom Regisseur beabsichtigt wurde.

HDR-Inhalte findet man bei diversen Streaming-Anbietern wie Netflix & Co., allerdings muss man hier genauer auf die verschiedenen Abo-Modelle schauen. Möchte man nämlich eine höhere Qualität genießen, muss man meist zum Premium-Modell greifen, das natürlich entsprechend teurer ist. Amazon setzt bei Eigenproduktionen vorwiegend auf HDR10+, bei Netflix findet man überwiegend Dolby Vision Inhalte aus eigenem Haus.

Eine Alternative sind Ultra HD Blu-Rays, die eine entsprechend hohe Qualität bieten. Die sind zwar auch nicht unbedingt günstig zu bekommen, jedoch läuft man hier nicht Gefahr, eine fortlaufende Gebühr in Form eines Abos zu bezahlen.

Wenn man ab und zu ein Spiel am Fernseher spielt, ist HDR nicht zwingend notwendig. Beim Gaming wird im Prinzip das gleiche erreicht, wie bei Filmen und Serien, und je nach Format werden die einzelnen Bilder oder Szenen dynamisch optimiert, sodass Spiele lebensechter aussehen. Es wird also ein höherer Kontrast und bessere Farben erzielt.

Die Xbox Series X von Microsoft kann zudem von Dolby Vision Gaming profitieren. Das ist sogar bei [email protected] möglich, wenn der Fernseher und die Spiele die entsprechende Einstellung unterstützt.

* Preise inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Meistens handelt es sich hierbei um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
🔥 Die besten aktuellen TV-Deals 🔥 Jetzt zuschlagen!
Zu den Deals