Die besten Fernseher mit HDMI 2.1 12/2019

tvfindr

In Zeiten in denen Auflösungen, Bildwiederholraten und Dynamikumfänge immer weiter wachsen, ist es natürlich wichtig, Bildschirme zu entwickeln, die das abbilden können. Doch da Inhalte oft von Drittgeräten zugespielt werden, muss dafür gesorgt sein, dass solche hochwertigen Inhalte auch an den Fernseher übertragen werden können. Heutzutage passiert das ausschließlich mit HDMI-Kabeln, die sowohl Audio- als auch Videosignale transportieren.

Um zu gewährleisten, dass keine Latenz zwischen Fernseher und Drittgerät entsteht, müssen beide Objekte über die entsprechenden Schnittstellen verfügen, um große Dateimengen möglichst schnell zu übertragen. Der aktuelle Stand der Technik ist HDMI 2.1, was Datentransporte von 48 Gbit/s erlaubt. Wir zeigen euch die besten Fernseher mit HDMI 2.1.

Das sind die besten Fernseher mit HDMI 2.1 im Jahr 2020

LG OLED
OLED65C97LA
Wenn es um HDMI 2.1 geht, fällt vielen Profis sofort LG ein. Wer einen Fernseher mit brillanter OLED-Bildqualität sucht, der über den aktuellen HDMI-Standard verfügen soll, ist der LG C9 eine fantastische Wahl. Er sieht in dunklen Räumen hervorragend ist und ist nicht zuletzt wegen HDMI 2.1 ein sehr guter Gaming TV.
  • Perfektes Schwarz
  • Kontrast von ∞:1
  • Klare Bewegungen
  • HDMI 2.1
  • Dolby Vision
  • Dolby Atmos
  • Automatic Brightness Limiter (ABL)

Größen: 55, 65, 77 Zoll
1 Zuletzt aktualisiert vor 13 Stunden
Samsung QLED
GQ65Q950RGTXZG
Der Samsung Q950R ist ein sehr 8K Fernseher, der nur manche HDMI 2.1 Features erfüllen kann. Zocker dürften sich darüber freuen. Fans von kinowürdigem Sound werden allerdings Grund zum Meckern haben! Das macht den Q950R jedoch nicht schlecht, er ist dennoch ein fantastischer Fernseher mit einer Auflösung, die wenige Geräte reproduzieren können.
  • Full Array Local Dimming
  • Sehr tiefes Schwarz
  • Hoher Kontrast
  • Sehr gutes Motion Handling
  • Geringer Input Lag
  • HDR10+
  • Stromverbrauch
  • Betrachtungswinkel
  • Kein echtes HDMI 2.1

Größen: 65, 75, 82, 98 Zoll
LG NanoCell
75SM9000PLA
Der LG SM9000 ist der günstigste Fernseher in dieser Auswahl, der vor allem mit seiner Funktionalität punktet. In jeder Disziplin liefert er eine gute Leistung ab und punktet vor allem mit HDMI 2.1. Aufgrund des IPS Panels gibt es jedoch auch manche Nachteile, die bei der Auswahl zu berücksichtigen sind.
  • 120 Hz
  • Betrachtungswinkel
  • Helligkeit
  • Geringer Input Lag
  • Schöne Smartoberfläche
  • Kontrast
  • Schwarzwert

Größen: 49, 55, 65, 75, 86 Zoll
55, 65, 77 Zoll
10 Bit
120 Hz
OLED Panel
OLED55C97LA, OLED65C97LA, OLED77C9PLA

Der beste LG OLED Fernseher mit HDMI 2.1
LG C9

LG hat im Jahr 2019 seinen OLED TVs besonders viel Aufmerksamkeit geschenkt. Dementsprechend sticht der LG C9 aus dem Lineup hervor: Er gehört zu den besten Fernsehern des Jahres. Als OLED bietet er die üblichen Vorzüge: Perfektes Schwarz, theoretisch unendlichen Kontrast sowie einen sehr breiten Betrachtungswinkel.

Da seine Spitzenhelligkeit jedoch von LCD Fernsehern übertroffen werden kann, ist er eine bessere Wahl für dunkle Zimmer. Nichtsdestotrotz erlauben seine vier HDMI 2.1 Schnittstellen HDMI eARC für unkomprimiertes Dolby Atmos, VRR HDMI Forum sowie 4K @ 120 Hz. Letztere Bildauflösung ist noch nicht einmal möglich, da aktuelle Grafikkarten nicht so hochauflösend arbeiten können.

All das macht den LG C9 zu einem Gerät, das für die Zukunft gewappnet ist. Wer sich für die neuen Konsolen Playstation 5, Xbox Project Scarlett und Google Stadia interessiert und gerne einen OLED möchte, könnte hier gefunden haben, was er sucht.

65, 75, 82, 98 Zoll
10 Bit
120 Hz
VA Panel
GQ65Q950RGTXZG, GQ75Q950RGTXZG, GQ82Q950RGTXZG, GQ98Q950RGTXZG

Der beste QLED Fernseher mit HDMI 2.1
Samsung Q950

Vorsicht: Der Samsung Q950R bietet zwar einige Vorzüge, die besonders Gamer freuen sollten, entspricht jedoch nicht den Voraussetzungen des HDMI Forums, weswegen er offiziell nicht über HDMI 2.1 verfügt. Hier gibt es leider kein HDMI eARC, dafür aber VRR FreeSync und 4K @ 120 Hz – allerdings nur mit schlechterem Chroma Subsampling. Der Hersteller gibt an, dass nur der HDMI 4 Port bei der One Connect Box diese Auflösung unterstützt.

Macht das den Q950R zu einem schlechteren Fernseher? Auf gar keinen Fall. Als 8K Gerät liefert er fantastische Bildqualität. Jedoch bezeichnet das HDMI Forum ihn zurecht als nicht-HDMI 2.1-fähig. Wer allerdings nach diesen Features sucht und vor allem HDMI eARC für unkomprimiertes Dolby Atmos braucht, findet in dieser Auswahl gute Alternativen.

49, 55, 65, 75, 86 Zoll
10 Bit
120 Hz
IPS Panel
49SM90007LA, 55SM90107LA, 65SM90107LA, 75SM9000PLA, 86SM9000PLA

Der beste NanoCell Fernseher mit HDMI 2.1
LG SM9000

Der LG SM9000 ist wesentlich günstiger als der C9, verfügt jedoch über die gleichen Anschlüsse: Auch hier gibt es viermal HDMI 2.1. Der Bildschirm ist hingegen LCD und bietet durch IPS Technologie gute Helligkeit und einen weiten Betrachtungswinkel, dafür aber schwächeres Schwarz und weniger Kontrast – trotz Full Array Local Dimming.

Durch HDMI 2.1 gibt es wie beim LG C9 4K mit 120 Hz, HDMI eARC für besseren Sound und VRR HDMI Forum. Aufgrund des Bildschirms empfiehlt es sich, den LG SM9000 in helleren Räumen einzusetzen, da sich ein IPS Panel eher lohnt, wenn man mit vielen Leuten fernsieht und den Raum nicht abdunkeln kann. Bei anderen Licht- und Sitzverhältnissen sind die anderen Fernseher möglicherweise besser geeignet.

Die besten Fernseher mit HDMI 2.1 im Vergleich

Gaming
Zu guten Eigenschaften für Gaming gehören geringer Input Lag, wenig Motion Blur und eine genügende Bildfrequenz.
Betrachtungswinkel
Als Betrachtungswinkel bezeichnet man den Winkel, in dem man den Bildschirm betrachten kann, ohne dass die Farben verwaschen und die Helligkeit nachlässt.
Helle Umgebung
Eine klassische helle Umgebung wäre ein gut beleuchtetes Wohnzimmer mit vielen Fenstern. Gute Fernseher sollten in der Lage sein, in einem hellen Zimmer gutes Bild zu liefern.
Dunkle Umgebung
In dunklen Zimmern sollten Fernseher ebenfalls Inhalte richtig darstellen können. Dafür sind gute Schwarzwerte notwendig, damit schwarze Inhalte in völliger Dunkelheit nicht dunkelgrau wirken.
Kinofilme
Um sich das Kinoerlebnis nach Hause zu holen, sollte ein guter Fernseher Bild und Ton abbilden können, der modernen Kinosälen gleichkommt.
HDR
Wer sich gerne hochauflösende Inhalte wie Blu-rays oder 4K Streaming anschaut, braucht einen Fernseher mit weitem Gamut und guter Spitzenhelligkeit. Nur so können Filme und Serien mit hohem Kontrastumfang dargestellt werden.
Smart TV
Jeder Smart TV verfügt über eine Reihe von Smart Features, die die Bedienung erleichtern sollen. Dazu gehören neben Apps wie Netflix oder Amazon Prime Video auch Sprachsteuerung per Amazon Alexa und Google Assistant sowie Apple AirPlay 2.
Ausstattung
Zur Ausstattung zählen die Anzahl der Anschlüsse um Flexibilität für die technische Peripherie zu gewährleisten.
Besonderheiten
Nicht alle Fernseher verfügen über die gleichen technischen Besonderheiten. Hier kann nach Bedürfnissen gewählt werden.
HDMI 2.1QLEDHDMI 2.1
Verfügbare Größen
Die verglichenen Fernseher mit HDMI 2.1 sind in den folgenden Bildschirmgrößen verfügbar
* Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich.
tvfindr Vitus
Vitus // tvfindr.com

Was macht den besten Fernseher mit HDMI 2.1 aus?

HDMI 2.1 ist ein aufregender Übertragungsstandard, der neue Möglichkeiten in der Welt des Heimkinos ermöglicht. Besseres Gaming, besserer Sound und höhere Auflösungen lauten die Vorzüge. Wer seinen Fernseher länger behalten möchte und trotzdem auf dem aktuellen Stand der Technik bleiben möchte, bekommt mit allen drei Geräten einen Fernseher, der der nächsten Generation der Unterhaltungselektronik gewappnet ist.

Der LG C9 ist die richtige Wahl, wenn es ein OLED Fernseher mit HDMI 2.1 sein soll. Hier stimmen sowohl die Bildqualität in dunklen Räumen, als auch sämtliche Vorzüge, die HDMI 2.1 erlaubt.

Der Samsung Q950R ist geeignet, wenn du dich jetzt schon für das Fernsehen von Morgen interessierst. Es gibt kaum 8K Geräte auf dem Markt, doch der Q950R gehört dazu. Er ist sehr hell, macht dank Full Array Local Dimming eine gute Figur in dunklen Räumen und hat sehr guten Kontrast. Allerdings sind seine Funktionalitäten bezüglich HDMI 2.1 eingeschränkt.

Zuletzt ist der LG SM9000 ein Kandidat, wenn du nach einem zukunftssicheren Gerät suchst, das kein all zu großes Loch in den Geldbeutel reißt. Allerdings bringt das mit sich, dass das eingebaute IPS Panel bildqualitätstechnisch nicht ganz mithalten kann. Dafür wird HDMI 2.1 in vollem Umfang unterstützt.

Hier nochmal meine Empfehlungen:
LG OLED Samsung QLED LG NanoCell
tv
Mehr zu neuen TVs?
Dann abonniere unseren TV-Newsletter und bleibe informiert zu Neuheiten aus der Fernseher Welt ...
 
Mehr fürs Heimkino?
... oder abonniere unseren Heimkino-Newsletter um das Kino-Erlebnis nach Hause zu holen!
 
popcorn