Die besten Ambilight Fernseher
Juni 2022

Die besten Ambilight Fernseher

Ambilight-Fernseher sind eine interessante Art und Weise das Fernseherlebnis auf eine neue Stufe zu heben. Die zur Rückwand hin abstrahlenden LEDs sorgen nicht nur für eine farbliche Vergrößerung des Bildschirms, sondern tragen auch stark zu einem verbesserten Raumflair bei.

Obwohl diese Technologie sehr beliebt ist, bietet die rückwärtigen Farblichter bislang weiterhin nur ein Hersteller auf dem Fernsehmarkt an. Die Rede ist natürlich von Philips. Welche Modelle euch dabei genau zur Verfügung stehen und wie gut sich diese TVs noch für andere Bereiche eignen, erfahrt ihr in unserer Auflistung der besten Ambilight Fernseher.

Hey! Wenn du über unsere Links kaufst, unterstützt du unser Projekt. Es kostet dich keinen Cent mehr! Vielen Dank im Voraus! ♥️

Der beste Ambilight Fernseher mit Evo-Panel: Philips OLED+936

Das Flaggschiffmodell  bei den besten Ambilight Fernsehern von Philips verfügt über ein OLED+ Panel mit sehr gutem Betrachtungswinkel und 4-seitigem Ambilight. Der 120-Hertz-Bildschirm und eine schnelle Response Time sorgen für ein gutes Motion Handling mit wenig Bewegungsunschärfe.

Dabei wir die Bildschirmtechnologie des Philips OLED+ 936 eigentlich unter dem Namen Evo von LG vertrieben und kommt inzwischen bei mehreren Modellen des südkoreanischen Herstellers zum Einsatz. Das ist jedoch keine Überraschung, sondern ein durchaus übliches Problem von OLED-Fernsehern. 

Der verbesserte Helligkeitswert liegt nun bei einer maximalen Luminanz von 850 Nits und lässt die Reflexionsbeständigkeit dieses Topmodells somit vorteilhafter ausfallen. Zwar sind Schlaglichter immer noch erkennbar, haben es aber etwas schwerer.

Ein ordentliches Spielerlebnis mit 120 Bildern die Sekunde und 4K-Auflösung gewährleisten die beiden HDMI 2.1 Schnittstellen. Ein sogenannter Auto Low Latency Mode verringert das Input Lag und dient dazu eure Controllereingaben zügiger zu übertragen.

Eine Besonderheit ist die im Lieferumfang enthaltene Soundbar von Bowers & Wilkins. Diese wird über eine spezielle Halterung unterhalb des Panels angebracht und verhilft dem Ambilight Spitzenmodell zu einem deutlich runderen Dolby Atmos Klang. Besonders Tiefen kommen — anders als bei integrierten Klanglösungen — hörbar besser zur Geltung. 

Über eine alternative Halterungsmöglichkeit, die Philips euch ebenfalls sofort mit gibt, könnt ihr den externen Lautsprecher auch unter das Panel hängen und den OLED+ 936 auf diese Weise auch an die Wand montieren, ohne die Soundbar separat im Zimmer platzieren zu müssen.

Philips OLED+986
4K / UHD
120 Hz
2x HDMI 2.1

Der Philips OLED+ 986 ist eine Vertriebsvariante, die ihr lediglich mit einer Bildschirmdiagonale von 65 Zoll erwerben könnt. Im Unterschied zum OLED+ 936 liefert euch Philips einen großen Standfuß und versorgt dieses Modell aus der Liste der besten Ambilight Fernseher mit einer besseren Ausstattung in Sachen Sound.

Hochtöner und Lautsprecher sind nun in zwei separaten Gehäusen untergebracht. Außerdem besitzen die Klanggeber für Mitten und Bässe hochwertigere, sogenannte Continuum Membranen. Einen externen Subwoofer könnt ihr — wie auch beim OLED+ 936 — ebenso anschließen.

Der beste Ambilight Fernseher mit Vollausstattung: Philips OLED806

Ein qualitativ hochwertiges Fernsehgerät mit einer guten Verarbeitung bekommt mir beim Philips OLED 806. Das Modell besitzt ebenso wie der Philips OLED+ 936 selbstleuchtende Pixel und kommt somit ohne Hintergrundbeleuchtung aus. Im Gegensatz zum Topmodell von Philips profitiert der 806 nicht von der zusätzlichen Helligkeit des OLED+ Panels. Heißt, dass ihr bei diesem Gerät kein Evo-Panel unter der Haube vorfinden werdet.

Dennoch ist dieser Fernseher in unserer Aufstellung der besten Ambilight Fernseher ein echter Allrounder und besticht durch seine hervorragende HDR Performance gepaart mit dem beliebten Ambilight. Das strahlt rückwärtig zu allen Seiten hin ab, sorgt für ein tolles Ambiente und lässt den Bildschirm auf die bekannte Weise optisch größer erscheinen.

Durch ein exaktes Motion Handling kontert der Fernseher Bewegungsunschärfe hervorragend und zeigt auch bei viel Action und zügigen Kameraschwenks eine flüssige und scharfe Wiedergabe der Inhalte. Dabei hilft dem Philips OLED806 selbstverständlich auch die hohe Bildwiederholfrequenz von nativen 120 Hertz. Somit eignet sich der Ambilight TV ebenfalls hervorragend für exzessivere Gamingabende auf Playstation 5 oder Xbox Series X|S.  

Zusätzlich dürfen sich Spieleliebhaber über eine Variable Referesh Rate, AMD Free Sync, Nvidia G-Sync und einen Auto Low Latency Modus freuen, der die Eingangsverzögerung auf 6 ms herabsetzt. Obendrein können Besitzer einer Next-Gen-Konsole von Microsoft ausgewählte Titel mit Dolby Vision Gaming genießen.

Grundsätzlich wird das Modell zwar ausreichend hell, kann sich aber bei zunehmender Raumhelligkeit nicht mehr so gut bewähren. Das liegt allerdings auch am relativ stark eingestellten Automatic Brightness Limiter, kurz ABL. Helle, flächige Bildinhalte werden aufgrund dieser Pflegefunktion feststellbar abgedunkelt, um Beschädigungen der Pixel durch zu starke Hitzeentwicklung zu vermeiden.

Der beste Ambilight Fernseher bei Preis-Leistung: Philips OLED706

Der kleine Bruder des OLED806 besitzt statt einem 4-seitigen nur ein 3-seitiges Ambilight. Genauer gesagt verzichtet Philips bei diesem Model auf die rückwärtige Beleuchtung der Unterseite. Allen, die sich nun fragen, ob dieser Fernseher dennoch für eine Wandmontage geeignet ist, entgegen wir mit einem Jein. 

Auf der einen Seite könnt ihr den OLED706 — wie alle modernen Fernseher — selbstverständlich per Vesa-Halterung an eine geeignete Stelle eurer Wand montieren. Andererseits machen sich die fehlenden Ambilight LEDs auf der Unterseite durchaus bemerkbar. Kurz gesagt: Wollt ihr das volle Erlebnis der Wandbeleuchtung und habt noch den ein oder anderen Euro in Reserve, empfehlen wir, zum OLED806 zu greifen.

Ansonsten sind die Unterschiede zum großen Bruder kaum existent und müssen wirklich genau gesucht werden. Das geringfügig hellere Panel könnt ihr getrost vernachlässigen. Auch die Faktoren Betrachtungswinkel und Relexionsbeständigkeit bewegen sich bei beiden Modellen auf gleichem Niveau. 

In puncto Gaming liegt der 3-seitige Ambilight Fernseher mit seinen beiden HDMI 2.1 Anschlüssen, dem 120-Hertz-Panel und einem geringen Input Lag von 6 ms ebenfalls auf Augenhöhe. Lediglich mit einem USB 2.0 Anschluss weniger müsst ihr vorlieb nehmen. Einen Twin Tuner sucht ihr beim OLED706 ebenfalls vergeblich. Gleichzeitiges Aufnehmen und dabei das Programm eines anderen Senders verfolgen ist über den TV somit nicht möglich.

Unterm Strich ist der OLED706 eine leicht abgespeckte Version des OLED806 in unserer Auflistung der besten Ambilight Fernseher mit weniger gutem Ambilight Effekt. Das macht sich — je nach Größe — aber auch durchaus satt beim Kaufpreis bemerkbar.

Der günstigste Ambilight-Fernseher: Philips 8506

Der auch als „The One“ bezeichnete LED-Fernseher von Philips hat innerhalb unserer Aufstellung der besten Ambilight Fernseher eine Besonderheit, die wesentlich für das Kontrastverhalten und die Bildqualität ist. Alle Modelle außer der 65-Zoll-Ausführung verfügen über ein sogenanntes VA-Panel. Das sorgt zwar insgesamt für einen besseren Kontrast, aber gleichzeitig auch deutlich geringeren Betrachtungswinkel. Im Umkehrschluss bedeutet das Einbußen beim Schauen in größeren Gruppen, da die Bildqualität bereits ab vergleichsweise geringem Winkel zum Bildschirm sichtbar stark abnimmt. 

Bei der Variante in 65 Zoll habt ihr hingegen weniger mit dieser Problematik zu tun, da IPS-Panels technisch anders funktionieren und Bildinhalte dadurch auch aus größerer Schräglage zuverlässiger — heißt qualitativ konstanter — wiedergeben. Dafür hat diese Technologie wiederum Defizite beim Kontrast. 

Das Motion Handling ist trotz des 60-Hertz-Panels auf einem guten Niveau. Auch wenn dem Philips 8506 eigentlich ein 120-Hertz-Bildschirm fehlt, ist der Ambilight Fernseher dank Auto Low Lantency Modus  durchaus reaktionsschnell und bringt eine gute Response Time von 5 ms auf den Tisch. Warum Phillips diesem Modell allerdings zwei HDMI 2.1 Anschlüsse spendiert hat, bleibt uns ein Rätsel. Sinnvoll ist dieser Anschlussstandard jedenfalls nur im Zusammenspiel mit einer Darstellung von nativen 120 Bildern pro Sekunde.

Wie bereits beim OLED-Modell 706 verfügt auch der Philips 8506 über Ambilight, das lediglich zu drei Seiten hin abstrahlt. Wollt ihr hingegen vom vollen Beleuchtungserlebnis profitieren, legen wir euch die Modelle OLED806 und OLED+ 936 in unserer Zusammenfassung der besten Ambilight Fernseher ans Herz. In unserer Auflistung der besten Ambilight-Fernseher ist der „The One“ zwar insgesamt das schwächste Modell, dafür aber auch das preisgünstigste.

Die besten Ambilight Fernseher im Vergleich

FernseherModeljahrPanelAuflösungHDMIHDRGrößen

Der beste Ambilight Fernseher mit Evo-Panel:

Empfehlung
Philips OLED+936
Philips OLED+936
2021 OLED evo4K/UHD
2x HDMI 2.1 ([email protected])
ARC eARC
HDR10 HLG HDR10+ Adaptive HDR10+ Dolby Vision
Alternative
Philips OLED+986
Alternative:
Philips OLED+986
2021 OLED evo4K/UHD
2x HDMI 2.1 ([email protected])
ARC eARC
HDR10 HLG HDR10+ Adaptive HDR10+ Dolby Vision

Der beste Ambilight Fernseher mit Vollausstattung:

Empfehlung
Philips OLED806
Philips OLED806
2021 OLED4K/UHD
2x HDMI 2.1 ([email protected])
ARC eARC
HDR10 HLG HDR10+ Adaptive HDR10+ Dolby Vision

Der beste Ambilight Fernseher bei Preis-Leistung:

Empfehlung
Philips OLED706
Philips OLED706
2021 OLED4K/UHD
2x HDMI 2.1 ([email protected])
ARC eARC
HDR10 HLG HDR10+ Adaptive HDR10+ Dolby Vision

Der günstigste Ambilight-Fernseher:

Empfehlung
Philips 8506
Philips 8506
2021 VA4K/UHD
2x HDMI 2.1
ARC eARC
HDR10 HLG HDR10+ Dolby Vision
Dealfindr

Was steckt hinter „Ambilight“?

Die besten Ambilight Fernseher

Beim Begriff Ambilight aus der Marketingabteilung von Philips gehts — wie der Name zumindest schon andeutet — um Licht oder vielmehr Farblichter. Natürlich nicht irgendwelche x-beliebigen, sondern eine Technologie, die Philips bereits seit langer Zeit erfolgreich einsetzt und mit der nur hauseigene TV-Modelle ausgestattet werden.

Dabei passen sich LEDs auf der Rückseite des Gehäuses dynamisch den anzeigten Bildinhalten an. Der Hintergrund des TV wird demnach in die auf dem Panel angezeigten Farben getaucht und so optisch erweitert. Dieser Effekt erzeugt beim Betrachter allerdings nicht nur den Eindruck eines größeren Bildbereichs, sondern lässt euch auch tiefer ins Geschehen einer Szene tauchen. 

Weiterer Vorteil der intelligenten Hintergrundbeleuchtung: Bei abgedunkelten Räumen dient das TV-Gerät nicht mehr als einzelne Lichtquelle, sondern wird von den rückseitigen Leuchtdioden unterstützt. Das schont eure Augen und sorgt so für eine angenehmere Wahrnehmung der Inhalte.

Obwohl Philips im Hinblick auf integriertes Ambilight weiterhin der einzige Hersteller auf dem Markt ist, sind inzwischen andere Hersteller mit Möglichkeiten zum externen Nachrüsten des beliebten Farblicht-Effekts um die Ecke gekommen. Wie diese Lösungen im Einzelnen  aussehen und wie kostspielig solche Alternativen sind, verraten wir euch in unserem Ratgeber zum Thema Ambilight.

Häufige Fragen zu Ambilight Fernsehern

Das sogenannte OLED+ Panel ist ein von Phillips eingeführter Marketingbegriff. Dahinter verbirgt sich nichts weiter als das Evo-Panel, welches von LG Display vertrieben wird und beispielsweise in den Modellen LG OLED evo C2 oder LG OLED evo G1 verbaut ist.

Das OLED+ Panel wird im Vergleich zum Standard-Panel um 20 Prozent heller und hat eine geringere Leistungsaufnahme. Fernseher mit diesem Panel verbrauchen demnach weniger Strom.

Fernseher mit Ambilight Effekt gelten als augenschonender, da um den Bildschirm herum noch weitere Lichtquellen scheinen und eure Augen so weniger anstrengen. Abgesehen davon erhöht die intelligente Ausleuchtung optisch die Größe des Bildschirms und sorgt so für eine verbesserte Immersion.

Eine zu dunkle Hintergrundfarbe schränkt den Ambilight Effekt sichtbar ein. Grund: Je dunkler eure Wandfarbe im Bereich hinter dem Fernseher ausfällt, desto mehr Licht wird absorbiert.

Philips ist aktuell der einzige Fernsehhersteller am Markt, der die rückwärtige LED-Beleuchtung anbietet. 

Um Ambilight “nachzurüsten“ findet ihr unterschiedliche Lösungen in unserem Serviceartikel.

* Ungefährer Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können.
Alle Angaben ohne Gewähr. Alle dargestellten Marken, Designs und Logos sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.
🔥 Die besten aktuellen TV-Deals 🔥 Jetzt zuschlagen!
Zu den Deals