Samsung Q50R vs Samsung Q60R Fernseher Vergleich 07.2020

tvfindr
Vergleiche selbst!
Zoll
Zoll

Für alle die einen eher kleinen Fernseher suchen, ist der Samsung Q50R QLED mit seiner Standardgröße von 32 Zoll interessant. Doch schneidet er genauso gut ab, wie sein größeres Schwestermodell, der Samsung Q60R in seiner kleinsten Ausführung mit 43 Zoll? Auf tvfindr findet ihr es heraus!

Samsung Q50R und Samsung Q60R im Vergleich
Welcher Fernseher ist der Bessere?

Samsung QLED Q50R
Kleinerer 2019 QLED
  • Wide Colour Gamut
  • Response Time: ~5,5ms
  • Sehr geringer Input Lag
  • Kontrast 5430:1
  • Betrachtungswinkel
  • 60Hz Panel
  • Single Tuner
  • Kein Local Dimming
  • Kein DTS
  • Kein VRR
  • Kein HDMI 2.1
Wertung v1.13
Dir gefällt tvfindr?
Unterstütze uns!
Samsung QLED Q60R
Größerer 2019 QLED
  • Wide Colour Gamut
  • Response Time: ~3,6ms
  • Sehr geringer Input Lag
  • Dual Tuner
  • Kontrast 6290:1
  • Betrachtungswinkel
  • 60Hz Panel
  • Kein Local Dimming
  • Kein DTS
  • Kein VRR
  • Kein HDMI 2.1

Bessere Alternativen zum Samsung QLED Q50R und Samsung QLED Q60R 600 Euro

Alternativen zum Samsung QLED Q50R (32 Zoll)

um 525 Euro
um 32 Zoll
Bildqualität heller Raum +14
Bildqualität dunkler Raum +9
HDR +13
Filme & Serien +10
Gaming +3
Sport +11
Ausstattung +8

Alternativen zum Samsung QLED Q60R (43 Zoll)

um 0 Euro
um 43 Zoll

Vergleich im Detail: Samsung Q50R oder Samsung Q60R

Der Samsung Q50R gilt mit 32 Zoll als kleinster QLED auf dem Markt. Er eignet sich daher als zusätzlicher Monitor auf dem Schreibtisch oder für das Gaming mit der Konsole. Während er eine für das Gaming optimale Response Time und einen geringen Input Lag mitbringt, fehlen einige andere Features, wie VRR, Local Dimming oder DTS. Zudem verfügt er nur über ein 60Hz VA Panel. So eignet er sich nur für den Anschluss an ältere Konsolen oder die Play Station. Eine Folge des Single Tuners ist, dass keine USB-Aufnahme (PVR) oder Timeshift möglich ist.
Der Samsung Q60R ist in der Ausführung in 43 Zoll das nächst verwandte Modell aus der QLED-Reihe zum Q50R. In dieser Größe verfügt auch er nur über ein 60Hz Panel VA Panel und bietet kein FreeSync, ab einer Größe von 55 Zoll ändert sich aber beides. Dafür bringt er in allen Größen einen Dual Tuner und einen besseren Kontrast mit.
Panel TypVA PanelVA Panel
Auflösung3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p
Kontrast5400 :16300 :1
Local DimmingNeinNein
Frequenz60 Hz60 Hz
VRRNeinNein
Input Lag< 14 ms< 15 ms
Motion Handling
Farbraum
Ø Helligkeit
Max. Helligkeit
Reflexionen
BetriebssystemTizenTizen 5.0
HDR10+
Dolby Vision
Dolby Atmos
DTS
HDMI 2.1
Verbesserter Betrachtungswinkel
* Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich.
tvfindr Vitus
Vitus // tvfindr.com

Unser Fazit: Ähnliche Modelle, aber klarer Sieger

In vielen Belangen sind der Samsung Q50R und der Samsung Q60R gleich auf, vor allem in puncto Design und Verarbeitung. Der Kontrast ist beim Q60R etwas besser, aber beide haben kein Local Dimming, so dass HDR Content relativ ähnlich ist. Auch fehlt bei beiden VRR und HDMI 2.1. Sowohl der Q50R, als auch der Q60R haben ein 60Hz VA Panel, so dass der Betrachtungswinkel gleich eingeschränkt ist. Aufgrund der Größe wird dies aber beim Q60R wesentlich weniger stören. Wer also den perfekten QLED für das Zocken sucht, wird bei diesen beiden Modellen – bis auf die Größe – keine großen Unterschiede feststellen. Aber in der Response Time schneidet der Q60R etwas besser ab. Außerdem ist er wahrnehmbar heller und kann Judder entfernen.

Insgesamt liegt der Q60R vorn und lohnt sich im Vergleich auch preislich, denn trotz des signifikanten Größenunterschiedes kosten beide Modelle fast gleich viel. Wer also keine Platzprobleme im Wohnzimmer hat, sollte sich eindeutig für den Samsung Q60R entscheiden.

Folgende Fernseher haben wir verglichen:
Samsung QLED Q50R Samsung QLED Q60R
Diese Fernseher Vergleiche könnten dich auch interessieren