Samsung Q60R vs Samsung Q70R Fernseher Vergleich 06.2020

tvfindr
Vergleiche selbst!
Zoll
Zoll

Der Samsung Q60R und der Samsung Q70R bilden den Einstieg in die QLED-Reihe des südkoreanischen Herstellers. Während der Samsung Q60R der günstigere Fernseher ist, bietet der Q70R für einen entsprechenden Aufpreis einige Features, die ihn für bestimmte Einsatzzwecke deutlich leistungsfähiger machen. Wir erklären, was es damit auf sich hat und für wen der Q60R bzw. Q70R besser geeignet ist.

Samsung Q60R und Samsung Q70R im Vergleich
Welcher Fernseher ist der Bessere?

Samsung QLED Q60R
Günstiger QLED
  • 120 Hz (ab 55 Zoll)
  • Gutes Schwarz
  • Geringer Input Lag
  • VRR FreeSync
  • HDR10+
  • Kein Local Dimming
  • Kein Dolby Vision
  • Kein DTS
  • Schmaler Betrachtungswinkel
Wertung v1.13
Dir gefällt tvfindr?
Unterstütze uns!
Samsung QLED Q70R
Mittelklasse QLED
  • 120 Hz (ab 55 Zoll)
  • Tiefes Schwarz
  • Geringer Input Lag
  • VRR FreeSync
  • HDR10+
  • Full Array Local Dimming
  • 48 Dimming Zonen
  • Kein Dolby Vision
  • Kein DTS
  • Schmaler Betrachtungswinkel

Bessere Alternativen zum Samsung QLED Q60R und Samsung QLED Q70R NAN Euro

Alternativen zum Samsung QLED Q60R (55 Zoll)

um 0 Euro
um 55 Zoll

Alternativen zum Samsung QLED Q70R (55 Zoll)

um 0 Euro
um 55 Zoll

Vergleich im Detail: Samsung Q60R oder Samsung Q70R

Zwar gehört der Samsung Q60R zur QLED-Reihe, verfügt allerdings nicht über einige entscheidende Features, die QLED Fernseher ausmachen. Beispielsweise gibt es kein Full Array Local Dimming, wodurch die Performance in dunklen Räumen zwar gut ist, beim Q70R aber besser ist. Nichtsdestotrotz ist der Samsung Q60R ein Fernseher, der sich an Einsteiger in die 4K Welt richtet und sich besonders gut für Gaming eignet.
Der Samsung Q70R ist im Vergleich zum Q60R in beinah jeder Eigenschaft gleichauf oder besser. Er verfügt über ein VA Panel und Full Array Local Dimming, was für tieferes Schwarz sorgt. Außerdem sind Kontrast und Helligkeit höher, was HDR Inhalten zugute kommt. Für Gaming ist er ebenfalls eine fantastische Wahl. Im Vergleich zu seinem kleinen Bruder macht sich der Q70R besser in hellen Räumen sowie, aufgrund des tieferen Schwarzwerts, in dunklen Räumen.
Panel TypVA PanelVA Panel
Auflösung3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p
Kontrast6300 :18100 :1
Local DimmingNeinFull Array Local Dimming
Frequenz120 Hz120 Hz
VRRFreeSyncFreeSync
Input Lag< 15 ms< 15 ms
Motion Handling
Ø Helligkeit
Max. Helligkeit
Reflexionen
BetriebssystemTizen 5.0Tizen 5.0
HDR10+
DTS
HDMI 2.1
Verbesserter Betrachtungswinkel
* Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich.
tvfindr Vitus
Vitus // tvfindr.com

Unser Fazit: Einsteiger QLED oder Alleskönner?

Die Entscheidung zwischen dem Samsung Q60R und dem Samsung Q70R ist nicht einfach. Nicht für jeden lohnt sich der Aufpreis, daher sollte man sorgfältig anhand der eigenen Bedürfnisse abwägen.

Der Samsung Q60R ist ein ideales Gerät für Einsteiger in die Welt von 4K. Wer nur gelegentlich fernsieht, gerne Filme oder Serien streamt und ab und zu zockt, wird hier zum kleinen Preis das finden, wonach er sucht.

Falls allerdings höhere Bildqualität gewünscht ist und HDR Inhalt wichtig ist, ist der Q70R die bessere Wahl. Dank der höheren Helligkeit und des höheren Kontrastes sieht er in hellen Räumen wesentlich besser aus. Außerdem gibt es Full Array Local Dimming, was Performance in dunklen Räumen begünstigt. Im Gaming ist er mindestens genauso gut.

Folgende Fernseher haben wir verglichen:
Samsung QLED Q60R Samsung QLED Q70R
Diese Fernseher Vergleiche könnten dich auch interessieren