Samsung S95B QD-OLED vs Sony A95K QD-OLED Fernseher Vergleich 01.2023

Diese Konfrontation ist speziell und lässt die beiden ersten QD-OLEDs ihrer Art gegeneinander in unser Vergleichs-Kolosseum einziehen. Wie das Fazit zwischen Samsungs Luminanzmonster und Sonys Bildchirurgie ausgeht und welcher TV trotz identischem Display Hersteller noch etwas mehr zu bieten hat, könnt ihr in diesem Vergleich zwischen dem Samsung S95B QD-OLED vs Sony A95K QD-OLED in Ruhe nachlesen.
Samsung S95B
Sony A95K
vs
Hey! Wenn du über unsere Links einkaufst, unterstützt du unser Projekt. Es kostet dich keinen Cent extra! Vielen Dank im Voraus! ♥️
Ganz wichtig: Bitte akzeptiere bei den verlinkten Partnershops immer alle Cookies, sonst wird die Vermittlung und damit deine UnterstĂĽtzung nicht vergĂĽtet!

Samsung S95B QD-OLED und Sony A95K QD-OLED im Vergleich – Welcher Fernseher ist der Bessere?

Reflexionen Icon
Reflexionen
Bildqualität in hellen Umgebungen und Umgang mit Reflexionen.
84%
Samsung S95B 65"
80%
Sony A95K 65"
Betrachtungswinkel Icon
Betrachtungswinkel
Bildqualität, wenn Sie schräg zum Fernseher sitzen - auch relevant, wenn Sie sehr nah vor einem großen Fernseher sitzen.
98%
Samsung S95B 65"
93%
Sony A95K 65"
SDR-Bildqualität Icon
SDR-Bildqualität
Bildqualität bei der Anzeige von Material in SDR, d. h. alles, was nicht HDR ist.
97%
Samsung S95B 65"
97%
Sony A95K 65"
HDR-Bildqualität Icon
HDR-Bildqualität
Bildqualität bei der Wiedergabe von Material in HDR, also alles von HDR, HDR10, HLG bis HDR10+ & Dolby Vision.
82%
Samsung S95B 65"
88%
Sony A95K 65"
Filme & Streaming Icon
Filme & Streaming
Nutzung des Fernsehers fĂĽr Filme, Serien & Dokumentationen - sei es als Stream, Blu-ray oder im TV-Programm.
85%
Samsung S95B 65"
94%
Sony A95K 65"
Gaming Icon
Gaming
Spieleleistung des Fernsehers speziell fĂĽr reaktionsschnelle Spiele mit Fokus auf PS5 und Xbox Series X
99%
Samsung S95B 65"
93%
Sony A95K 65"
Sport Icon
Sport
Eignung zum Anschauen von FuĂźball, Formel 1, Olympia und mehr, auch mit mehreren Personen
88%
Samsung S95B 65"
88%
Sony A95K 65"
Ausstattung Icon
Ausstattung
Smart TV-Funktionen, AnschlĂĽsse und allgemeine Ausstattung des Fernsehers
85%
Samsung S95B 65"
86%
Sony A95K 65"
Samsung S95B 65"
Wertung V2.2
Sony A95K 65"
Wertung V2.2
Wertung v3.0
Du möchtest uns untersützen?
Mit Paypal spenden
Fehler gefunden? Fehler gefunden?

Samsung S95B 2022

Leuchtdichtenspitze


QD-OLED Panel
QD-OLED  Panel
Schicht gegen Reflexionen
Schicht gegen Reflexionen

Mit dem Samsung S95B QD-OLED folgte der südkoreanische Hersteller nach langen Jahren des Zögerns doch noch der Spur von OLED-Fernsehern. Allerdings nicht ohne eine technologische Schippe in Form sogenannter Quantum Dots damit zu verbinden. Die kleinen Nanopunkte sind auf einer blauen Sicht im Gehäuse aufgebracht und verändern dadurch die optischen Eigenschaften. Somit kann dieses Premium-Gerät ausgesprochen scharf angesteuert werden und eine für OLED Verhältnisse hohe Luminanz erzielen.

Sony A95K 2022

Farbpräzision fürs Heimkino


Kühlkörper
Kühlkörper
QD-OLED Panel
QD-OLED  Panel
Schicht gegen Reflexionen
Schicht gegen Reflexionen

Die Fernseher von Sony sind generell für ihre hohe Farbtreue und eine insgesamt gut abgestimmte Wiedergabe des Bildmaterials bekannt. Das Flaggschiff, der Sony A95K QD-OLED darf an dieser Stelle selbstverständlich keine Ausnahme machen und kommt daher mit einem optimierten QD-Bildschirm von der Tochter des südkoreanischen Elektronikkonzerns Samsung Display um die Ecke. Zusammen mit Dolby Vision und IMAX Support das perfekte Modell, um Filme und Serien möglichst nahe an der vorgesehenen Originalaufnahme zu erleben.

Vergleich im Detail: Samsung S95B QD-OLED oder Sony A95K QD-OLED

Reflexionen Icon
Reflexionen Vergleich

Gutes, aber nicht einwandfreies Spiegelungsverhalten

Im Gegensatz zu regulären OLED-Bildschirmen tendieren QD-Displays zu einem etwas besseren Reflexionsverhalten. Besonders Umgebungslichter werden in unserem Vergleich zwischen dem Samsung S95B QD-OLED vs Sony A95K QD-OLED auf einem guten Niveau minimiert. Bei direkten Lichtquellen sieht die Sache allerdings weiter anders aus. 

Um das tiefe Schwarz und die tolle Bildqualität wirklich störungsfrei zu erleben, empfehlen wir daher bei beiden Modellen eher dunklere Lichtverhältnisse zu wählen. Zwar kann sich der Samsung in dieser Disziplin durch seine höhere Konstanz in Sachen Leuchtdichte etwas besser behaupten, stellt in diesem Bereich dennoch keine echte Konkurrenz zu Spitzen-TVs mit Hintergrundbeleuchtung dar.

84%
Reflexionen
Schicht gegen Reflexionen
Schicht gegen Reflexionen
Kontrast
unendlich :1
Max. Helligkeit
1040 Nits
Video-Technologien
80%
Reflexionen
Schicht gegen Reflexionen
Schicht gegen Reflexionen
Kontrast
unendlich :1
Max. Helligkeit
1000 Nits
Video-Technologien
Betrachtungswinkel Icon
Betrachtungswinkel Vergleich

Die herausragende OLED Qualität

Damit ihr keine böse Überraschung beim Kauf erlebt, solltet ihr eine wichtige Frage bereits im Vorfeld geklärt haben: Wie sind die Positionierungen der Betrachter im Raum zur Bildschirmmitte des Fernsehers hin verteilt? Bei OLED-Modellen ist das anders!

Warum? Bei dieser Technologie spielt der Sitzplatz praktisch keine Rolle, da ihr auch beim Schauen aus extrem weitem Winkel so gut wie keine Qualitätsdefizite in Kauf nehmen müsst. Farben bleiben also schön kräftig und die HDR Brillanz auf einem hohen Level. Die Grenze wird hier eigentlich vom Grad an Bildverzerrung gezogen.

Sowohl beim S95B als auch dem A95K könntet ihr daher über die größere Variante in 65 Zoll nachdenken, falls das preislich für euch infrage kommt und ihr häufiger mit mehreren Leuten vor dem Fernseher sitzt.

98%
Panel-Typ
QD-OLED Panel
QD-OLED Panel
Betrachtungswinkel
sehr weit
OLED Betrachtungswinkel
Reflexionen
Schicht gegen Reflexionen
Schicht gegen Reflexionen
93%
Panel-Typ
QD-OLED Panel
QD-OLED Panel
Betrachtungswinkel
sehr weit
OLED Betrachtungswinkel
Reflexionen
Schicht gegen Reflexionen
Schicht gegen Reflexionen
SDR-Bild Icon
SDR-Bild Vergleich

Der S95B mit leichtem Ăśberhang

Obwohl SDR Inhalte längst nicht das maximal mögliche Qualitätsniveau von modernen Top-TVs widerspiegeln, können auch in diesem Bereich größere Darstellungsunterschiede vorhanden sein. So kann sich der A95K aufgrund einer durchgängig geringeren Helligkeit in unserer Gegenüberstellung des Samsung S95B QD-OLED vs Sony A95K QD-OLED nicht ganz mit dem QD-TV des südkoreanischen Herstellers messen.

Durch den integrierten ABL Mechanismus werden Inhalte, die über längere Zeit auf dem Bildschirm angezeigt werden, sichtbar dunkler. Allerdings braucht das Panel des Sony im Umkehrschluss auch wesentlich weniger Leistung und kommt schon mit 113 kWh bei 1000 Betriebsstunden zurecht. Der S95B braucht an dieser Stelle knapp 25 Prozent mehr.

97%
Panel-Typ
QD-OLED Panel
QD-OLED Panel
Kontrast
unendlich :1
DCI-P3
ca. 98%
Energieverbrauch SDR
140 kWh / 1000 Stunden (EEK: G)
97%
Panel-Typ
QD-OLED Panel
QD-OLED Panel
Kontrast
unendlich :1
DCI-P3
ca. 94%
Energieverbrauch SDR
113 kWh / 1000 Stunden (EEK: F)
HDR-Bild Icon
HDR-Bild Vergleich

Der Brillanzvorteil beim Samsung

Möchtet ihr auf eurem Bildschirm eine möglichst hohe Leuchtdichte erzielen, aber keinesfalls auf ein OLED-Modell verzichten, dann ist der S95B einer der leistungsfähigsten Fernseher auf diesem Gebiet. Trotz identischer Technik bringt das Flaggschiff von Samsung in unserem Vergleich des Samsung S95B QD-OLED vs Sony A95K QD-OLED Details flächendeckend strahlender auf sein Panel, als das der A95K schafft.

Unglücklicherweise müsst ihr allerdings Abstriche bei der Genauigkeit hinnehmen. Das äußert sich speziell bei dunklen Inhalten und dem sogenannten Black Crush Effekt. Bei lichtschwachen Szenen können daher Feinheiten verloren gehen. Die Energiebilanz geht in diesem Bereich noch weiter auseinander und lässt den Sony mit 137 kWh fast schon als Sparfuchs dastehen.

82%
Panel-Typ
QD-OLED Panel
QD-OLED Panel
Kontrast
unendlich :1
Max. Helligkeit
1040 Nits
DCI-P3
ca. 98%
REC 2020
ca. 52%
Energieverbrauch HDR
252 kWh / 1000 Stunden (EEK: G)
Video-Technologien
88%
Panel-Typ
QD-OLED Panel
QD-OLED Panel
Kontrast
unendlich :1
Max. Helligkeit
1000 Nits
DCI-P3
ca. 94%
REC 2020
ca. 51%
Energieverbrauch HDR
137 kWh / 1000 Stunden (EEK: G)
Video-Technologien
Filme & Streaming Icon
Filme & Streaming Vergleich

Die genauere Abstimmung beim Sony

In dieser Preisklasse lässt euch das Streamingangebot beider Modelle nicht im Regen stehen und bietet alles, was ihr in diesem Bereich braucht. Die Unterscheidung findet vielmehr in ganz anderen Bereichen statt und fängt beim sogenannten Tone Mapping an. Das fällt auf dem Sony insgesamt einfach genauer aus und sorgt im Vergleich mit dem S95B für eine bessere Farbtreue. Kurz und knapp: Farben sehen einfach noch etwas lebensechter aus.

Dolby Vision für die dynamische Helligkeitsanpassung pro Szene und der IMAX Enhanced Support runden das Bild sinnvoll ab und zeigen, warum der A95K eines der besten Kinobilder in euer Wohnzimmer bringen kann. Klangtechnisch solltet ihr euch dafür natürlich nach einer anderen Lösung umschauen, da Flachbildfernseher in diesem Bereich nun mal nicht wirklich dafür gemacht sind, besonders viele Kühe von der Eisbahn zu ziehen.

85%
HDR-Bildqualität
SDR-Bildqualität
Umgebung & Reflexionen
Tuner
Analog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-C DVB-S DVB-S2
Twin Tuner
Audio
2.2.2 Kanäle mit 60 Watt
Audioformate
HDMI ARC / eARC
/
94%
HDR-Bildqualität
SDR-Bildqualität
Umgebung & Reflexionen
Tuner
Analog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-C DVB-S DVB-S2
Twin Tuner
Audio
2.2 Kanäle mit 60 Watt
Audioformate
HDMI ARC / eARC
/
Gaming Icon
Gaming-Leistung Vergleich

Die erwarteten Funktionen mit leichten Abstrichen

Generell werden Gamer mit beiden Fernsehern zufrieden sein. Wobei das für den einen etwas mehr gelten könnte als für den anderen. Heißt im Detail, dass die Next-Gen Eignung zwar bei beiden gegeben ist, einige kleine Unterschiede das Pendel aber eher zugunsten des S95B ausschlagen lassen. HDMI 2.1 beherrschen natürlich beide, der A95K bringt diesen Standard aber nur zweimal aufs Datenblatt. Beim Samsung könnt ihr dagegen auf bis zu vier vollwertige Anschlüsse dieser Art zurückgreifen.

Abgesehen von einer minimal höheren Eingabeverzögerung beim Smart-TV von Sony, haben wir in unserem Test Einschränkungen bei Dolby Vision Gaming festgestellt. Eine Bildrate von 120 Hertz bei 4K mit eingeschaltetem Dolby Vision auf der Xbox Series X|S mag der TV nämlich nicht. Maximal 60 Bilder sind hier möglich. Gemessen an dem vergleichsweise hohen Preis eine durchaus ernüchternde Feststellung in unserer Konfrontation des Samsung S95B QD-OLED vs Sony A95K QD-OLED.

99%
Frequenz
120Hz
Response Time
ca. 0.3ms
HDMI 2.1
4x AnschlĂĽsse
Variable Refresh Rate
Input Lag 4K@60Hz +HDR
ca. 10ms
Input Lag 4K@120Hz
ca. 5ms
93%
Frequenz
120Hz
Response Time
ca. 0.2ms
HDMI 2.1
2x AnschlĂĽsse
Variable Refresh Rate
Input Lag 4K@60Hz +HDR
ca. 16.8ms
Input Lag 4K@120Hz
ca. 9ms
Sport Icon
Sport Leistung Vergleich

Beste Voraussetzungen fĂĽr Sportevents

Da hier jeweils Panels auf OLED-Basis anliegen, vereinen sich gleich mehrere Vorteile, die euch ein tolles Bild bei SportĂĽbertragungen bieten. Die flinken Bildschirme beider Modelle sorgen in der Konstellation mit den leistungsstarken Recheneinheiten fĂĽr eine unterbrechungsfreie Berechnung der Zwischenbilder und werten Szenen so optisch deutlich auf.

Die positive Auswirkung: Eine verbesserte Erkennbarkeit in Echtzeit und feinere Abläufe auch bei größerem Gemenge auf dem Spielfeld oder der Rennstrecke. Hinzu kommt eine andere wesentliche Stärke: Das ist die hohe gleichmäßige Darstellungsqualität bei größeren Farbflächen. Verläufe sehen damit akkurater und ganzheitlicher aus.

Fleckeninsel oder kleine Unregelmäßigkeiten treten praktisch nicht auf. Die weite Abdeckung des Farbraums spricht in unserem Vergleich des Samsung S95B QD-OLED vs Sony A95K QD-OLED allerdings zugunsten des Sony und positioniert den Kino-TV zurecht ganz knapp vor die Samsung-Konkurrenz.

88%
Frequenz
120Hz
Response Time
ca. 0.3ms
DCI-P3
ca. 98%
88%
Frequenz
120Hz
Response Time
ca. 0.2ms
DCI-P3
ca. 94%
Ausstattung Icon
Ausstattung Vergleich

Ein breiter Bestand an Funktionen

Während euch beim A95K nicht grade die barrierefreie Version von Android 10 zur Verfügung steht, macht Tizen in der Version 7 ein navigationsfreundlicheres Bild und lässt euch nicht lange durch die Menüstruktur auf dem Samsung-Fernseher fahnden. Die Gestensteuerung beim Sony, eine Abstandswarnung und die automatische Personenerkennung für eine Bild- und Tonkalibrierung heben das Heimkino-Gerät — realisiert durch die mitgelieferte Bravia Cam — vom Ausstattungspaket des S95B ab.

Weiteres Alleinstellungsmerkmal in unserer Gegenüberstellung des Samsung S95B QD-OLED vs Sony A95K QD-OLED ist die beleuchtete Fernbedienung beim TV-Gerät des japanischen Herstellers und die Zwei-Wege-Montage des Standfußes. So könnt ihr den Standfuß, falls ihr mögt auch Komplet hinter dem Gehäuse verschwinden lassen.

Neben einem Twin-Tuner steht bei Bedarf auch eine USB-Aufnahme-Funktion auf beiden Fernsehern parat. Obwohl Apple Air Play auf dem S95B integriert ist, verfügt das QD-Flaggschiff nicht über das Homekit Feature. Beim Sony müsst ihr euch dagegen keine Sorgen machen. Hier findet ihr das volle Apple-Programm vor. Neben Bixby, die exklusiv auf dem Samsung-TV vorinstalliert ist, könnt ihr jeweils mit Alexa oder dem Google Assistenten reden.

85%
Betriebssystem
Tizen 7.0
Bluetooth
Twin Tuner
Integrierte Soundbar
Audio
2.2.2 Kanäle mit 60 Watt
HDMI ARC / eARC
/
Audioformate
USB-Aufnahme PVR
HDMI 2.0
HDMI 2.1
4
USB 2.0
2
USB 3.0
Ethernet RJ45
1
3.5mm Klinke
1
Digital optisch
1
Ci+ Slots
Ci+ 1.4
Timeshift
Apple Airplay 2
Apple Homekit
Assistenten
Google Assistant
integriert
Amazon Alexa
integriert
Ambilight
One Connect Box
86%
Betriebssystem
Google TV
Bluetooth
Twin Tuner
Integrierte Soundbar
Audio
2.2 Kanäle mit 60 Watt
HDMI ARC / eARC
/
Audioformate
USB-Aufnahme PVR
HDMI 2.0
2
HDMI 2.1
2
USB 2.0
1
USB 3.0
1
Ethernet RJ45
1
3.5mm Klinke
1
Digital optisch
1
Ci+ Slots
Ci+ 1.4
Timeshift
Apple Airplay 2
Apple Homekit
Assistenten
Google Assistant
integriert
Amazon Alexa
kompatibel
Ambilight
One Connect Box
Du hast einen Fehler gefunden und möchtest uns darauf hinweisen? Fehler melden

Unser Fazit:
Spitzenhelligkeit vs Bildqualität

Beide 2022er-Modelle befinden sich auf jeden Fall im obersten Performance-Regal und zeigen, wozu moderne OLED-Fernseher inzwischen in der Lage sind. Seid ihr eher der allabendliche Qualitätsguru in puncto Filme wie Serien, dann fahrt ihr mit dem A95K etwas besser.

Um die letzten paar Prozente an Darstellungsqualität einzuholen, solltet ihr aber den vergleichsweise hohen Preisaufschlag einkalkulieren. Dafür bekommt ihr dann auch Dolby Vision und eine Kompatibilität mit IMAX-Inhalten.

Auf der anderen Seite erwartet euch beim S95B trotzdem eine tolle, aber eben keine überbezahlte Bildqualität und definitiv einer der leuchtdichtenstärksten OLED-TVs auf dem Markt. Zwar kann auch dieses Modell immer noch nicht der hintergrundbeleuchteten Technik von LED-LCD-Fernsehern mithalten, legt aber auch bei etwas helleren Lichtverhältnissen noch eine gute Performance hin.

Du möchtest uns untersützen?
Mit Paypal spenden
Samsung S95B 2022
90%
Samsung S95B
Wertung V2.2
  • Unvergleichbare Bildqualität
  • Strahlende Farben
  • Perfektes Schwarz & unendlicher Kontrast
  • Blickwinkelstabil
  • Tolles Reflexionsverhalten
  • Umfängliche Ausstattung
  • Alle Gaming Features fĂĽr aktuelle Spielekonsolen
  • Kein Dolby Vision
Sony A95K 2022
90%
Sony A95K
Wertung V2.2
  • QD-OLED-Panel
  • Gutes Reflexionsverhalten
  • Solider Sound
  • Innovative Bedienung
  • Dolby Vision
  • Kein HDR10+
* Preise inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Meistens handelt es sich hierbei um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
Nicht das Richtige gefunden?