LG OLED evo C2 vs Samsung Neo QLED QN95B Fernseher Vergleich 05.2022

Wie schlägt sich LG OLED evo C2 vs Samsung Neo QLED QN95B? Wir lassen die beiden Spitzenmodelle des 2022er Lineups von LG und Samsung in unserem Fernseher Vergleich gegeneinander antreten.

Technisch unterschiedliche Ansätze gehen mit Vor- und Nachteilen auf beiden Seiten einher. Daher ist dieser Vergleich besonders interessant und gibt euch darüber Aufschluss, worin die Unterschiede genau liegen und was die zwei Hersteller jeweils an Neuerungen implementiert haben.

LG OLED C27
Samsung Neo QLED QN95B
vs
Hey! Wenn du über unsere Links kaufst, unterstützt du unser Projekt. Es kostet dich keinen Cent mehr! Vielen Dank im Voraus! ♥️

LG OLED evo C2 und Samsung Neo QLED QN95B im Vergleich – Welcher Fernseher ist der Bessere?

Reflexionen Icon
Reflexionen
Bildqualität in hellen Umgebungen und Umgang mit Reflexionen.
79%
LG OLED C27 65"
88%
Samsung Neo QLED QN95B 65"
Betrachtungswinkel Icon
Betrachtungswinkel
Bildqualität, wenn Sie schräg zum Fernseher sitzen - auch relevant, wenn Sie sehr nah vor einem großen Fernseher sitzen.
92%
LG OLED C27 65"
78%
Samsung Neo QLED QN95B 65"
SDR-Bildqualität Icon
SDR-Bildqualität
Bildqualität bei der Anzeige von Material in SDR, d. h. alles, was nicht HDR ist.
95%
LG OLED C27 65"
90%
Samsung Neo QLED QN95B 65"
HDR-Bildqualität Icon
HDR-Bildqualität
Bildqualität bei der Wiedergabe von Material in HDR, also alles von HDR, HDR10, HLG bis HDR10+ & Dolby Vision.
90%
LG OLED C27 65"
85%
Samsung Neo QLED QN95B 65"
Filme & Streaming Icon
Filme & Streaming
Nutzung des Fernsehers für Filme, Serien & Dokumentationen - sei es als Stream, Blu-ray oder im TV-Programm.
91%
LG OLED C27 65"
85%
Samsung Neo QLED QN95B 65"
Gaming Icon
Gaming
Spieleleistung des Fernsehers speziell für reaktionsschnelle Spiele mit Fokus auf PS5 und Xbox Series X
99%
LG OLED C27 65"
99%
Samsung Neo QLED QN95B 65"
Sport Icon
Sport
Eignung zum Anschauen von Fußball, Formel 1, Olympia und mehr, auch mit mehreren Personen
84%
LG OLED C27 65"
72%
Samsung Neo QLED QN95B 65"
Ausstattung Icon
Ausstattung
Smart TV-Funktionen, Anschlüsse und allgemeine Ausstattung des Fernsehers
90%
LG OLED C27 65"
85%
Samsung Neo QLED QN95B 65"
LG OLED C27 65"
Samsung Neo QLED QN95B 65"
Wertung v2.03
Fehler gefunden? Fehler gefunden?

LG OLED C27 2022

Ein verlässlicher Gaming-OLED

OLED evo Panel
OLED evo Panel

Auch dieses Jahr dürfte der LG OLED evo C2 wieder sehr gefragt sein, da das Topmodell unzweifelhaft alles besitzt, was der geneigte Videospieler braucht. Hinzukommt das Evo-Panel wovon nun auch der C2 profitiert. Besonders für Filme und Serien eignet sich der Fernseher bestens, da Kontrast und Schwarzwert — OLED üblich — weiterhin in ihrer eigenen Liga spielen und HDR-Inhalte nun noch brillanter dargestellt werden können.

Samsung Neo QLED QN95B 2022

Mini-LED Panel mit immenser Luminanz

Mini LED mit FALD
Mini LED mit FALD
VA Panel
VA Panel
Wide Viewing Angle Schicht
Wide Viewing Angle
Schicht gegen Reflexionen
Schicht gegen Reflexionen

Der Samsung Neo QLED QN95B verfügt über Mini-LEDs und nutzt eine Hintergrundbeleuchtung auf Basis von Dimming Zonen um Bildinhalte in möglichst hoher Qualität wiederzugeben. Außerdem verfügt das 2022er Modell über die sogenannte Quantum Matrix Technologie. Das sorgt für höhere Luminanz, mehr Helligkeitsstufen und damit für eine exaktere Ansteuerung dunkler und heller Bildbereiche. 

Vergleich im Detail: LG OLED evo C2 oder Samsung Neo QLED QN95B

LG OLED C27 65" Zum Deal
Samsung Neo QLED QN95B 65" Zum Deal
Reflexionen Icon
Reflexionen Vergleich

Lichtunempfindlicherer QLED

Auch wenn die Abweichung nicht besonders groß in unserem LG OLED evo C2 vs Samsung Neo QLED QN95B Vergleich ausfällt, können wir sichtbare Unterschiede in puncto Reflexionsverhalten feststellen. Unterm Strich macht der QN95B in diesem Bereich aus zwei Gründen das Rennen:

Zum einen kann das Spitzenmodell von Samsung Bilder schlicht heller darstellen und zum anderen verfügt das Panel über eine integrierte Antireflexionsschicht, die Spiegelungen und Lichtreflexionen zusätzlich minimiert.

Stellen wir beide Geräte nun nebeneinander, ist der Helligkeitsunterschied auf dem Papier zwar größer, dennoch können wir den helleren Bildschirm des QN95B mit bloßem Auge erkennen und Reflexionslichter auf dem Panel hierdurch weniger stark wahrnehmen als auf dem OLED Panel des C2.

79%
Reflexionen
Reflexionen sichtbar
Keine Schicht gegen Reflexionen
Kontrast
unendlich :1
Max. Helligkeit
850 Nits
Video-Technologien
88%
Reflexionen
Schicht gegen Reflexionen
Schicht gegen Reflexionen
Kontrast
29500 :1
Max. Helligkeit
2200 Nits
Video-Technologien
Betrachtungswinkel Icon
Betrachtungswinkel Vergleich

OLED bleibt Benchmark

Sprechen wir über den Betrachtungswinkel in unserem LG OLED evo C2 vs Samsung Neo QLED QN95B Vergleich stellt sich allerdings ein anderes Bild dar. Zwar verfügt der Samsung Neo QN95B auch an dieser Stelle über ein zusätzliches Feature in Form einer sogenannten „Wide Viewing Angle Schicht“, kann sich aber selbst damit nicht gegen den immens großen Betrachtungswinkel des OLED evo C2 stemmen.

Das liegt an der Bildschirm-Technologie und dem verbauten VA-Panel des Samsung. Dieses bietet im Vergleich zu einem OLED-Panel eben keine so gute Bildqualität aus größerem Winkel heraus.

Stattdessen legt Samsung wert auf ein gutes Kontrastverhältnis und muss sich an dieser Stelle deswegen hinten anstellen.

92%
Panel-Typ
OLED evo Panel
OLED evo Panel
Betrachtungswinkel
sehr weit
OLED Betrachtungswinkel
Reflexionen
Reflexionen sichtbar
Reflexionen sichtbar
78%
Panel-Typ
VA Panel
VA Panel
Betrachtungswinkel
Wide Viewing Angle Schicht
Wide Viewing Angle Schicht
Reflexionen
Schicht gegen Reflexionen
Schicht gegen Reflexionen
SDR-Bild Icon
SDR-Bild Vergleich

Der Kontrast zählt

Bei Bildinhalten auf SDR-Basis spielt die Helligkeit in unserem LG OLED evo C2 vs Samsung Neo QLED QN95B Vergleich nur eine nachrangige Rolle. Hier geht es nicht darum, brillante Detail auf den Bildschirm zu zeigen, sondern vielmehr um ein möglichst gutes Kontrastverhältnis des Fernsehgeräts. 

Obwohl diese Eigenschaft zugegebenermaßen bei beiden Geräten heraussticht, kann sich der LG OLED C2 trotz des verbesserten Kontrast beim Samsung QN95B auf ganze 29500 : 1 in dieser Kategorie durchsetzen.

95%
Panel-Typ
OLED evo Panel
OLED evo Panel
Kontrast
unendlich :1
Max. Helligkeit
850 Nits
DCI-P3
79%
Energieverbrauch SDR
119 kWh / 1000 Stunden (EEK: G)
90%
Panel-Typ
VA Panel
VA Panel
Hintergrund-Beleuchtung
Mini LED mit FALD
Mini LED mit FALD
Local Dimming
Full Array Local Dimming mit 720 Zonen
Kontrast
29500 :1
Max. Helligkeit
2200 Nits
DCI-P3
91%
Energieverbrauch SDR
122 kWh / 1000 Stunden (EEK: G)
HDR-Bild Icon
HDR-Bild Vergleich

Perfekter Kontrast gegen brillante Details

Im Direktvergleich überzeugen sowohl der LG OLED evo C2 als auch der Samsung Neo QLED QN95B mit einer beeindruckenden HDR-Performance und liefern im Endergebnis eine fantastische Bildleistung ab. Abhängig von euren Lichtverhältnissen kann allerdings der eine Fernseher gegenüber dem anderen einen Vorteil haben. 

Dem QN95B kommt definitiv seine herausragende Helligkeit in Kombination mit dem durch die Quantum Matrix Technologie zusätzlich gesteigerten Kontrast zugute. So kann das Bild auch in vergleichsweise hellen Räumen mit herausstechenden Highlights und einer kräftigen Farbdarstellung punkten.

Andererseits findet ihr mit dem LG OLED evo C2 einen der besten Fernseher im Hinblick auf Schwarzwert und Kontrast. Steht der C2 in einem eher dunkleren Raum oder wird abends verwendet, kann das Spitzenmodell von LG wiederum seinen Vorteil ausspielen und lässt den QN95B dann doch wieder knapp hinter sich.

90%
Panel-Typ
OLED evo Panel
OLED evo Panel
Kontrast
unendlich :1
Max. Helligkeit
850 Nits
DCI-P3
79%
REC 2020
63%
Energieverbrauch HDR
248 kWh / 1000 Stunden (EEK: G)
Video-Technologien
85%
Panel-Typ
VA Panel
VA Panel
Hintergrund-Beleuchtung
Mini LED mit FALD
Mini LED mit FALD
Local Dimming
Full Array Local Dimming mit 720 Zonen
Kontrast
29500 :1
Max. Helligkeit
2200 Nits
DCI-P3
91%
REC 2020
72%
Energieverbrauch HDR
205 kWh / 1000 Stunden (EEK: G)
Video-Technologien
Filme & Streaming Icon
Filme & Streaming Vergleich

Der Ton macht den Unterschied

An Serien und Filmen könnt ihr euch unserer Meinung nach auf beiden TVs uneingeschränkt erfreuen. Böse Überraschungen oder anderweitige Beschränkungen sollte es in diesem Bereich keine geben.

Besitzt ihr weder eine Heimkino-Anlage noch Soundbar, werdet ihr beim Klangbild und entsprechendem Ausgangsmaterial innerhalb unseres LG OLED evo C2 vs Samsung Neo QLED QN95B Vergleichs einige Unterschiede ausmachen. Zwar bestechen Flachbildfernseher aufgrund der Bauart grundsätzlich nicht durch ein druckvolles Klangbild, können sich wohl aber in Sachen Klarheit und Raumklang unterscheiden. 

Obwohl beide TVs über eine Unterstützung für Dolby Atmos verfügen, hat der Samsung Neo QLED QN95B ein natives 4.2.2 Dolby Atmos Lautsprechersystem, das nach oben und zu den Seiten hin abstrahlt. Der LG OLED evo C2 hingegen gibt diesen Codec nur virtuell aus und simuliert das Klangbild. 

Beide Fernseher lassen sich mit einer Soundbar erweitern. Vom Q-Symphony Feature und der damit verbundenen Ansteuerung aller — auch interner — Lautsprecher profitiert ihr allerdings nur auf dem QN95B. Sogenannter Object Tracking Sound+ ist ebenfalls mit an Bord und richtet den Soundfokus entsprechend dem Bildinhalt aus. Ein weiterer Vorteil des Samsung.

91%
HDR-Bildqualität
SDR-Bildqualität
Umgebung & Reflexionen
Tuner
Analog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-C DVB-S DVB-S2
Twin Tuner
Audio
2.2 Kanäle mit 40 Watt
Audioformate
HDMI ARC / eARC
/
85%
HDR-Bildqualität
SDR-Bildqualität
Umgebung & Reflexionen
Tuner
Analog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-C DVB-S DVB-S2
Twin Tuner
Audio
4.2.2 Kanäle mit 60 Watt
Audioformate
HDMI ARC / eARC
/
Gaming Icon
Gaming-Leistung Vergleich

Dolby Vision oder 144 Hertz?

Die Ausstattung in Sachen Gaming Features ist bei beiden Fernsehern unseres Vergleichs zwischen dem LG OLED evo C2 vs Samsung Neo QLED QN95B wirklich vollumfänglich gegeben. Vierfaches HDMI 2.1, Variable Refresh Rate, AMD FreeSync und G-Sync Kompatibilität.  Egal für welchen der zwei TVs ihr euch entscheidet. Ihr werdet in jedem Fall auf eure Kosten kommen. Der QN95B bietet als erster Fernseher überhaupt eine native Bildrate von 144 Hertz an. 

Um dies auch tatsächlich nutzen zu können, benötigt ihr allerdings einen Rechner mit leistungsstarker Grafikkarte. Aktuelle Konsolen wie die Xbox Series X und die PlayStation 5 können daraus keinen Nutzen ziehen, da beide mit maximal 120 Bildern die Sekunde arbeiten.

Abgesehen von der Bildwiederholfrequenz müssen wir schon tiefer gehen, um Unterschiede festzustellen. Obwohl der Samsung mit 3,5 ms bereits eine tolle Response Time auf das Panel zaubert, packt der C2 an dieser Stelle noch mal eine kräftige Schippe drauf.

Bei der Eingabeverzögerung sind die zwei TVs auf Augenhöhe und beeindrucken mit bestechenden Werten von 5 Millisekunden. Dem QN95B fehlt die Dolby Vision Gaming Lizenz.

99%
Frequenz
120Hz
Response Time
ca. 0.2ms
HDMI 2.1
4x Anschlüsse
Variable Refresh Rate
Input Lag [email protected] +HDR
ca. 13ms
ca. 5ms
99%
Frequenz
144Hz
Response Time
ca. 3.5ms
HDMI 2.1
4x Anschlüsse
Variable Refresh Rate
Input Lag [email protected] +HDR
ca. 10ms
ca. 5ms
Sport Icon
Sport Leistung Vergleich

Die Lichterverhältnisse zählen

Aufgrund der fabelhaften Response Time kommt ihr bei beiden Fernsehern in den Genuss, Sport-Programme ohne Stutter erleben zu können. Auch einem Abend mit Freunden steht dank der hervorragenden Bildleistung auf beiden Geräten nichts entgegen. Wirklich einschränken müsst ihr euch in diesem Hinblick daher nicht. 

Dafür sorgen auch die beiden ausgedehnten Betrachtungswinkel. An diesem Punkt stellt sich eher die Frage, zu welcher Tageszeit ihr schaut. Abends empfiehlt sich der C2, tagsüber ist der hellere Bildschirm des QN95B besser.

84%
Frequenz
120Hz
Response Time
ca. 0.2ms
72%
Frequenz
144Hz
Response Time
ca. 3.5ms
Ausstattung Icon
Ausstattung Vergleich

webOS 22 vs. Tizen 7.0

Vergleichen wir die sonstige Ausstattung der zwei Topmodelle in unserem LG OLED evo C2 vs Samsung Neo QLED QN95B Vergleich sehen wir auf beiden Seiten das neuste Betriebssystem mit praktisch allen Features, die an moderne Fernseher heutzutage gestellt werden.

Im Gegensatz zum Tizen 7.0 von Samsung könnt ihr beim webOS 22 im C2 nun eigene Nutzerprofile erstellen und bei Bedarf über das Interface ändern. 

Abgesehen davon bietet LGs eigenes Betriebssystem nun das sogenannte „Voice Hands Free“ Feature an, mit dem ihr ohne eure Fernbedienung nutzen zu müssen Sprachbefehle an den Fernseher richten könnt. Ansonsten dominiert hier euer persönlicher Geschmack.

Eine Besonderheit, die ihr beim LG OLED evo C2 vergebens sucht, ist die sogenannte One Connect Box. Mit dieser abnehmbaren Anschlussstelle des QN95B vereint der Fernseher das Kabelmanagement bequem an einem einzigen Ort und macht ein einfaches Verwalten der Anschlüsse möglich.

90%
Betriebssystem
webOS 22
Bluetooth
Twin Tuner
Integrierte Soundbar
Audio
2.2 Kanäle mit 40 Watt
HDMI ARC / eARC
/
Audioformate
USB-Aufnahme PVR
HDMI 2.0
HDMI 2.1
4
USB 2.0
3
USB 3.0
Ethernet RJ45
1
3.5mm Klinke
1
Digital optisch
1
Ci+ 1.4
1
Timeshift
Apple Airplay
Apple Homekit
Assistenten
Google Assistant
integriert
Amazon Alexa
integriert
Ambilight
85%
Betriebssystem
Tizen 7.0
Bluetooth
Twin Tuner
Integrierte Soundbar
Audio
4.2.2 Kanäle mit 60 Watt
HDMI ARC / eARC
/
Audioformate
USB-Aufnahme PVR
HDMI 2.0
HDMI 2.1
4
USB 2.0
3
USB 3.0
Ethernet RJ45
1
3.5mm Klinke
Digital optisch
1
Ci+ 1.4
1
Timeshift
Apple Airplay
Apple Homekit
Assistenten
Google Assistant
integriert
Amazon Alexa
integriert
Ambilight
Du hast einen Fehler gefunden und möchtest uns darauf hinweisen? Fehler melden

Unser Fazit:
Einwandfreier Kontrast gegen noch heller

Unser Vergleich vom LG OLED evo C2 vs Samsung Neo QLED QN95B zeigt, dass sich beide TVs auf ähnlichem Niveau bewegen, allerdings in unterschiedlichen Disziplinen punkten. In dieser Konstellation einen klaren Sieger festzumachen, fällt uns an dieser Stelle gar nicht so leicht und ist stark situativ abhängig.

Dabei spielen die Faktoren Umgebungslicht und euer Nutzungsverhalten eine wesentliche Rolle.

Durch das etwas bessere Gesamtpaket aus Bildqualität, Gaming und Smart TV Features liegt unsere Präferenz dann allerdings doch beim LG OLED evo C2. Beide Geräte bewegen sich aber — wie bereits erwähnt — auf einem recht vergleichbaren, aber vor allem auch hohen Qualitätsniveau.

LG OLED C27 2022
90%
LG OLED C27
Mehr über den LG OLED evo C2
  • OLED evo Panel
  • Perfektes Schwarz
  • Kontrast: ∞:1
  • Klare Bewegungen
  • Betrachtungswinkel
  • HDMI 2.1 ([email protected])
  • HDMI VRR & G-Sync Compatible VRR
  • Dolby Vision IQ
  • Dolby Atmos
  • Alpha 9 Gen 5 AI Prozessor
  • Automatic Brightness Limiter (ABL)
* Ungefährer Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können.
Alle Angaben ohne Gewähr. Alle dargestellten Marken, Designs und Logos sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.
🔥 Die besten aktuellen TV-Deals 🔥 Jetzt zuschlagen!
Zu den Deals