Samsung Q90T QLED

Veröffentlicht am

Das Flaggschiff Q90T - Der Gipfel der 2020 4K QLED Reihe

87%
Unser Fazit

Der Q90T und der Q95T bilden als Duo die Spitze von Samsungs berühmter QLED Reihe. Somit sind sie die am weitesten entwickelten 4K Fernseher des koreanischen Herstellers aus dem Jahr 2020. Aber auch außerhalb das Samsung Universums handelt es sich hierbei um absolute Top-Modelle die das Potenzial haben den Markt zu dominieren. Doch ist bei den extravaganten Modellen wirklich alles so gut wie es auf den ersten Blick zu sein scheint – oder gibt es grobe Defizite die das Kino Erlebnis trüben?

Design und Verarbeitung des Q90T

Der Samsung Q90T hat ein erstklassiges Design und macht durch deine hervorragende Verarbeitung einen guten Eindruck. Das Display mit dem glänzenden finish ist von einem sehr dünnen Rahmen umrandet, welcher also keineswegs vom Bild ablenkt. Auch wenn der komplett aus Metall gefertigte Standfuß einen äußerst hochwertigen Eindruck macht, wackelt der TV ein wenig. Dies ist aber bei einem mittig angebrachten Standfuß durchaus normal und stört im Normalfall nicht. Außerdem nimmt der Standfuß nur wenig Platz ein, sodass der QLED auch sehr gut auf kleinen Tischen stehen kann. Durch die geringe Tiefe und den beeindruckend schmalen Rahmen macht er sich auch sehr gut, wenn er an der Wand befestigt wird. Die Schnittstellen sind zum rechten Bildrand hin ausgerichtet, sodass sie sowohl an der Wand als auch bei Nutzung des Standfußes gut zu erreichen sind. Für ein sauberes Kabelmanagement sind auf der Rückseite des Fernsehers und des Standfußes Rillen eingelassen, durch welche die Kabel sauber geführt werden können.

Etwas schade ist, dass der Q90T nicht über die One Connect Box verfügt, welche im 2019 erschienenen Q90R noch enthalten war. Diese ist jedoch beim Q95T, einer Vertriebsvariante des Q90T, enthalten. Durch diese wird nur ein Kabel an den TV angeschlossen und das Setup macht einen sehr sauberen Eindruck.

verarbeitung Samsung Q90T QLED
Verarbeitung
  • Erstklassiges Design
  • Verarbeitung
  • Steht etwas wacklig
  • Sauberes Kabelmanagement
  • Keine One Connect Box

Überzeugende Bildqualität - Besonders in hellen Räumen

Das 10 Bit VA-Panel des Q90T besitzt ein tiefes, gleichmäßiges Schwarz und einen exzellenten Kontrast von 10500:1. Vor allem der Kontrast wird häufig als einer der wichtigsten Aspekte der Bildqualität angesehen. Geräte mit einem so guten Kontrast wie der Q90T können dunkle Szenen detailreicher darstellen, ohne dass wesentliche Details in einer schwarzen Wolke unkenntlich werden. Die maximale Helligkeit von 1400 Nits ist überragend, sodass in Verbindung mit dem weiten Farbraum und dem hervorragenden Full Array Local Dimming HDR Inhalte beeindruckend dargestellt werden können. Hierbei kann es der Q90T durchaus mit einigen OLEDs aufnehmen!

Normalerweise besitzen VA-Panele die Eigenschaft, dass der Betrachtungswinkel stark eingeschränkt ist. Jedoch ist bei diesem QLED Samsungs Ultra Viewing Angle Schicht aufgebracht, durch welche der Betrachtungswinkel enorm erweitert wird. OLEDs wie der CX haben zwar noch einen besseren Betrachtungswinkel, aber das Ergebnis des Q90T ist durchaus überzeugend. Außerdem ist das Reflektionsverhalten des Displays eines der Besten, wodurch er in Kombination mit der guten maximalen Helligkeit in hellen Räumen ein tolles Bild erzeugt.

Leider fällt bei großflächig gleichfarbigen Szenen auf, dass die Farbe nicht ganz so gleichmäßig ist, wie sie sein sollte – insbesondere die Ecken erscheinen dunkler. Dieser sogenannte Dirty Screen Effekt kommt besonders intensiv bei Sportübertragungen zu Tage; im normalen Gebrauch ist es aber nicht wirklich störend.

Auch beim High-End Produkt der QLED Reihe wird 2020 immer noch kein Dolby Vision unterstützt – was sehr schade ist, weil der Q90T wirklich ein Kandidat wäre, bei dem das dynamische HDR Format einen Unterschied machen würde.

bildqualitaet Samsung Q90T QLED
Bildqualität
  • 10 (8+2) Bit VA-Panel
  • Tiefes, gleichmäßiges Schwarz
  • Kontrast 10500:1
  • Full Array Local Dimming
  • Maximale Helligkeit 1400 Nits
  • Betrachtungswinkel
  • Reflektionsverhalten
  • Dirty Screen Effekt
  • Kein Dolby Vision
Die Bildqualität des Q90T ist überzeugend.
Die Bildqualität des Q90T ist überzeugend.

Überzeugendes Motion Handling

Das Display mit einer nativen Bildwiederholfrequenz von 120Hz ist hervorragend für Gaming oder Sportübertragungen geeignet. Die Response Time ist mit weniger als 4ms äußerst gering, sodass bei schnellen Bewegungen so gut wie keine Bewegungsunschärfe sichtbar ist. Durch das Black Frame Insertion Feature kann diese Unschärfe noch weiter minimiert werden, sodass Bewegungen gestochen scharf erscheinen. Auch bei niedrigen Bildwiederholraten wirkt das Bild durch Zwischenbildberechnung äußerst flüssig und Judder ist somit kein Problem. Artefakte sind hierbei nicht wirklich zu sehen.

Die Hintergrundbeleuchtung flickert mit einer Frequenz von 960Hz. Daher wird sie vom menschlichen Auge als durchgehende Beleuchtung wahrgenommen und fällt nicht störend auf.

motionhandling Samsung Q90T QLED
Motion Handling
  • 120Hz Panel
  • Response Time <4 ms
  • Reduktion von Bewegungsunschärfe
  • 960 Hz Frequenz der Hintergrundbeleuchtung
  • Frei von Judder
🔥 Aktuelle TV / Heimkino Top-Deals
* Der von uns recherchierte Deal-Preis. Alle Angaben ohne Gewähr.

Gaming at its best!

Gaming ist auf dem Q90T ein sehr tolles Erlebnis. Aufgrund des hervorragenden Motion Handlings und der guten Bildqualität werden auch schnelle Spiele eindrucksvoll dargestellt. Der Input Lag von etwa 10ms bei 60Hz und einer Auflösung von 4K ist unglaublich gering. Dadurch und durch den Auto Low Latency Mode fühlt sich der TV beim zocken unglaublich reaktionsschnell an, sodass man insbesondere bei Shootern dem Gegner einen Schritt voraus sein kann. Ansonsten sind alle notwendigen Funktionen vorhanden. Um Screen Tearing zu vermeiden besitzt der QLED eine Variable Refresh Rate mittels FreeSync oder HDMI Forum VRR. Durch die HDMI 2.1 Schnittstelle ist der TV bereit für die Playstation 5 und die Xbox Series X um Games oder andere Inhalte mit einer Bildwiederholfrequenz von 120Hz und einer Auflösung von 4K darzustellen.

gaming Samsung Q90T QLED
Gaming
  • Auto Low Latency Mode
  • Input Lag ~10ms
  • FreeSync / HDMI Forum's VRR
  • HDMI 2.1

Schwaches Soundsystem

Die eingebauten 4.2.2 Kanal 60W Lautsprecher haben zwar in den Höhen und Mitten einen passablen Sound, aber der Bass ist nicht wirklich überzeugend. Dialoge können also verständlich wiedergegeben werden, aber der Bass ist einfach nicht stark genug um die gewünschte Atmosphäre erzeugen zu können, was wirklich Schade ist – vor allem wenn man bedenkt dass Samsungs günstigere QLEDS, Q70T und Q80T, ein ansprechenderes Soundsystem integriert haben. Bei einem Fernseher dieser Preisklasse sollte das Setup also  durch ein Soundsystem oder eine gute Soundbar erweitert werden, damit man wirklich ein herausragend gutes Heimkino Erlebnis haben kann. Man sollte aber im Hinterkopf behalten, dass nur Dolby Formate unterstützt werden. Dolby Digital Plus und Dolby Atmos via Dolby True HD sind durch den HDMI eARC vorhanden, aber kein DTS – wie immer bei Samsung.

sound Samsung Q90T QLED
Sound
  • 4.2.2 Kanal mit 60W RMS
  • Gut abgestimmte Höhen und Mitten
  • Fehlende Bässe
  • Kein DTS
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Atmos via TrueHD

Smarter Fernseher durch Tizen 5.5

Wie auch bei allen anderen QLEDs setzt Samsung auf das Tizen 5.5 smart OS. Es ist mit einigen tollen Features ausgestattet, damit der TV in eine smarte Umgebung eingebunden werden kann. Als Sprachassistenten wird neben dem etwas überholten Samsung Bixby noch Amazon Alexa unterstützt. Der Google Assistant wird bei den 2020er Modellen leider nicht mehr unterstützt – was Schade ist.

Zum Datenaustausch mit Apple Geräten ist der QLED Airplay 2 kompatibel, sodass sich im handumdrehen Videos oder Fotos auf dem Q90T anzeigen lassen.

Die Auswahl an Apps ist riesig und alle wesentlichen Streamingdienste wie Netflix, Amazon Prime Video und Disney+ sind bereits vorinstalliert.

Mit Samsung Smart Things kann der TV in eine smart Home Umgebung eingebunden werden und somit lassen sich dann alle Anwendungen bequem per Fernbedienung steuern.

Außerdem verfügt der Q90T über einen Twin Tuner, wodurch Funktionen wie Time Shift oder die Aufnahme auf USB Geräte ermöglicht werden.

smarttv Samsung Q90T QLED
Smart TV
  • Intuitives Tizen 5.5 OS
  • Sprachsteuerung
  • Kein Google Assistant
  • Apple AirPlay 2
  • Alle aktuellen Streamingdienste
  • Samsung Smart Things
  • Twin Tuner
  • PVR & Time Shift

Varianten vom Samsung Q90T QLED

Q95T
Gleicher Fernseher, mehr Zubehör

Bei dem Q95T handelt es sich im Prinzip um das gleiche Gerät wie der Q90T. Das Design und die Farben sind identisch und auch technisch ist alles gleich geblieben. Der Unterschied ist lediglich, dass der Q90T so wie sein Vorgänger der Q90R über eine One Connect Box verfügt, damit nur noch ein Kabel zum TV geführt werden muss und man sich über Kabelmanagement keine allzu großen Gedanken machen muss.

Varianten Q90T
* Preise inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr.
Q90TQ95T
Verfügbare Größen 55, 65, 75, 85 Zoll 55, 65, 75, 85 Zoll
Produktbild 01
Samsung 65Q90T
1
Samsung 75Q90T
1
01
Samsung 65Q95T
1
Samsung 75Q95T
1
Samsung 85Q95T
One Connect Box
Preise für 55 Zoll
Rakuten DE
1.448,32€*
1.448,32€* inkl. Versand
Cyberport DE
1.799,00€*
1.799,00€* inkl. Versand
Alternate DE
1.849,00€*
1.849,00€* inkl. Versand
Rakuten DE
1.775,57€*
1.775,57€* inkl. Versand
Computeruniverse DE
2.142,99€*
2.142,99€* inkl. Versand
Alternate DE
2.153,56€*
2.153,56€* inkl. Versand

Einsame Spitze der QLED Reihe

Das Flaggschiff der QLED Reihe weiß durchaus zu überzeugen und ist ein hervorragender TV für fast alle Inhalte. Durch das VA Panel mit dem riesigen Kontrast und dem Full Array Local Dimming sehen nahezu alle Inhalte toll aus – egal ob 4K HDR oder niedrigere Auflösungen. Außerdem ist er hoch flexibel einsetzbar, da er sowohl in dunklen als auch in sehr hellen Räumen eine beeindruckende Bildqualität besitzt. Daher ist es kaum verwunderlich, dass HDR Inhalte eindrucksvoll dargestellt werden; hier trumpft er mit gestochen scharfen Highlights und lebendigen Farben auf und kann mit OLEDs durchaus mithalten. Da der Q90T HDR Inhalte derart gut darstellen kann, ist es wirklich schade dass er nicht über Dolby Vision verfügt um diese noch weiter optimieren zu können – hier würde das dynamische HDR Format wirklich einen tollen Effekt haben.

Leider ist die Farbuniformität nicht wirklich befriedigend, sodass der Bildschirm in großflächig gleichfarbigen Szenen den Dirty Screen Effekt erkennen lässt. Vor allem Sportfans könnten durch dieses Manko etwas enttäuscht vom Q90T sein, da hier der Effekt am deutlichsten erkennbar ist. Außerdem ist, für einen Fernseher dieser Preisklasse, das Soundsystem wirklich nicht überzeugend, sodass man beim Kauf noch ein zusätzliches Soundsystem mit einplanen sollte, damit dem voll abgerundeten Heimkino Feeling nichts mehr im Wege steht. Für Gaming ist der Fernseher hervorragend geeignet, er besitzt neben der niedrigen Response Time und dem geringen Input Lag alles was man für ein perfektes Gaming Erlebnis benötigt.

 

Das Allrounder QLED Flaggschiff
Pro
  • Bildqualität in dunklen und hellen Räumen
  • Motion Handling
  • HDMI 2.1
  • Reflektionsverhalten
  • Betrachtungswinkel
Kontra
  • Dirty Screen Effect
  • Kein Dolby Vision
Wertung v1.13
Samsung Q90T QLED im Vergleich zu ...
Zum Fernsehervergleich
Interessiert am Samsung Q90T QLED?
Dann sichere dir jetzt den Samsung Q90T QLED zum Rabatt-Preis!
Preis zu hoch? Die besten Deals der Woche
jeden Freitag in deinem Postfach!
  • Handverlesen von den tvfindr-Experten
  • Tagesaktuelle Deals aus über 20 Shops
  • Fernseher, Heimkino und mehr!
 

Alternativen zum Samsung Q90T QLED

Samsung QLED Q85T
Lohnt sich das Upgrade überhaupt?

Der Q85T ist der nächst günstigere Fernseher aus Samsungs 2020 QLED Lineup. Die beiden Fernseher ähneln sich ungemein, was sich bereits im Design widerspiegelt. Jedoch besitzt der Q90T einen besseren Kontrast und eine höhere maximale Helligkeit, wodurch er sowohl in hellen als auch in dunklen Räumen eindeutig ein besseres Bild erzeugt. Insbesondere wenn es darum geht HDR Inhalte eindrucksvoll darzustellen, ist er dem Q85T deutlich überlegen. Wenn es aber um Gaming oder Sport geht ist der günstigere Q85T durchaus in der Lage mitzuhalten. Dadurch dass er eine bessere Farbuniformität besitzt, macht Fußballschauen auf dem günstigeren Modell sogar etwas mehr Spaß als mit dem Flaggschiff der QLED Reihe, da dieses durch den Dirty Screen Effekt negativ auffällt. In vielen Bereichen ist der Unterschied zwischen den beiden nicht so groß wie er zu sein scheint, sodass man durchaus auch mit dem günstigeren Modell auf seine Kosten kommt. Wer aber wert auf die bestmögliche HDR Performance legt sollte sich den teureren Q90T zulegen.

- nicht verfügbar -
- nicht verfügbar -
- nicht verfügbar -
- nicht verfügbar -
Samsung 55Q85T

LG OLED CX
OLED auf Augenhöhe

Der CX ist in den meisten Anwendungsbereichen der bessere Fernseher, auch wenn der Q90T ebenfalls hervorragend abschneidet. Durch die OLED Bauweise hat der CX perfektes Schwarz, einen immensen Kontrast, und eine nahezu sofortige Response Time, wodurch sein Motion Handling noch ein bisschen besser ist. Auch das fehlende Dolby Vision macht den CX deutlich attraktiver, da hierdurch HDR noch deutlich gepusht wird. Jedoch hat der Q90T auch seine Vorzüge. OLEDs eignen sich nicht so gut für sehr helle Räume, da ihr Bildqualität in dieser Umgebung nicht ganz so überzeugend ist. Der QLED hat hier durch seine hohe maximale Helligkeit und das gleichermaßen gute Reflektionsverhalten keine Probleme und erzeugt ein ansehnliches Bild. Außerdem brauchen QLEDs keinen möglicherweise störenden Automatic Brightness Limiter, welcher als Schutzmechanismus für die organischen LEDs zum Einsatz kommt um das Burn In zu vermeiden. Der Input Lag des Q90T ist mit 10ms zwar ein wenig geringer, aber der Unterschied ist nicht spürbar, da beide TVs hier, und im Gaming Bereich insgesamt, überragend abschneiden. Es handelt sich also um zwei Geräte auf Augenhöhe, bei denen der Verwendungszweck beziehungsweise die äußeren Einflüsse ausschlaggebend sind.

LG OLED55CX9LA

Sony XH9505
VA Panele unter sich

Der XH95 verfügt ebenfalls über ein VA Panel und kann es in einigen Rubriken durchaus mit dem Q90T aufnehmen. Im direkten Vergleich wird aber schnell deutlich, dass Samsungs QLED eindeutig die Nase vorne hat. Der XH95 kann ebenfalls hervorragend in hellen Räumen eingesetzt werden, und besitzt auch eine Displayschicht um den Betrachtungswinkel zu erweitern. Jedoch ist diese Schicht nicht ganz so gut wie beim Q90T. Deshalb leidet die Bildqualität schon bei etwas schrägeren Betrachtungswinkeln. Der geringere Kontrast des XH95 spielt mit 3200:1 in einer anderen Liga. Aber er ist dennoch in der Lage HDR Inhalte und auch Dolby Vision brilliant darzustellen.

Für Gamer ist der XH95 aber nicht geeignet. Er hat keine Variable Refresh Rate und auch keinen HDMI 2.1 Anschluss. Auch der Input Lag ist mit etwa 19ms nicht ganz auf dem Level von Samsungs Q90T QLED.

Sony 55XH9505 Bravia

Datenblätter Samsung Q90T QLED

Samsung 55Q90T Technische Daten

Abmessungen
Bildschirmdiagonale55 Zoll
Maße ohne Standfuß (BxHxT)1227.6 x 705.6 x 34.8 mm
Gewicht ohne Standfuß20.1 kg
Maße mit Standfuß (BxHxT)1227.6 x 794.8 x 235.6 mm
Gewicht mit Standfuß24.4 kg
Footprint (BxT)300 x 235 mm
VESA Norm200 x 200 mm
Standfuß abnehmbar
Bildeigenschaften
Panel TypVA Panel
Panel HerstellerSamsung
Farbtiefe10 Bit
FRC
Auflösung3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p
Kontrast10500 :1
Farbraum-Abdeckung85 %
REC 202070 %
Durchschnittliche Helligkeit1100 Nits
Maximale Helligkeit1400 Nits
HintergrundbeleuchtungDirect LED
Local DimmingFull Array Local Dimming
Dimming Zonen96
Curved
Verbesserter Betrachtungswinkel
Motion Handling
Response Time< 4 ms
Input Lag< 11 ms
Frequenz120 Hz
VRRFreeSync
HDR
HDR
HDR10
HLG
HDR10+
Dolby Vision
Energie
Energieverbrauch Standby (W)0.5 W
Energieverbrauch Ein (W)155 W
Energieverbrauch pro Jahr (kWh)215 kWh
EnergieeffizienzklasseB
Smart TV
BetriebsystemTizen 5.5
Bluetooth
WLAN
USB-Aufnahme PVR
Timeshift
Bild-in Bildk.A
TunerAnalog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-C DVB-S DVB-S2
Twin Tuner
Audio
Audio Kanäle4.2.2
Leistung (W)60 W
Dolby Digital
DTS
Dolby Atmos
Integrierte Soundbar
Anschlüsse
HDMI 2.03
HDMI 2.11
HDMI ARC
USB 2.02
USB 3.00
Ethernet RJ451
3.5mm Klinke0
Digital optisch1
Satellit1
Antenne3
Ci+ 1.41
Alle Angaben ohne Gewähr.

Samsung 65Q90T Technische Daten

Abmessungen
Bildschirmdiagonale65 Zoll
Maße ohne Standfuß (BxHxT)1446.5 x 828.3 x 34.8 mm
Gewicht ohne Standfuß26.7 kg
Maße mit Standfuß (BxHxT)1446.5 x 919.3 x 285.7 mm
Gewicht mit Standfuß33.6 kg
Footprint (BxT)340 x 285.7 mm
VESA Norm400x400 mm
Standfuß abnehmbar
Bildeigenschaften
Panel TypVA Panel
Panel HerstellerSamsung
Farbtiefe10 Bit
FRC
Auflösung3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p
Kontrast10500 :1
Farbraum-Abdeckung85 %
REC 202070 %
Durchschnittliche Helligkeit1100 Nits
Maximale Helligkeit1400 Nits
HintergrundbeleuchtungDirect LED
Local DimmingFull Array Local Dimming
Dimming Zonen96
Curved
Verbesserter Betrachtungswinkel
Motion Handling
Response Time< 4 ms
Input Lag< 11 ms
Frequenz120 Hz
VRRFreeSync
HDR
HDR
HDR10
HLG
HDR10+
Dolby Vision
Energie
Energieverbrauch Standby (W)0.5 W
Energieverbrauch Ein (W)213 W
Energieverbrauch pro Jahr (kWh)295 kWh
EnergieeffizienzklasseB
Smart TV
BetriebsystemTizen 5.5
Bluetooth
WLAN
USB-Aufnahme PVR
Timeshift
Bild-in Bildk.A
TunerAnalog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-C DVB-S DVB-S2
Twin Tuner
Audio
Audio Kanäle4.2.2
Leistung (W)60 W
Dolby Digital
DTS
Dolby Atmos
Integrierte Soundbar
Anschlüsse
HDMI 2.03
HDMI 2.11
HDMI ARC
USB 2.02
USB 3.00
Ethernet RJ451
3.5mm Klinke0
Digital optisch1
Satellit1
Antenne3
Ci+ 1.41
Alle Angaben ohne Gewähr.

Samsung 75Q90T Technische Daten

Abmessungen
Bildschirmdiagonale75 Zoll
Maße ohne Standfuß (BxHxT)1670.6 x 957.8 x 35.2 mm
Gewicht ohne Standfuß38.7 kg
Maße mit Standfuß (BxHxT)1670.6 x 1048.7 x 317.9 mm
Gewicht mit Standfuß48.7 kg
Footprint (BxT)390 x 317.6 mm
VESA Norm400x400 mm
Standfuß abnehmbar
Bildeigenschaften
Panel TypVA Panel
Panel HerstellerSamsung
Farbtiefe10 Bit
FRC
Auflösung3840 x 2160 pixels Ultra HD (UHD) / 4K / 2160p
Kontrast10500 :1
Farbraum-Abdeckung85 %
REC 202070 %
Durchschnittliche Helligkeit1100 Nits
Maximale Helligkeit1400 Nits
HintergrundbeleuchtungDirect LED
Local DimmingFull Array Local Dimming
Dimming Zonen96
Curved
Verbesserter Betrachtungswinkel
Motion Handling
Response Time< 4 ms
Input Lag< 11 ms
Frequenz120 Hz
VRRFreeSync
HDR
HDR
HDR10
HLG
HDR10+
Dolby Vision
Energie
Energieverbrauch Standby (W)0.5 W
Energieverbrauch Ein (W)282 W
Energieverbrauch pro Jahr (kWh)391 kWh
EnergieeffizienzklasseB
Smart TV
BetriebsystemTizen 5.5
Bluetooth
WLAN
USB-Aufnahme PVR
Timeshift
Bild-in Bildk.A
TunerAnalog (NTSC/PAL/SECAM) DVB-T DVB-T2 DVB-C DVB-S DVB-S2
Twin Tuner
Audio
Audio Kanäle4.2.2
Leistung (W)60 W
Dolby Digital
DTS
Dolby Atmos
Integrierte Soundbar
Anschlüsse
HDMI 2.03
HDMI 2.11
HDMI ARC
USB 2.02
USB 3.00
Ethernet RJ451
3.5mm Klinke0
Digital optisch1
Satellit1
Antenne3
Ci+ 1.41
Alle Angaben ohne Gewähr.

Häufig gestellte Fragen zum Samsung Q90T QLED

Der Samsung GQ55Q90TGTXZG hat einen HDMI 2.1 Anschluss und 3 HDMI 2.0 Anschlüsse, einen HDMI eARC Anschluss, 2 USB 2.0 Anschlüsse, einen digital optischen TOSLINK Ausgang und einen Twin Tuner.
Der Samsung Q90T QLED ist ohne Standfuß wie folgt bemessen (BxHxT):
  • 55 Zoll: 1227.6 x 705.6 x 34.8 mm
  • 65 Zoll: 1446.5 x 828.3 x 34.8 mm
  • 75 Zoll: 1670.6 x 957.8 x 35.2 mm
Der Samsung Q90T QLED ist mit folgenden Wandhalterungen kompatibel:
  • 55 Zoll: 200 x 200 mm
    Flach Schwenkbar
  • 65 Zoll: 400x400 mm
    Flach Schwenkbar
  • 75 Zoll: 400x400 mm
    Flach Schwenkbar
Der Samsung Q90T QLED kostet wie folgt:
* Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Letzte Aktualisierung 2020-08-14 16:53:10